Geld macht nicht glücklich (ZDF / 1989)

Hier geht es um rare Einzelstücke oder auch Mehrteiler der Fernsehproduktion!
Antworten
LeMartin
Beiträge: 361
Registriert: 15.11.2012, 16:38

Geld macht nicht glücklich (ZDF / 1989)

Beitrag von LeMartin » 17.12.2017, 00:56

Mein Türchen vom 17. Dezember enthält einen Veröffentlichungsvorschlag, der erstens thematisch bzw. vom Titel her wohl vortrefflich in die Weihnachtszeit passt; es ist also vermutlich kein Zufall, dass die Erstsendung seinerzeit an den Weihnachtsfeiertagen erfolgte.

Zweitens ist Geld macht nicht glücklich nach meinem Kenntnisstand auch aus einem ganz anderen (leider traurigen) Grund als Meilenstein der Fernsehgeschichte einzustufen. Denn meines Wissens handelt es sich - zumindest, wenn man die Erstsendungsreihenfolge zu Grunde legt - um die letzte Produktion mit Carl Heinz Schroth.

Schon dieser Umstand ist m.E. Grund genug, lautstark für eine Veröffentlichung dieses Werks zu plädieren. Und falls es dennoch weiterer Argumente bedarf: Auch die weitere Besetzung ist absolut hochkarätig. Neben Carl Heinz Schroth sind z.B. mit dabei: Klausjürgen Wussow, Hans Clarin, Jutta Speidel, Thomas Fritsch, Siegfried W. Kernen, Peter Schiff, Wolfgang Bathke oder z.B. Krystian Martinek, der gemeinsam mit Neithardt Riedel für das Drehbuch verantwortlich war. Regie führte Franz Josef Gottlieb.

Vielleicht schafft es PIDAX es ja, diese Produktion zu veröffentlichen und damit viele Fans glücklich zu machen.

Wer außer mir ebenfalls dafür wäre, der hebe die Hand 8).





Dieser Beitrag ist Bestandteil meines großen Veröffentlichungs-Wunschs Adventskalenders 2017, d.h.: Vom 01. bis 24. Dezember 2017 poste ich täglich einen neuen Veröffentlichungswunsch. Eine Gesamtübersicht über sämtliche "Türchen" bzw. Veröffentlichungswünsche findet ihr hier: viewtopic.php?f=7&t=1738
Euer - LeMartin -

PrinzvonNorwegen
Beiträge: 162
Registriert: 13.08.2015, 21:33

Re: Geld macht nicht glücklich (ZDF / 1989)

Beitrag von PrinzvonNorwegen » 18.12.2017, 15:52

An diesen Fernsehfilm kann ich mich noch dunkel erinnern. Carl-Heinz Schroth war auch ein ganz superber Schauspieler, vor allem auch in tragikomischen Rollen. Eine VÖ dieses Filmes würde mich auch sehr freuen!

Antworten