Willy Reichert-Sammelthread:VÖ-Anregungen

Hier geht es um rare Einzelstücke oder auch Mehrteiler der Fernsehproduktion!
Antworten
LeMartin
Beiträge: 361
Registriert: 15.11.2012, 16:38

Willy Reichert-Sammelthread:VÖ-Anregungen

Beitrag von LeMartin » 05.12.2017, 05:46

Da am Abend des 05.12. ja auch der Nikolausstiefel ins Spiel kommt, habe auch ich mein heutiges Türchen im wahrsten Sinne des Wortes ein wenig angereichert und werfe heute daher gleich mehrere Süßigkeiten (sprich: Veröffentlichungsvorschläge) in die Waagschale.

Zu den ersten Theater-Klassikern aus dem Hause PIDAX zählte Der Trauschein in einer Version aus dem Kleinen Theater am Zoo, Frankfurt , mit Willy Reichert und Liesl Christ in den Hauptrollen.

Gerade diese Veröffentlichung weckte in mir die Hoffnung auf weitere Theateraufführungen und / oder Fernsehspiele mit Willy Reichert; bislang aber leider vergebens (sieht man einmal von Spielfilmen ab wie "Die Herren mit der weißen Weste", wo Reichert ja eine Nebenrolle verkörperte). Eigentlich schade, denn Willy Reichert dürfte auch heute noch weit über die schwäbischen Grenzen hinaus eine große Fangemeinde haben und es gibt definitiv noch eine Reihe hochinteressant klingender Produktionen mit ihm, bei denen sich eine Veröffentlichung lohnen würde. Exemplarisch zu nennen wären hier z.B. die folgenden sechs Produktionen:

Hasenklein kann nichts dafür (1963)
mit Flory Jacoby, Sabine Eggerth, Hans Elwenspoek, Herbert Tiede u.a.
Regie: Rolf von Sydow


Mein Sohn, der Herr Minister
gab es sogar in zwei Versionen mit Willy Reichert.
einmal 1958 (SWF), u.a. mit Alice Treff, Boy Gobert
einmal 1965 (ZDF / Komödie im Marquardt, Stuttgart), mit Anne-Marie Blanc, Thomas Reiner, Viktoria Brams u.a.


Der wahre Jakob (1965)
ein (im positiven Sinne) typischer Schwank aus der Feder von Arnold & Bach, der u.a. auch mehrfach im Millowitsch-Theater aufgeführt wurde.
In der Version mit Willy Reichert wirkten u.a. auch mit
: Grit Boettcher, Karl Bockx, Hans Epskamp...


Der müde Theodor (SDR 1965 / Komödie im Marquardt Stuttgart)
auch ein durchaus bekanntes Stück, hier in einer hochkarätig besetzten Version, u.a. mit Flory Jaboby, Monika Peitsch. Herbert Bötticher, Thomas Reiner...

Die Reise des Herrn Perichon (WDR 1967)
Hierzu habe ich vor längerer Zeit ja schon einen längeren Beitrag verfasst, siehe:
viewtopic.php?t=685

Diebelei (ZDF 1969 / Komödie im Marquardt Stuttgart)
von Mateo Lettunich, Regie: Heribert Wenk, neben Willy Reichert auch mit Anne-Marie Blanc u.v.a.


Wie gesagt: Allesamt sehr interessant klingende Produktionen.

Daher Frage an Smarty / PIDAX: Habt ihr das Thema Willy Reichert nach wie vor auf dem Schirm und gibt es evtl. sogar Hoffnung, dass das eine oder andere der genannten Stücke veröffentlicht wird?





Dieser Beitrag ist Bestandteil meines großen Veröffentlichungs-Wunschs Adventskalenders 2017, d.h.: Vom 01. bis 24. Dezember 2017 poste ich täglich einen neuen Veröffentlichungswunsch. Eine Gesamtübersicht über sämtliche "Türchen" bzw. Veröffentlichungswünsche findet ihr hier: viewtopic.php?f=7&t=1738
Euer - LeMartin -

PrinzvonNorwegen
Beiträge: 162
Registriert: 13.08.2015, 21:33

Re: Willy Reichert-Sammelthread:VÖ-Anregungen

Beitrag von PrinzvonNorwegen » 05.12.2017, 13:45

Ich fühle mich jetzt tatsächlich bereichert...!

Willi Reichert scheint nach wie vor beliebt zu sein, wohl auch wegen der Mitwirkung in vielen Filmen, die regelmäßig wiederholt werden. Aber da gibt's bei ihm tatsächlich sehr viel mehr als nur markante Gast Rollen und ich würde die Vorschläge hier gerne unterstützen. Reichert war eine echte Type und dabei erstaunlich vielseitig. Es wäre tatsächlich schön, mal mehr von ihm zu sehen!

Antworten