Der eingebildete Kranke

Der eingebildete Kranke


11,90 EUR

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Art.Nr.: 5819664
Lieferzeit: 3-4 Tage

Molières berühmte Komödie mit dem großartigen Heinz Schenk aus dem Volkstheater Frankfurt a. M.

Es gibt fast keine Krankheit, die er nicht hat. Zumindest glaubt er das: Argan (Heinz Schenk) ist nämlich ein notorischer Hypochonder und befolgt demnach auch alles, was ihm seine Ärzte – oder besser gesagt, die behandelnden Quacksalber – verordnen. Diese haben jedoch weniger die Genesung ihres Patienten als vielmehr die Vermehrung des eigenen Reichtums im Sinn und stellen dem gutgläubigen Familienvater horrende Rechnungen. Um dem fortan entgegenzuwirken, möchte der tyrannische Familienpatron Argan, dass seine Tochter Angelique einen jungen Arzt heiratet. Die hingegen ist in Cléante verliebt, der wiederum kein Mediziner ist. Das sorgt für allerlei Verwicklungen ...

Hintergrundinformationen:
In Molières ewigem Klassiker „Le malade imaginaire“, der sich über Tod und Ärzteschaft lustig macht, läuft Publikumsliebling Heinz Schenk zur absoluten Höchstform auf. Das zeitlose Stück ist auch nach über 300 Jahren immer noch aktuell. Es sorgt mit den typischen Verwicklungen, die der französische Meisterautor serviert, für zahllose Lacher und regt mit seiner Hintergründigkeit zum Nachdenken an.

HANS SCHAFFNER PRÄSENTIERT "Der eingebildete Kranke" MIT Heinz Schenk, Silvia Tietz, Carine Huber, Hans Zürn, Anette Krämer, Steffen Wilhelm, Andreas-Walther-Schroth, Karlheinz Heß, Erich Walther, Dieter Schmiedel, Joachim Schweighöfer

Eine Komödie von Molière

Musik: Axel Alexander
Kamera: Jochen Schlüter
Schnitt: Sandra Schötta
Kostüme: Bärbel Christ-Heß
Bühnenbild: Harald Schäfer
Inszenierung: Wolfgang Kaus
Fernsehregie: Günter Andreas Pape

1 DVD in einem Amaray-Case mit Wende-Inlay (inwendig ohne FSK-Logo)
Laufzeit: ca. 89 Minuten
Bildformat: PAL 4:3
Tonformat: Dolby Digital 2.0
Sprache: Deutsch
Ländercode: 2 (Europa)
FSK: Infoprogramm gemäß §14 JuSchG

Produktion: Deutschland 1996

Kundenbewertungen für "Der eingebildete Kranke"

Bewertung schreiben

., Freitag, 08. Januar 2016

Diese Rezension habe ich auch im NEWS-TICKER Nr. 405 vom 07. Januar 2016 beim TITANIC-MUSEUM-GERMANY verfasst und veröffentlicht. - - - Von Anja Hentrich - - - (Zitat:) ,,Kurzum: Bei diesem Theaterstück sieht man einen Heinz Schenk in Höchstform, mit seinem typisch hessischen Dialekt. Schenk, der bekannteste TV-Wirt aus Zum Blauen Bock, spielte auch Theater, wenn er nicht fürs Fernsehen tätig war. Hier haben wir eine Aufzeichnung des HR (Hessischer Rundfunk) aus dem Jahre 1996 vor uns und Heinz Schenk spielt in Molieres Klassiker Der eingebildete Kranke die Hauptrolle des Argon, der als notorischer Hypochonder alles befolgt, was ihm Ärzte und Quacksalber raten. Eine Krankheit, die er noch nicht hat, wird sicherlich bald diagnostiziert. Er macht sich zu dem Sorgen um seine Tochter, die er natürlich nur mit einem Arzt verheiratet sehen will, damit immer einer im Hause ist, wenn es ihm schlecht geht. Und so lässt er jeden Arzt herein oder auch solche, die sich dafür halten und die prompt eine neue Krankheit bei ihm feststellen. Argon steckt in der Zwickmühle und fürchtet aufgrund seiner vielen Krankheiten bald zu sterben. Jetzt will er auch noch das Erbe regeln & - Wer dieses 89-minütige Vergnügen sieht, hat viel zu Lachen, vor allem wenn man den unvergessenen Heinz Schenk so erlebt. + + +"

Der eingebildete Kranke
Der eingebildete Kranke
Der eingebildete Kranke
Der eingebildete Kranke

Kunden kauften ebenfalls...

Das Kuckucksei

Das Kuckucksei

11,90 EUR

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Die Traumfrau

Die Traumfrau

11,90 EUR

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Vier linke Hände

Vier linke Hände

11,90 EUR

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Diesen Artikel haben wir am Samstag, 23. Mai 2015 in unseren Katalog aufgenommen.

Artikel 145 von 761 in dieser Kategorie

Suche

Bitte geben Sie den Titel oder die EAN/Artikelnummer aus unserem Katalog ein.

Bewertungen

Parse Time: 0.316s