DER NANN MIT DEM KOFFER

Hier dreht sich alles um selten oder lange nicht mehr gesendete Serien!
jomei2810
Beiträge: 143
Registriert: 22.06.2010, 12:57

DER NANN MIT DEM KOFFER

Beitrag von jomei2810 » 08.11.2013, 14:35

Da diese Serie noch keinen eigenen Thread hat...

Am 21. Marz 2014 erscheinen die ersten 13 Folgen als Vol. 1 und Vol. 2...

Die nächsten 13 Folgen kommen dann als Vol. 3 und Vol. 4...

Ist es verwegen zu hoffen, das PIDAX bei guten Abverkäufen für die fehlenden 4 Episoden eine Synchro in Auftrag gibt und diese dann als Vol. 5 veröffentlichen wird?

Lord Peter
Beiträge: 90
Registriert: 14.08.2012, 13:32

Re: DER NANN MIT DEM KOFFER

Beitrag von Lord Peter » 08.11.2013, 18:52

jomei2810 hat geschrieben:Da diese Serie noch keinen eigenen Thread hat...
Hat sie in gewisser Weise, da wurde im Thread zum "Baron" schon diskutiert:

viewtopic.php?t=598
jomei2810 hat geschrieben:Die nächsten 13 Folgen kommen dann als Vol. 3 und Vol. 4...
Ist das gesichert? Meines Wissens gab's da noch Rechtliches zu klären...

Smarty
Site Admin
Beiträge: 924
Registriert: 27.11.2006, 18:39

Beitrag von Smarty » 11.11.2013, 13:45

Das ist noch nicht ganz sicher.

Berry
Beiträge: 229
Registriert: 21.09.2010, 10:55

Beitrag von Berry » 12.11.2013, 17:40

Wobei ich mich freue, dass diese spannende Serie überhaupt in Deutschland auf DVD erscheint.

Lord Peter
Beiträge: 90
Registriert: 14.08.2012, 13:32

Beitrag von Lord Peter » 28.01.2014, 18:03

Bei Amazon ist jetzt ein Vol. 3 mit weiteren 6 Folgen vorbestellbar:

http://www.amazon.de/Mann-Koffer-Vol-Su ... dem+koffer

Wurden etwa die übrigen 13 synchronisierten Folgen gefunden?

jomei2810
Beiträge: 143
Registriert: 22.06.2010, 12:57

Beitrag von jomei2810 » 18.03.2014, 20:40

Edit!

Berry
Beiträge: 229
Registriert: 21.09.2010, 10:55

Beitrag von Berry » 20.03.2014, 11:12

jomei2810 hat geschrieben:Edit!
Mit Vol. 1-3 werden nur 19 Folgen der Serie veröffentlicht. Insgesamt sind es aber 30 Folgen.

Lord Peter
Beiträge: 90
Registriert: 14.08.2012, 13:32

Beitrag von Lord Peter » 21.03.2014, 17:12

Ein Vol. 4 mit den restlichen 7 synchronisierten Folgen sollte auch drin sein, sofern die deutschen Tonspuren noch existieren.

Und vielleicht erfreut man uns ja auch noch mit einer Nachsynchro der verbliebenen 4 Folgen, für "Am Fuß der blauen Berge" hat's ja auch gereicht.

jomei2810
Beiträge: 143
Registriert: 22.06.2010, 12:57

Leider stark gekürzt!

Beitrag von jomei2810 » 22.03.2014, 12:11

Nachdem ich die beiden DoDVDs direkt von PIDAX bezogen habe, war die Freude auf ein Wiedersehen mit McGill alias Richard Bradford groß.
Leider wurde meine Freude stark getrübt, weil auf den DVDs nur die stark gekürzten Folgen der ARD-Schnittfassung vorhanden sind.

Hier drei Beispiele:
DIE BRÜCKE (The Bridge) DF: 44:49, OF: 49:12
GROSSE FISCHE (The Boston Square) DF: 45:17, OF: 49:22
GELD FÜR EIN LEBEN (All That Glitters) DF: 45:36, OF: 49:12

Für sämtliche Episoden sind die (wahrscheinlich ungekürzten) UK-Bildmaster verwendet worden.
Wie es aussieht, hat man diese an die deutsche Schnittfassung angepasst.

Da man auch auf den englischen Originalton zurückgreifen konnte, wäre eine ungekürzte deutsche DVD-Präsentation durchaus machbar gewesen aber leider wurde auf eine Tonanpassung sowie die Untertitelerstellung für Szenen verzichtet, die nur im englischen Originalton vorliegen.

