Sherlock Holmes und die Primadonna (The Leading Lady)

Sherlock Holmes und die Primadonna (The Leading Lady)


16,90 EUR

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Art.Nr.: 5819770
Lieferzeit: 3-4 Tage

Der komplette Zweiteiler mit Christopher Lee, Patrick Macnee und Morgan Fairchild

Mycroft Holmes bittet seinen berühmten Bruder, Meisterdetektiv Sherlock Holmes (Christopher Lee), und Dr. Watson (Patrick Macnee) um Hilfe. In Wien sollen die beiden sowohl gestohlene Pläne, als auch den Prototyp eines Bombenzünders finden. Bei Sherlocks Nachforschungen tut sich ein Abgrund auf: Er bekommt es mit Terroristen vom Balkan zu tun und kann ganz nebenbei auch noch das Leben Kaiser Franz Josephs bei einem Besuch in der Oper retten. Dort trifft Holmes auch Irene Adler wieder, die er von früher kennt ...

Hintergrundinformationen:
Pidax präsentiert diesen phänomenalen Sherlock-Holmes-Film erstmals auf Deutsch in einer stilechten Erstsynchronisation. Die Besetzung ist grandios: Weltstar Christopher Lee verkörpert den genialen Detektiv, während Patrick Macnee (Titelrolle in der Kultserie „Mit Schirm, Charme und Melone“) in der Rolle des Dr. Watson zu sehen ist. Kultproduzent Harry Alan Towers („Dr. Fu Man Chu“, „Tödliche Safari“, „Nachts, wenn Dracula erwacht“) sorgte dafür, dass in dieser Hochglanzproduktion, die in Österreich, Luxemburg und England entstand, alles stimmt. Für die spannende Inszenierung sorgte Gruselspezialist Peter Sasdy („Hammer House of Horror“), der mit Christopher Lee auch schon „Dracula“ inszeniert hatte.

HANS SCHAFFNER PRÄSENTIERT "Sherlock Holmes und die Primadonna" MIT Christopher Lee, Patrick Macnee, Morgan Fairchild, John Bennett, Engelbert Humperdinck, Tom Lahm, Ronald Hines, Nicholas Gecks, Jenny Quayle, Michael Siberry, Dominic Jephcott 

Buch: H. R. F. Keating, Bob Shayne (frei nach Sir Arthur Conan Doyle)
Musik: Detto Mariano
Kamera: Brian West
Schnitt: Marcus Manton
Ausstattung: Vladislav Lasic
Herstellungsleitung: Harry Alan Towers (als Peter Welbeck)
Regie: Peter Sasdy

2 DVDs in einem Amaray-Case mit Wende-Inlay (inwendig ohne FSK-Logo)
Laufzeit: ca. 179 Minuten
Bildformat: PAL 4:3
Tonformat: Dolby Digital 2.0
Sprache: Deutsch, Englisch
Ländercode: 2 (Europa)
FSK: freigegeben ab 12 Jahren

Produktion: Großbritannien 1991

Kundenbewertungen für "Sherlock Holmes und die Primadonna (The Leading Lady)"

Bewertung schreiben

., Sonntag, 29. Mai 2016

Ein erstklassiger Fernsehklassiker mit toller Besetzung. Der große Christopher Lee als Sherlock Holmes und Patrick Mcnee als Dr. John Watson sind ein unschlagbares Team. Eine wahre Freude diese beiden Film- und Fernsehhelden zuzuschauen. Kann den kommenden Teil kaum abwarten. Bis auf ein paar kleine flimmernde Stellen ist das Bild absolut einwandfrei. Die deutsche Synchro ist sehr gut verständlich und vollkommen ok. Vor allem die Besetzung von Christopher Lee ist sehr gut. Alles in allem eine tolle Erweiterung für meine Filmsammlung. Danke PIDAX. Mehr davon!


., Freitag, 17. Februar 2017

Obwohl der Film gerade einmal fünfundzwanzig Jahre alt ist hat man anfangs das Gefühl, eine noch ältere Produktion zu sehen. Das theaterhafte Schauspiel, die durchschaubaren Stunts, die Streichermusik vom Synthesizer und die stellenweise doch sehr grellen Farben der Ausstattung waren auch damals nicht mehr der letzte Schrei. Vermutlich entstand diese kurze Serie über die späten Jahre des Meisterdetektivs als spontane Reaktion auf den Erfolg der bei Fans immer noch sehr beliebten \"Sherlock Holmes\"-Serie mit Jeremy Brett, die seit den späten Achtzigern vom britischen Sender Granada gesendet wurde. Leider erlaubt sich der vorliegende Zweiteiler deutlich mehr Filmfehler (moderne Bauzäune, amerikanische Züge mitten in Österreich etc.) und kommt auf den ersten Blick ziemlich altbacken daher. Immerhin vermitteln die größtenteils in Luxemburg gefilmten Drehorte einigermaßen Österreich-Flair, was man vom überzogenen Akzent der Darsteller und Synchronsprecher nicht behaupten kann. Es ist vor allem Christopher Lees einnehmendem Schauspiel zu verdanken, dass dieser Film doch auch für ein heutiges Publikum noch genießbar ist. Seine Statur und der stechende Blick seines Holmes könnten zusammen mit der wie immer beschwörenden Bassstimme geradewegs aus einer von Conan Doyles späten Kurzgeschichten stammen und man fragt sich, warum nicht schon eher jemand auf den Gedanken kam, Lee in dieser Rolle zu besetzen. In den gemeinsamen Szenen mit Watson gibt es zudem viele witzige Momente, der gute Doktor wird trotz allem nicht wie in manch anderer Adaption zum völligen Trottel degradiert, sondern darf sich eifrig an den Ermittlungen beteiligen (selbst wenn der geliebte Schnauzer dran glauben muss). Eine Handvoll Hinweise auf die Originalgeschichten macht den Film für Holmes-Liebhaber interessant. Nicht nur der Auftritt von \"der Frau\" (Morgan Fairchild) spielt eine wichtige Rolle, sondern auch Holmes\' Verkleidungskünste und Watsons alter Armeerevolver. Das größte Problem bleibt die dreistündige Laufzeit dieses Zweiteilers. Ein knackiger Neunzigminüter mit etwas mehr Fokus auf Holmes und seine Ermittlungen wäre ideal gewesen. In dieser Fassung wirkt jedoch jede neue Nebenhandlung wie eine künstliche Verlängerung des Falls. Holmes intensive Beziehung zu Irene Adler kann zudem manchmal kitschig wirken, meist kriegt er jedoch die Kurve und zeigt, dass er ihr trotz aller Faszination gewachsen ist. Alles in allem ein nostalgisches Stück Fernsehen, für das man etwas Geduld mitbringen sollte. seilerseite.de

Sherlock Holmes und die Primadonna (The Leading Lady)
Sherlock Holmes und die Primadonna (The Leading Lady)
Sherlock Holmes und die Primadonna (The Leading Lady)
Sherlock Holmes und die Primadonna (The Leading Lady)

Kunden kauften ebenfalls...

Diesen Artikel haben wir am Mittwoch, 03. Februar 2016 in unseren Katalog aufgenommen.

Artikel 10 von 39 in dieser Kategorie

Suche

Bitte geben Sie den Titel oder die EAN/Artikelnummer aus unserem Katalog ein.

Neue Artikel

Bewertungen

Parse Time: 0.348s