Boulevardtheater & co: Anregungen und Gedankenaustausch

Hier geht es um rare Einzelstücke oder auch Mehrteiler der Fernsehproduktion!
Seddok
Beiträge: 4
Registriert: 01.04.2008, 17:00

Beitrag von Seddok » 18.01.2013, 16:15

Da gerade von Heinz Erhardt was angekündigt wurde...

Eine Veröffentlichung des Stückes "Das hat man nun davon" mit Heinz Erhardt als Willi Winzig wäre sehr begrüßenswert. Dies lief früher des öfteren im ZDF bzw. im Theaterkanal. Eine VHS gabs - glaube ich - mal von PolyGram.

Bestehen da eventuell Chancen für eine DVD-Veröffentlichung?

LeMartin
Beiträge: 305
Registriert: 15.11.2012, 16:38

Beitrag von LeMartin » 25.02.2013, 17:21

Soeben habe ich gesehen, dass es die "Theater-Klassiker" mittlerweile tatsächlich als eigene Kategorie gibt.

Dazu sage ich Nur: Ihr seid klasse!

Auf die zu diesem Anlass frisch angekündigte Neuerscheinung "Die fünf Frankfurter" freue ich mich jetzt schon! :wink:
Euer - LeMartin -

LeMartin
Beiträge: 305
Registriert: 15.11.2012, 16:38

Beitrag von LeMartin » 16.03.2013, 17:30

Und die nächsten beiden!

Ich bekräftige mein "Ihr seid klasse" aus meinem letzten Beitrag und möchte, da derzeit insbesondere HR-Produktionen Einzug in die "Theater-Klassiker" finden, insbesondere eine Frage an Smarty anknüpfen:
Gehe ich recht in der Annahme, dass in diesem Jahr evtl. noch mit einer Veröffentlichung von Rendezvous im Palmengarten gerechnet werden kann?
Euer - LeMartin -

LeMartin
Beiträge: 305
Registriert: 15.11.2012, 16:38

Re: Boulevard auf DVD

Beitrag von LeMartin » 15.04.2013, 21:19

Dirk30171 hat geschrieben:
6. Bleib doch zum Frühstück (http://www.imdb.de/title/tt0457801/?ref_=fn_al_tt_1)
(...)

Ich würde bei jeder DVD mit einem der Stücke sofort zugreifen.
Gruß aus Hannover
Dirk
Dazu haben wir dann am 17.08. Gelegenheit! Ist das klasse oder ist das klasse? :wink:

Das Stück stand eigentlich auch ganz vorne in meiner Wunschliste; ich bin selbst ganz überrascht, dass ich es Ich kann es gar nicht fassen, dass ich es offenbar oben gar nicht aufgeführt habe?!
Euer - LeMartin -

Dirk30171
Beiträge: 8
Registriert: 29.11.2012, 13:25

Re: Boulevard auf DVD

Beitrag von Dirk30171 » 01.05.2013, 22:04

LeMartin hat geschrieben:
Dirk30171 hat geschrieben:
6. Bleib doch zum Frühstück (http://www.imdb.de/title/tt0457801/?ref_=fn_al_tt_1)
(...)

Ich würde bei jeder DVD mit einem der Stücke sofort zugreifen.
Gruß aus Hannover
Dirk
Dazu haben wir dann am 17.08. Gelegenheit! Ist das klasse oder ist das klasse? :wink:

Das Stück stand eigentlich auch ganz vorne in meiner Wunschliste; ich bin selbst ganz überrascht, dass ich es Ich kann es gar nicht fassen, dass ich es offenbar oben gar nicht aufgeführt habe?!
Ich bin völlig von den Socken und werde die Zeit bis August kaum abwarten können. Ich hatte "Bleib doch zum Frühstück" auf VHS und mindestens 50 Mal gesehen. Ich kann jetzt noch etliches daraus zitieren.
Danke schon Mal im Voraus für dieses Schmankerl und BITTE, macht weiter so.
Dirk
Ja das tut hier nix zur Sache

ckock_2000
Beiträge: 88
Registriert: 09.01.2011, 09:40

Trepp auf - Trepp ab (1984)

Beitrag von ckock_2000 » 12.05.2013, 09:11

Aus der "Komödie am Kurfürstendamm" bzw. dem "Theater am Kurfürstendamm"

Trepp auf - Trepp ab (1984)
u.a. mit Wolfgang Spier, Karin Eickelbaum, Ilja Richter, Joachim Kerzel


Am 27.09. ist es endlich soweit! Dann können wir uns diesen Boulevard-Klassiker endlich wieder zu Gemüte führen!

