Zwei Kriminalspiele von Dr. Michael Braun

Hier geht es um rare Einzelstücke oder auch Mehrteiler der Fernsehproduktion!
Antworten
Western5
Beiträge: 236
Registriert: 19.09.2013, 11:39

Zwei Kriminalspiele von Dr. Michael Braun

Beitrag von Western5 » 08.05.2019, 18:55

Dr. Michael Braun, der ein bekannter und vielbeschäftigte Fernsehregisseur war und z. B. zahlreiche Folgen von Salto Mortale, Raumpatrouille Orion, Graf Yoster und Kommissar Freytag inszeniert hat, zeichnete auch verantwortlich für mehrere andere Kriminalspiele, die mich sehr interessieren würden:

1) Mord nach der Oper (1969): Opernsängerin Philippa Talbot ist verzweifelt, denn Scotland Yard hat ihren Ehemann verhaftet. Er wird beschuldigt, seine ehemalige Freundin umgebracht zu haben. Da Philippa aber an seine Unschuld glaubt und bei Scotland Yard kein Gehör finden kann, macht sie sich selbst auf die gefährliche Suche nach dem Mörder ....

Die Besetzungsliste liest sich sehr attraktiv, Monika Peitsch als Philippa Talbot, Paul Albert Krumm, Klaus Schwarzkopf.

2) Nachruf auf Othello (1983): Eine Katastrophe ! Unmittelbar vor der Premiere von Shakespeares Othello wird der Hauptdarsteller Ronald Adam erstochen in seiner Garderobe gefunden. Scotland Yard scheint an Selbstmord zu glauben, doch der alte Theaterkritiker Bernard Rosenbaum ist skeptisch. Er hört sich um und stellt fest, dass viele Personen ein Interesse daran hatten, Ronald Adam nach dem Leben zu trachten ....

Auch hier eine fantastische Besetzungsliste, Werner Kraus, Herbert Fleischmann, Barbara Rütting, Dietlinde Turban, Volker Brandt, Jörg Pleva, Ilse Pagé, Alexander Radszun, Ehmi Bessel, Peter Schiff, Reinhard Glemnitz.

Antworten