Matt in 13 Zügen (1983)

Hier dreht sich alles um selten oder lange nicht mehr gesendete Serien!
Antworten
LeMartin
Beiträge: 361
Registriert: 15.11.2012, 16:38

Matt in 13 Zügen (1983)

Beitrag von LeMartin » 11.12.2017, 05:49

13 Mal werden wir noch wach, dann ist Heiligabend. Auch der Titel meines Veröffentlichungswunschs hinter dem Türchen vom 11.12.2017 klingt nach einem solchen Countdown. Es handelt sich um Matt in 13 Zügen, eine 13-teilige Serie nach der gleichnamigen Romanvorlage von Alexander Horla. Das Drehbuch stammt nach meinem Kenntnisstand von Karl Wittlinger, Regie führte Stanislav Barabas.

Zum Inhalt:
Eberhard Romberg steht kurz vor einer bahnbrechenden Entdeckung, als er unter mysteriösen Umständen bei einem Unfall im Chemie-Labor ums Leben kommt. Sein Testament löst eine sehr gefährliche Schnitzeljagd aus: Denn Romberg vermacht seinen kompletten wissenschaftlichen Nachlass demjenigen, der es schafft, insgesamt 13 vorgegebene Aufgaben zu lösen....

Schon diese sehr wenigen Infos klingen nach einer hochgradig spannenden und packenden Serie, die - so hoffe ich zumindest! - dem Zuschauer vielleicht sogar die Möglichkeit zum Mitkombinieren vor dem Bildschirm ermöglicht? (Vielleicht kann jemand, der die Serie kennt, hierzu etwas sagen?)

Ansprechend ist definitiv auch die Besetzung. So wirken u.a. mit: Michael Gempart, Heinz Meier, Alexander Radszuhn, Tommi Piper, Gudrun Landgrebe u.a.
Auch diese Serie klingt nach einem wahren Juwel und vielleicht schafft es Pidax ja, diesen Schatz zu heben?

Wer außer mir ebenfalls dafür ist, der hebe die Hand 8).





Dieser Beitrag ist Bestandteil meines großen Veröffentlichungs-Wunschs Adventskalenders 2017, d.h.: Vom 01. bis 24. Dezember 2017 poste ich täglich einen neuen Veröffentlichungswunsch. Eine Gesamtübersicht über sämtliche "Türchen" bzw. Veröffentlichungswünsche findet ihr hier: viewtopic.php?f=7&t=1738
Zuletzt geändert von LeMartin am 11.12.2017, 22:23, insgesamt 1-mal geändert.
Euer - LeMartin -

Smarty
Site Admin
Beiträge: 959
Registriert: 27.11.2006, 18:39

Re: Matt in 13 Zügen (1983)

Beitrag von Smarty » 11.12.2017, 11:11

Keine Angst, wir lesen mit. :wink:

PrinzvonNorwegen
Beiträge: 162
Registriert: 13.08.2015, 21:33

Re: Matt in 13 Zügen (1983)

Beitrag von PrinzvonNorwegen » 12.12.2017, 14:03

Von der Serie habe ich noch nie etwas gehört! Das klingt zumindest sehr interessant und ansprechend. Aus welcher Staubkiste hast du das wieder ausgegraben?

Ich bin schon gespannt, was am 24. Dezember hinter deinem Vorschlagstürchen wartet...

Antworten