Maltese
Beiträge: 366
Registriert: 21.08.2010, 13:14

Beitrag von Maltese » 02.06.2013, 17:54

Hallo zusammen,
folgendes Theaterstück erscheint zwar nicht bei PIDAX, aber ich möchte es hier erwähnen

Zitronenjette mit den unvergesslichen Henry Vahl als Zitronenjette

Erscheint im September

Ich kenne das Stück mit Henry Vahl nicht, aber unlängst haben meine Frau und ich eine Aufführung des Hamburger Engelsaal von Zitronenjette gesehen.Als Stammkunden von Engelsaal hat uns auch dieses Stück gefallen.Gespannt sind wir auf die Fassung mit Henry Vahl. Ein Mann, der die Zitronenjette spielt. Wir freuen uns sehr auf die Dvd
Ich arbeite um zu Leben, ich lebe nicht um zu arbeiten.

ckock_2000
Beiträge: 88
Registriert: 09.01.2011, 09:40

Beitrag von ckock_2000 » 02.06.2013, 18:36

Die DVD von "Zitronenjette" kann man über ARD-Video schon jetzt ordern.

Ich habe das Stück heute geschaut und wurde bestens unterhalten.

Ich hoffe, dass auch noch die Version von "Meister Anecker" aus dem St.Pauli-Theater das Lichet der DVD-Welt erblcikt.

Snufkin
Beiträge: 10
Registriert: 07.07.2012, 09:22

ST.Pauli Thester?

Beitrag von Snufkin » 18.07.2013, 10:35

ckock_2000 hat geschrieben:Die DVD von "Zitronenjette" kann man über ARD-Video schon jetzt ordern.

Ich habe das Stück heute geschaut und wurde bestens unterhalten.

Ich hoffe, dass auch noch die Version von "Meister Anecker" aus dem St.Pauli-Theater das Lichet der DVD-Welt erblcikt.

Das St.Pauli Thester hat - unverdient - weniger Beachtung.
Mein Wunsch wäre die Verhohnepiepelung der Kunst, besonders der Kunstkenner von Eprahim Kishon, Zieh den Stecker raus, das Wasser kocht:

http://www.google.de/imgres?imgurl=http ... CC0Q9QEwAg

LeMartin
Beiträge: 305
Registriert: 15.11.2012, 16:38

Re: ST.Pauli Thester?

Beitrag von LeMartin » 31.07.2013, 22:17

Snufkin hat geschrieben:Mein Wunsch wäre die Verhohnepiepelung der Kunst, besonders der Kunstkenner von Eprahim Kishon, Zieh den Stecker raus, das Wasser kocht:
Das würde mich definitiv auch interessieren, alleine schon wegen Herbert Bötticher (ich habe es nur deshalb nicht aufgeführt, weil ich mir nicht sicher bin, ob es sich hierbei um ein Fernsehspiel oder eine Theateraufführung handelt).

Ansonsten möchte ich an dieser Stelle mal wieder mein Lob an Pidax erneuern: Einfach klasse, was sich gerade bei den Theater-Klassikern tut. Gerade Bleib doch zum Frühstück und Treppauf - Treppab kann ich kaum noch erwarten :wink: und auch auf die unlängst erschienenen (und gerade erscheinenden) sonstigen Stücke bin ich schon sehr gespannt.

Ich hoffe also, dass es in diesem Stil weiter geht und Pidax uns noch mit vielen, vielen weiteren Theateraufführungen beglückt!!!
Euer - LeMartin -

McGoohan75
Beiträge: 89
Registriert: 13.07.2013, 18:41

Beitrag von McGoohan75 » 12.08.2013, 12:54

Gehört auch ein wenig hier hinein, aber nicht nur:

1980 hat Georg Thomalla für's Fernsehen (WDR) eine Theaterrevue gemacht, sozusagen. Keine Bühnenaufzeichnung im üblichen Sinn.

"Georg Thomalla-Rollenspiele" hieß die Fernsehsendung und darin gab es Auszüge von Theaterstücken, die Thomalla sehr schätzte-vom guten Boulevard bis zum Klassiker und ernsteren Stücken.
In den sorgfältig und aufwendig gemachten Szenen hatte er hochkarätige Partner wie Christiane Hörbiger, Klausjürgen Wussow, Peter Weck oder Aglaja Schmid.
Regie führte Peter Weck.
Thomalla ist jeweils für einige Minuten in Highlights aus folgenden Stücken/Rollen zu sehen:

-Der eingebildete Kranke
von Moliere (Argan)
-Der Hauptmann von Köpenick
von Zuckmayer (Voigt)
-Der Preis
von Miller (Gregory Salomon)
-Der Heiratsantrag
von Tschechow (Gutsbesitzer Lomow)
-Herbst
von Goetz (Graf Dingelstaedt)
-Der Mann, der sich nicht traut
von Flatow (Wolfgang Jäger)
-Anatevka
von Stein/Bach (Tevje)

Ich habe davon einmal einen beim WDR bestellten Mitschnitt gesehen und bis heute nicht vergessen.

