Die Zitadelle

Hier geht es um rare Einzelstücke oder auch Mehrteiler der Fernsehproduktion!
Antworten
Maltese
Beiträge: 366
Registriert: 21.08.2010, 13:14

Die Zitadelle

Beitrag von Maltese » 13.09.2013, 15:38

Hallo zusammen,
Unlängst ist mir der Roman
Die Zitadelle von
A.J.Cronin in die Hände gefallen.
A.J. Cronin war seinerzeit ein sehr erfolgreicher Schriftsteller. Viele seiner Romane wurden auch verfilmt, so auch mehrmals sein wohl berühmtester Roman Die Zitadelle.
Ich möchte hier nen Mehrteiler aus den 80er Jahren vorschlagen

Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

1984. 10-tlg. US-brit. Ärztesaga nach dem Roman von A. J. Cronin, Drehbuch: Don Shaw, Regie: Peter Jeffries („The Citadel“; 1983).

Die Geschichte des Arztes Dr. Andrew Manson (Ben Cross) beginnt 1921 in einer kleinen Stadt, in der er seine erste Stelle antritt. Eigentlich ist er nur Assistenzarzt, muss jedoch gleich die komplette Versorgung der Patienten von Dr. Page (Tenniel Evans) übernehmen, der halbseitig gelähmt ist und die Gelegenheit nutzt, sich zurückzuziehen. Der Chirurg Philip Denny (Gareth Thomas), der ein Alkoholproblem hat, wird Mansons bester Freund. Manson lernt außerdem die Lehrerin Christine Barlow (Clare Higgins) kennen und heiratet sie.

In einer neuen Stadt mit einer neuen Anstellung werden sie zunächst glücklich, doch dann verliert die schwangere Christine ihr Kind und wird unfruchtbar. Mansons idealistische Berufsvorstellungen zerschlagen sich, und er hechelt nur noch Ruhm und Reichtum hinterher. Er betrügt seine Frau, die Ehe zerbricht beinahe, doch dann öffnen sich Manson die Augen, er wird wieder der hilfsbereite Arzt, und Christine und er finden wieder zueinander. Kurz darauf kommt sie bei einem Unfall ums Leben, und Manson wird wegen Pfuscherei angeklagt. Doch die Sache geht glimpflich für ihn aus, und er arbeitet fortan wieder mit Denny zusammen.

Cronins Roman war zuvor schon mehrfach verfilmt worden, fürs Kino erstmals 1938 mit Robert Donat in der Hauptrolle, als gleichnamige britische Fernsehserie 1960 mit Eric Lander. Diese wurde in Deutschland nicht gezeigt. Die Neuauflage lief ab 1987 auch in der ARD.


Der Hauptdarsteller Ben Cross kennt ma übrigens aus den Erfolgsfilm
Die Stunde des Siegers oder aber auch den Mehrteiler Palast der Winde.

Vielleicht wäre das ja was für Pidax


Viele Grüße aus Hamburg Bernd
Ich arbeite um zu Leben, ich lebe nicht um zu arbeiten.

McGoohan75
Beiträge: 89
Registriert: 13.07.2013, 18:41

Beitrag von McGoohan75 » 15.09.2013, 12:39

Ab und an ein altes Buch von A. J. Cronin auszugraben ist an sich schon eine gute Idee...

"Die Zitadelle" ist auch heute noch ein grossartiges Buch. Die Fernsehverfilmung habe ich nie gesehen, das hört sich allerdings sehr interessant an. Den alten Kinofilm auf Dvd herauszubringen, das wäre natürlich auch nicht übel...

70erFan
Beiträge: 6
Registriert: 27.08.2013, 22:08

Ich denke oft an Krottenbrunn

Beitrag von 70erFan » 15.09.2013, 22:03

Pardon, die Serie heißt "ich denke oft an Krottenbrunn", und die gibt's bereits auf DVD. Mit vielen Darstellern aus den "Schwäbischen Geschichten". Leider sehe ich das sie derzeit wohl ausverkauft ist. Und da sie erst 1980 ungefähr entstand ist Willy Reichert nur in Rückblenden zu sehen.

70erFan
Beiträge: 6
Registriert: 27.08.2013, 22:08

Fehler, Sorry

Beitrag von 70erFan » 15.09.2013, 22:06

Vorangegangener Text sollte bei Fritz Eckhard angehängt werden. Pardon

Antworten