Die schwarze Wolke

Die schwarze Wolke


4,90 EUR

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Art.Nr.: 5819563
Lieferzeit: 3-4 Tage

Ein zweiteiliges Science-Fiction-Hörspiel nach Fred Hoyle mit Hansjörg Felmy, Horst Frank und Michael Degen

Eine extrem dichte Gaswolke dringt aus den Tiefen des Alls in unser Sonnensystem ein. Sie setzt sich entgegen aller physikalischen Gesetze zwischen Sonne und Erde fest, die einer neuen Eiszeit entgegen sieht. Neben allen Versuchen, die Wolke beispielsweise durch Bestrahlung zu vertreiben, gelingt es Wissenschaftlern dann, über Funkwellen Kontakt mit ihr aufzunehmen. Die Wolke nämlich ist tatsächlich ein superintelligenter Organismus. Die Forscher entdecken einen Quell an Wissen, doch die Politik will das Phänomen zu eigenen Zwecken instrumentalisieren.

Hintergrundinformationen:
Sir Fred Hoyle (1915-2001) war ein britischer Astronom, Astrophysiker und Buchautor. Neben populärwissenschaftlichen Büchern verfasste er auch Science-Fiction-Romane. Sein erstes literarisches Werk, „The Black Cloud“, lieferte die Vorlage zu diesem vom WDR produzierten Hörspiel. Die meisten englischen Kritiker lobten das Werk wohlwollend. So schrieb die „Daily Mail“, das Buch sei „eine gute Lektüre für Untergangs-Schwärmer“, und der „New Statesman“ stellte es in eine Reihe mit klassischen Werken eines H.G. Wells. In der Hörspielfassung sprechen Horst Frank (u. a. „Die drei ???“), Hansjörg Felmy (u.a. „Tatort“, „Diese Wilsheimer“), Michael Degen (u. a. „Diese Drombuschs“, „Donna Leon“), Franz- Josef Steffens (u.a. „Die drei ???“, „Paul Temple“), Ursula Langrock (u. a. „Paul Temple und der Fall Madison“, „Die Maske des Mörders“) u. v. a.

Mitwirkende:
Sprecher: Horst Frank (Chronist), Erwin Linder (Geoff Marlowe), Michael Degen (Dave Weichart), Hermann Lenschau (Kingsley), Hans Quest (F. Parkinson), Franz- Josef Steffens (Joe Stoddard), Ursula Langrock (Ivette Hedelfort), Hansjörg Felmy (Harry Leicester), Kurt Lieck (Bill Marlborough), Karl-Heinz Martell (Knut Jensen), Wolfgang Engels (Dr. Herrick), Rudolf Jürgen Bartsch (Astronomer Royal)

Autor: Fred Hoyle
Übersetzung: Helmut Degner
Bearbeitung: Hein Bruehl
Regie: Otto Düben

1 MP3-CD im Jewelcase
Laufzeit: ca. 86 Minuten
Tonformat: Dolby 2.0 Mono
Sprache: Deutsch

Produktion: Eine Produktion des Westdeutschen Rundfunks © 1966

Kundenbewertungen für "Die schwarze Wolke"

Bewertung schreiben

., Mittwoch, 06. Januar 2016

Auch ein Fred Hoyle hätte etwas besser recherchieren können. Völlig unrealistische Geschichte mit hanebüchenen pseudowissenschaftlichen Beschreibungen und endlosen Dialogen, während die Handung in Nebensätzen erzählt wird. Ob sowas in den 60ern noch spannend war, weiß ich nicht, aber heute ist es unzumutbar und hat höchstens noch historischen Wert.

Kunden kauften ebenfalls...

Das zweite Motiv

Das zweite Motiv

11,90 EUR

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Blankenhorn

Blankenhorn

11,90 EUR

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Big Fish

Big Fish

11,90 EUR

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Diesen Artikel haben wir am Donnerstag, 04. Dezember 2014 in unseren Katalog aufgenommen.

Artikel 61 von 98 in dieser Kategorie

Suche

Bitte geben Sie den Titel oder die EAN/Artikelnummer aus unserem Katalog ein.

Bewertungen

Parse Time: 0.224s