Was geschah mit Adelaide Harris?

Was geschah mit Adelaide Harris?


8,90 EUR

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Art.Nr.: 5819383
Lieferzeit: 3-4 Tage

Die komplette 6-teilige BBC-Miniserie nach dem Jugendbuchklassiker von Leon Garfield („Jack Holborn“)

England am Beginn des 19. Jahrhunderts: die beiden Schüler Harris (Jim Harris) und Bostock (Matthew Beamish) hören voller Spannung im Geschichtsunterricht die berühmte Geschichte von Romolus und Remus, den Gründern Roms, die ausgesetzt und von einer Wölfin genährt wurden. Um zu überprüfen, ob die Geschichte stimmt, beschließen sie ein Experiment durchzuführen. Sie setzen Harris' kleine Schwester Adelaide, die sich noch im Säuglingsalter befindet, im Wald aus, um zu sehen, ob sich ihrer tatsächlich ein Wolf oder ein Fuchs annimmt. Doch dann verkompliziert sich die ganze Geschichte. Die vorbeikommende etwas einfältige Tizzy Alexander (Amandy Kirby) findet das Baby und nimmt es mit. Während Adelaide im Waisenhaus landet, müssen Harris und Bostock erst herausfinden, was mit der Kleinen geschah. Und dann taucht auch noch ein Detektiv (Timothy Davies) auf, was die Reihe von Missverständnissen nur noch länger macht .

Hintergrundinformationen:
Diese hochkarätige Jugendserie ist eine vorzügliche Adaption des Romans von Leon Garfield („Jack Holborn“) und zeigt einmal mehr, warum die BBC federführend bei Produktionen dieser Art war: detailverliebte Ausstattung und Kostüme, jugendgerechte Geschichten und erstklassige Darsteller machen „Was geschah mit Adelaide Harris?“ zu einem spannenden und unterhaltsamen Vergnügen für Jung und Alt!

PIDAX FILM PRÄSENTIERT „Was geschah mit Adelaide Harris?“ MIT Jim Harris, Matthew Beamish, Derek Francis, Jean Harvey, Patrick Newell, Amanda Kirby, Timothy Davies

Drehbuch: Leon Garfield, Robin Miller
Szenenbild: David Spode
Kostüme: Christine Rawlins
Ton: Norma Hill
Produzent: Alan Roper
Regie: Paul Stone

Nach dem Roman „Wie war das denn mit Adelaide Harris?“ von Leon Garfield

2 DVDs in einem Amaray-Case mit Wende-Inlay (inwendig ohne FSK-Logo)
Laufzeit: ca. 180 Minuten
Bildformat: PAL 4:3
Tonformat: Dolby Digital 2.0
Sprache: Deutsch, Englisch
Ländercode: 2 (Europa)
FSK: freigegeben ab 6 Jahren

Produktion: Großbritannien 1979

Kundenbewertungen für "Was geschah mit Adelaide Harris?"

Bewertung schreiben

., Sonntag, 03. Januar 2016

Nette Serie für Groß und Klein. Gut und locker mit viel Humor gespielt.


., Dienstag, 05. Januar 2016

Nachfolgende Rezension verfasste ich auch im News-Ticker Nr. 304 vom 24. Januar 2014 des TITANIC-MUSEUM-GERMANY. - - - Von Anja Hentrich - - - (Zitat:) ,,Diese 6-teilige Jugendserie der BBC, entstand in Zusammenarbeit mit dem Hessischen Rundfunk (HR) im Jahre 1978 und lief sehr erfolgreich in der ARD. Was geschah mit Adelaide Harris? ist nun auf einer Doppel-DVD in der Original-Fassung des HR erschienen. Und darum geht's in der Serie, an die sich der eine oder andere sicherlich noch erinnert: Wie schreiben das Jahr 1810 in England, wo die beiden Schuljungen in der Schule von der Geschichte über die Gründer Roms erfahren. Demnach sollen die beiden Jungen Romolus und Remus im Wald ausgesetzt worden sein und von einer Wölfin aufgezogen worden sein. Die beiden Schüler Harris (Jim Harris) und Bostock (Matthew Beamish) beschließen daraufhin auszuprobieren, ob so etwas tatsächlich funktioniert und setzen Harris kleine Schwester Adelaide aus. Doch das Baby wird von zwei Erwachsenen entdeckt, als vermutlich Waise in ein Waisenhaus gebracht und die beiden Jungen trauen sich nun nicht die Wahrheit zu sagen. Auf die Schnelle versuchen sie Adelaide aus dem Waisenhaus zurück zuholen, was nicht gelingt: Sie haben versehentlich ein falsches Baby stibitzt, welches sie daheim in Adelaides Bett legen. Von nun an nimmt die Geschichte ihren Lauf, denn im Nu ist die Geschichte im Dorf bekannt und ein Detektiv versucht nun das Rätsel zu lösen. Die einen glauben bei den vertauschten Babys an böse Magie und andere denken gar an eine großangelegte Verschwörung. Was jetzt? Harris und Bostock versuchen mit immer neuen Tricks den Fehler wieder gut zu machen. Ob es am Ende einen strammen Hosenboden für die beiden setzt?  Die Doppel-DVD ist mit einer Trailershow ausgestattet und die Serie wird sowohl in englischer, wie auch in deutscher Sprache, bei einem 4:3 Vollbild präsentiert. Sie ist ab sofort überall im Handel erhältlich. Übrigens: Die Verfilmung der BBC glänzt in der filmischen Ausstattung mit viel Liebe zum Detail des alten Englands. + + + "

Was geschah mit Adelaide Harris?
Was geschah mit Adelaide Harris?
Was geschah mit Adelaide Harris?
Was geschah mit Adelaide Harris?

Kunden kauften ebenfalls...

Diesen Artikel haben wir am Dienstag, 24. September 2013 in unseren Katalog aufgenommen.

Artikel 121 von 174 in dieser Kategorie

Suche

Bitte geben Sie den Titel oder die EAN/Artikelnummer aus unserem Katalog ein.

Bewertungen

Parse Time: 0.264s