Adrian, der Tulpendieb (1966)

Hier dreht sich alles um selten oder lange nicht mehr gesendete Serien!
Antworten
Western5
Beiträge: 234
Registriert: 19.09.2013, 11:39

Adrian, der Tulpendieb (1966)

Beitrag von Western5 » 31.05.2019, 13:59

Ich möchte noch einmal an diese Serie erinnern, die eigentlich schon längst veröffentlicht gehört hätte. Soweit ich weiß, handelt es sich bei ihr um die allererste Fernsehserie, die im deutschen Fernsehen in Farbe gedreht wurde. Sie lief, glaube ich, auch in allen ARD-Regionalprogrammen. Wie in fast jeder Serie aus dieser Zeit waren auch hier zahlreiche schauspielerische Hochkaräter mit von der Partie, in der Titelrolle Heinz Reincke, dann Günter Neutze (immer sehenswert), Karl Lieffen, Klaus Höhne, Lukas Ammann, Robert Meyn, Eva Christian, Benno Sterzenbach etc.

Kurz zum Inhalt: Wir befinden uns im Holland des 17. Jhdts. Es ist die Zeit, als Blumen, insbesondere Tulpen, ein beliebtes Spekulationsobjekt waren und man mit ihrem Handel schnell reich werden konnte, sich aber schnell zu riskanten Geschäften verleiten lassen konnte, die den schnell erworbenen Gewinn wieder zerrinnen ließen. Der arme Bauernknecht Adrian stiehlt seinem Herren drei kostbare Tulpenzwiebeln, mit denen er in den Tulpenhandel einsteigen will. Zunächst scheint alles problemlos zu laufen und er hat schnellen Erfolg ....

stanislawa
Beiträge: 61
Registriert: 14.03.2012, 12:11

Re: Adrian, der Tulpendieb (1966)

Beitrag von stanislawa » 01.06.2019, 10:37

Da wäre ich SOFORT dabei! Seit vielen Jahren warte ich auf eine Veröffendlichung! - Allein HEINZ REINECKE und Günter NEUTZE********!!!!!

Smarty
Site Admin
Beiträge: 895
Registriert: 27.11.2006, 18:39

Re: Adrian, der Tulpendieb (1966)

Beitrag von Smarty » 01.06.2019, 12:47

Nicht unmöglich. :wink:

Western5
Beiträge: 234
Registriert: 19.09.2013, 11:39

Re: Adrian, der Tulpendieb (1966)

Beitrag von Western5 » 12.06.2019, 21:36

Smarty hat geschrieben:
01.06.2019, 12:47
Nicht unmöglich. :wink:
Das klingt ja sehr vielversprechend. Darauf können wir uns dann wohl schon einmal freuen.

stanislawa
Beiträge: 61
Registriert: 14.03.2012, 12:11

Re: Adrian, der Tulpendieb (1966)

Beitrag von stanislawa » 19.06.2019, 21:19

einfach TRAUMHAFT!!! am 20.9.2019 kommt nach jahrelangen Hoffen und Warten endlich die SERIE auf den Markt!
Vielen Dank liebes PIDAX-TEAM! Ihr seit ein SCHAtz1................weiterso! meine Liste ist noch soooolang!

jokerfive
Beiträge: 58
Registriert: 15.09.2016, 13:47

Re: Adrian, der Tulpendieb (1966)

Beitrag von jokerfive » 19.06.2019, 23:03

Bei Filmportal wird behauptet (URL: https://www.filmportal.de/node/116689/s ... rleihkopie), daß von der Serie eine 117minütige Positiv-Kopie in Farbe existiert, die im Besitz des Deutschen Filminstituts sei. Wenn das stimmt, müßte es doch noch mehr als nur 20 Minuten in Farbe geben?
Jokerfive

Games-Power-World
Beiträge: 117
Registriert: 02.07.2016, 11:54

Re: Adrian, der Tulpendieb (1966)

Beitrag von Games-Power-World » 20.06.2019, 07:52

das ist die Spielfilmversion und der war 1965 in den Kinos zu sehen

Smarty
Site Admin
Beiträge: 895
Registriert: 27.11.2006, 18:39

Re: Adrian, der Tulpendieb (1966)

Beitrag von Smarty » 20.06.2019, 12:24

Bei dem Spielfilm handelt es sich um eine abweichende (und wesentlich kürzere) Schnittfassung. Würde man die beiden "mixen", hätte man sehr häufige Wechsel zwischen Farbe und SW, das wäre Murks.

Folge 5, von der ca. 20 Minuten in Farbe erhalten sind, kommt zweimal, einmal in SW, einmal als Bonus in Farbe, komplettiert mit SW, damit man sie in Ruhe zu Ende anschauen kann.

Western5
Beiträge: 234
Registriert: 19.09.2013, 11:39

Re: Adrian, der Tulpendieb (1966)

Beitrag von Western5 » 22.06.2019, 23:50

Schön, dass Ihr diese Serie damit wohl auch, wenn auch „nur“ in Schwarz-Weiß, gerettet habt.

Antworten