Das Missverständnis (1960; Hermann Pfeifer)

Hier geht es um rare Einzelstücke oder auch Mehrteiler der Fernsehproduktion!
Antworten
Western5
Beiträge: 236
Registriert: 19.09.2013, 11:39

Das Missverständnis (1960; Hermann Pfeifer)

Beitrag von Western5 » 29.05.2019, 18:36

Hier noch ein Fernsehspiel, das mir recht interessant scheint:

Eines Tages erscheint bei dem Fabrikanten Barnier sein Buchhalter, der ihm gesteht, eine Unterschlagung in seiner Firma begangen zu haben. Er ist dabei aber kein bisschen zerknirscht, sondern ersucht seinen Chef dann auch noch um eine Gehaltserhöhung. Barnier ist davon natürlich wenig angetan und will schon die Polizei holen, als der Buchhalter dann auch noch um die Hand von Barniers Tochter anhält. Wenn Barnier der Heirat zustimme, würde das Geld ja in der Familie bleiben. Außerdem würde er dann auch nicht geneigt sein, der Polizei von Barniers Steuerhinterziehungen zu berichten. Barnier erklärt sich zum Schein bereit. Es folgt nun eine kaum übersehbare Folge von komischen Verwicklungen ...

LeMartin
Beiträge: 326
Registriert: 15.11.2012, 16:38

Re: Das Missverständnis (1960; Hermann Pfeifer)

Beitrag von LeMartin » 28.11.2019, 20:17

Diesem Vorschlag schließe ich mich gerne an.

Es handelt sich übrigens um eine Adaption des Stücks Oscar von Claude Magnier.
Ich selbst habe das Stück ja mal in einer Theater-Version mit Peter Pasetti vorgeschlagen (siehe: http://www.pidax-film.de/forum/viewtopic.php?p=3891). Köstlich fand ich z.B. auch die Version aus dem TV-Theater im ORF-Zentrum.

Die von Western5 vorgeschlagene Adaption ist deutlich älter als die beiden anderen - und sogar noch älter als die Spielfilm-Version mit Louis de Funes.
Dies ist einer der Gründe, warum ich gerade diese Version besonders interessant finden würde.
(Ein anderer Grund ist der, dass ich dieses Stück einfach absolut klasse finde!!!)
Euer - LeMartin -

Antworten