McGoohan75
Beiträge: 89
Registriert: 13.07.2013, 18:41

Theater in der Josefstadt / Kammerspiele

Beitrag von McGoohan75 » 19.09.2013, 14:45

Ich weiss nicht, ob Pidax Interesse an einem Bereich hätte, wo das österreichische Label Hoanzl zusammen mit dem ORF eine Vermarktung in Teilbereichen bereits gemacht hat.
Aufzeichnungen aus den zwei Bühnen der altehrwürdigen Josefstadt sind nach wie vor beliebt und haben auch in Deutschland ein Publikum. Weil man dort gute Stücke ebenso schätzt und viele der Produktionen bereits gesehen wurden un überregionale Publikumslieblinge bieten.
Entgegen der Stellungnahme von ORF und Hoanzl ist es keineswegs so, dass der ORF sein Archiv leergeräumt hätte. Durch eine etwas überzogene Preisgestaltung und Marketingfehler wurden die Dvds nicht so erfolgreich wie gedacht. Stücke, die angeblich im Archiv nicht lagerns, sind sehr wohl auf ORF III zu sehen! Skurril!
Für Pidax wäre es sicher kein Verlustgeschäft, hier ein paar Veröffentlichungen ins Programm zu nehmen. Man ist hier sehr publikumsorientiert und Österreich gegenüber sehr aufgeschlossen! Im Theater in der Josefstadt, dessen Direktor Herbert Föttinger ein weitsichtiger und für alle Jahrzehnte des Theaters leidenschaftlich begeisterter Mann ist, wäre man vielleicht sehr kooperativ!

Steve_Best
Beiträge: 1
Registriert: 20.09.2013, 17:44

Beitrag von Steve_Best » 20.09.2013, 18:01

Folgende Stücke mit Heinz Rühmann wären auch toll:

Der Hausmeister - Münchner Kammerspiele - Aufführung: 14. Feb. 1973 im ZDF

Mein Freund Harvey - Fernsehspiel im Theaterlook - Aufführung: 22. Feb. 1970 im ZDF

Der Tod eines Handlungsreisenden - Fernsehspiel im Theaterlook - Aufführung: 5. Mai 1968 im ZDF

Pavel Switek
Beiträge: 10
Registriert: 15.09.2013, 13:12

Beitrag von Pavel Switek » 22.09.2013, 12:01

Zu "mcgoohan75" in vorletztem Beitrag:

Theaterstücke aus der Josefstadt/Kammerspiele würden mich auch sehr freuen. Das ist eine sehr gute Idee und Hoanzl/ORF haben leider nicht überragend gearbeitet. Mein Vater hat jedenfalls mehr Aufzeichnungen zuhause als dort erschienen, leider fast alle auf VHS schon so abgespielt, dass man es nicht mehr ansehen kann und der Ton schon dumpf ist.


Zum Letzten Beitrag von "steve best":

Heinz Rühmann kann ich nicht unbedingt leiden, aber er hat ein paar sehr gute Rollen gespielt-abseits seiner Kinokarriere. "Der Tod eines Handlungsreisenden" wurde einmal gezeigt im Rahmen eines Miller-Schwerpunktes in Wien, da bin ich mit meinem Vater hin vor ein paar Jahren (da war ich siebzehn). Das war grossartig in jeder Hinsicht und würde ich sehr gerne auf Dvd haben!

LeMartin
Beiträge: 305
Registriert: 15.11.2012, 16:38

Beitrag von LeMartin » 24.09.2013, 22:36

BOAH! Ich bin richtig begeistert, wenn ich mir die Vorankündigungen für Mitte Januar bis Februar anschaue. Gleich vier Theateraufführungen vom Kurfürstendamm????
Das ist einfach nur s e n s a t i o n e l l ! ! !

Ich kann es kaum erwarten, aber Vorfreude ist ja auch eine schöne Freude???? 8) :wink:

Klasse und weiter so!!!
Zuletzt geändert von LeMartin am 24.09.2013, 23:14, insgesamt 2-mal geändert.
Euer - LeMartin -

Antworten