Smarty
Site Admin
Beiträge: 924
Registriert: 27.11.2006, 18:39

Beitrag von Smarty » 22.03.2014, 20:17

Es fehlen jeweils 4-5 Minuten, ist das stark gekürzt?

Ich will gern versuchen, das zu erklären:
Wenn wir einen Film veröffentlichen, bei dem einige Szenen aus welchen Gründen auch immer in Deutschland gekürzt wurden, dann sind wir natürlich bemüht, den kompletten Film zu veröffentlichen und ggf. die nicht synchronisierten Szenen zu untertiteln.

Es ist eine Frage des Maßes:
Bei Untertitelung von EINIGEN Szenen ist das gängige Praxis, und es gibt dann auch (nach unserem Empfinden) mehr Filmfreunde, die den ganzen Film sehen möchten, wenn auch teils untertitelt, als solche, die sich von Stückelung und Untertitelung gestört fühlen.
Ja, diese gibt es sogar bei nur wenigen untertitelten Szenen! Selbst bem allseits so positiv aufgenommenen Vol. 1 von "Am Fuß der blauen Berge" hatten wir etliche Beschwerden wegen wechselnder Sprache!
Dennoch lag hier der Fall klar: Die Weinigen, die sich darüber beschweren, müssen damit leben, weil wir der Mehrheit die ungekürzten Folgen präsentieren wollten und pro Folge nur 3-4 Szenen untertitelt werden mussten.

Bei "Der Mann mit dem Koffer" schlägt das Pendel in die andere Richtung: Hier sind damals derart viele kleine Schnitte gemacht worden, dass wir uns für das kleinere Übel entscheiden mussten: Lieber 4-5 Minuten Kürzungen in Kauf nehmen, als ein STÄNDIGES Springen von Sprache und Untertitelung. Wie gesagt: Eine Frage des Maßes.

Wir haben es uns dabei nicht gerade einfach gemacht:
Ja, es wurden die englischen Master herangezogen, weil die Bildqualität um einiges besser war. Sämtliche Schnitte der deutschen Fassung wurden minutiös nachgezogen.
Sämtliche Szenen, bei denen die Synchro fehlt, wo aber nicht gesprochen wird, wurden nicht geschnitten, sondern beibehalten, u. a. alle verlängerten Vorspänne die in die Handlung einführen.

jomei2810
Beiträge: 143
Registriert: 22.06.2010, 12:57

Beitrag von jomei2810 » 23.03.2014, 10:30

@Smarty

Vielen Dank für die schnelle und vorallem recht ausführliche Antwort!

Dennoch:
Selbst bei einem abendfüllenden Spielfilm sind Kürzungen von 4-5 Minuten recht happig....

Smarty
Site Admin
Beiträge: 924
Registriert: 27.11.2006, 18:39

Beitrag von Smarty » 23.03.2014, 16:26

Ja, sicher. Uns tut es um jede Sekunde weh. Dennoch waren wir gezwungen, die Entscheidung mit obiger Begründung zu treffen.

Berry
Beiträge: 229
Registriert: 21.09.2010, 10:55

Beitrag von Berry » 23.03.2014, 20:08

Smarty hat geschrieben:Ja, sicher. Uns tut es um jede Sekunde weh. Dennoch waren wir gezwungen, die Entscheidung mit obiger Begründung zu treffen.
Für mich ist das ein Grund, Vol. 2-3 nicht zu kaufen. Es wäre schön, wenn Pidax das vor der Veröffentlichung mitgeteilt hätte. Ich habe mal die erste Folge geprüft. Die ist auf der deutschen DVD ca. 3-4 Minuten kürzer als auf der englischen. Es fehlt auch eine ganze Szene.

jomei2810
Beiträge: 143
Registriert: 22.06.2010, 12:57

Beitrag von jomei2810 » 23.03.2014, 21:04

Berry hat geschrieben:Es wäre schön, wenn Pidax das vor der Veröffentlichung mitgeteilt hätte.
Dem stimme ich voll und ganz zu!

Zumal uns von Smarty im "Der Baron aka John Manning ermittelt"-Thread am 26.09.2013 folgendes mitgetelt worden ist:

"Wir haben beide Fassungen hier, es geht also nichts verloren.
Wir werden vergleichen und auf jeden Fall die ungekürzte veröffentlichen"

Smarty
Site Admin
Beiträge: 924
Registriert: 27.11.2006, 18:39

Beitrag von Smarty » 23.03.2014, 22:54

Zu der Zeit dachten wir noch, dass wir zwei verschiedene deutsche Fassungen hätten, es stellte sich dann aber heraus, dass beide gleich gekürzt waren.

Antworten