Die vier Gerechten

Hier dreht sich alles um selten oder lange nicht mehr gesendete Serien!
Antworten
Maltese
Beiträge: 366
Registriert: 21.08.2010, 13:14

Die vier Gerechten

Beitrag von Maltese » 06.11.2013, 16:34

Hallo zusammen,
Erinnert sich noch jemand von euch an die Serie

Die vier Gerechten

Die Serie lief ca mitte der 60er .

1964. 24 tlg. britische Abenteuerserie nach Edgar Wallace („The Four Just Men“; 1959).

Der amerikanische Reporter Tim Collier (Dan Daily), der britische Detektiv Ben Manfred (Jack Hawkins), der in Paris lebende amerikanische Anwalt Jeff Ryder (Richard Conte) und der italienische Hotelier Ricco Poccari (Vittorio de Sica) bekämpfen das Verbrechen.

In jeder der 25 minütigen Folgen kämpfte nur jeweils einer der vier für die Gerechtigkeit, die Hauptdarsteller traten also abwechselnd auf. Die Serie lief in der Regel mittwochs um 19.00 Uhr und war schwarz-weiß.

Eine Serie, die gut zu Pidax passen würde.

Viele Grüße aus Hamburg Bernd
Ich arbeite um zu Leben, ich lebe nicht um zu arbeiten.

McGoohan75
Beiträge: 89
Registriert: 13.07.2013, 18:41

Beitrag von McGoohan75 » 07.11.2013, 22:44

Diese berühmte Serie mal sehen zu können wäre echt ein Hit! Die lief scheinbar letztmals Jahre bevor ich geboren wurde, aber man liest und hört wahnsinnig viel davon!

Allein schon die Besetzung der Hauptrollen ist beeindruckend und wenn man so nachliest, war die Creme de la Creme englischer Charakterdarsteller/innen in Gastrollen zu sehen.

Wallace war leider kein halb so guter Autor, wie man glauben möchte - aber seine gleichnamigen Kurzgeschichten gelten nicht zu Unrecht als seine wohl beste Arbeit. Und die sollen sehr originalgetreu umgesetzt worden sein.

Das wäre ein echter Hammer!

blofeld
Beiträge: 54
Registriert: 13.08.2010, 10:35

Beitrag von blofeld » 03.12.2014, 16:19

In England ist die Serie auf DVD erschienen. "The Four Just Men".

Antworten