Kalle Blomquist Klassiker

Der Ort für selten gezeigte Kinofilme!
Matzek
Beiträge: 145
Registriert: 24.03.2008, 23:33

Kalle Blomquist Klassiker

Beitrag von Matzek » 20.03.2011, 16:17

Leider fehlen bis heute immer noch die frühen Kalle Blomquist Verfilmungen wie z.B.

01. Meisterdetektiv Blomquist
Schweden, 1947
Regie: Rolf Husberg

Warum spielt Onkel Erik in den düsteren Stollen des Bergwerks Der 13jährige Neffe Kalle schreibt an die Kripo in der Hauptstadt und klärt dadurch einen Juwelenraub. Erster Kinderfilm der "Kalle Blomquist"-Serie, mit dramatischen Szenen zwischen den Kindern und den Gangstern im Bergwerk.

02. Kalle Blomquist lebt gefährlich
Schweden, 1953
Regie: Rolf Husberg

Kalle Blomquist und die "Weiße Rose" kommen einem Freund und dessen Vater zu Hilfe, der ein schußsicheres Blech erfunden hat. Nun will ein fremder Geheimdienst in den Besitz der bahnbrechenden Erfindung kommen; Vater und Sohn werden auf eine einsame Insel entführt. Witzig und spannend inszenierter Kinderkrimi aus der "Kalle Blomquist"-Serie.

03. Meisterdetektiv Blomquist - Sein schwerster Fall
Schweden, 1957
Regie: Olle Hellbom

Neue Abenteuer des zehnjährigen Amateurdetektivs. Die fröhlichen Spiele von Kalle Blomquist und seinen Freunden werden unterbrochen von spannenden Ereignissen in einem alten Spukschloß. In der Zeichnung der Charaktere differenziert, mit stimmiger Milieubeschreibung. Alternativer Fernsehtitel: "Kalle Blomquist - Sein schwerster Fall"

Über ein Wiedersehen auf DVD würden sich bestimmt viele Fans freuen.

missmarple69
Beiträge: 6
Registriert: 31.07.2012, 09:46

Kalle Blomquist Klassiker

Beitrag von missmarple69 » 31.07.2012, 10:01

Eine Veröffentlichung der alten Kalle Blomquist Filme wäre wirklich der Hammer. Die Neuverfilmungen haben einfach "keine Seele".

Zusätzlich könnte noch der Astrid Lindgren Film "Kalle und das geheimnisvolle Karussell" (1956) im Rahmen dieser Serie veröffentlicht werden. Hierbei handelt es sich zwar um einen anderen Kalle, die Geschichte ist aber im Stil der Blomquist-Filme. Vom Inhalt her scheint es die Verfilmung von "Rasmus, Pontus und der Schwertschlucker" zu sein.

Über ein Wiedersehen auf DVD würden sich definitiv viele Fans freuen!!!

missmarple69
Beiträge: 6
Registriert: 31.07.2012, 09:46

Re: Kalle Blomquist Klassiker

Beitrag von missmarple69 » 17.08.2017, 11:49

Nach so langer Zeit, möchte ich den Beitrag nochmal in Erinnerung rufen.

@Pidax
Bestehen Chancen für eine Veröffentlichung?

rasira
Beiträge: 99
Registriert: 07.08.2009, 07:14

Re: Kalle Blomquist Klassiker

Beitrag von rasira » 17.08.2017, 17:46

Sehe ich genauso, diese Filme sind schon lange überfällig! Sind hier die Rechte unantastbar?

Matzek
Beiträge: 145
Registriert: 24.03.2008, 23:33

Re: Kalle Blomquist Klassiker

Beitrag von Matzek » 18.08.2017, 10:30

Ich wünsche mir diese Filme auch schon lange auf DVD. Wahrscheinlich scheitert es wirklich an den Rechten. Ansonsten hätte Universum Film diese Filme im Zuge der anderen Lindgren Verfilmungen bestimmt schon längst veröffentlicht.

Wenn die Filme auch weiterhin nicht veröffentlicht werden, könnte man höchstens noch beim ZDF nachfragen ob die noch Kopien dieser Filme haben, wovon ich aber ausgehe. ;-)

missmarple69
Beiträge: 6
Registriert: 31.07.2012, 09:46

Re: Kalle Blomquist Klassiker

Beitrag von missmarple69 » 03.04.2018, 12:28

Ende April 2018 erscheinen diese Filme endlich auf DVD (von Universum Film):

Kalle Blomquist lebt gefährlich 1953
Kalle Blomquist - sein schwerster Fall 1957
Kalle und das geheimnisvolle Karussell 1956
Rasmus und der Vagabund 1955

Ich freue mich sehr :D

stanislawa
Beiträge: 71
Registriert: 14.03.2012, 12:11

Re: Kalle Blomquist Klassiker

Beitrag von stanislawa » 05.04.2018, 09:37

Ja, ich freue mich auch sehr!
Wieder etwas, was ich von meinem WUNSCHZETTEL streichen kann......aber es steht noch eine ganze Menge drauf!!!
z,B: Die VIERWINDE-INSEL
Das Geheimnis der AMARYLIS

HaPe
Beiträge: 6
Registriert: 03.11.2009, 20:52

Re: Kalle Blomquist Klassiker

Beitrag von HaPe » 15.05.2018, 08:50

Mitte Mai und weder auf Amazon noch auf Universum Film kann ich was von den Verfilmungen der 50er dort entdecken...

Games-Power-World
Beiträge: 138
Registriert: 02.07.2016, 11:54

Re: Kalle Blomquist Klassiker

Beitrag von Games-Power-World » 15.05.2018, 14:32

HaPe hat geschrieben:Mitte Mai und weder auf Amazon noch auf Universum Film kann ich was von den Verfilmungen der 50er dort entdecken...
Wurde wohl auf den 31. August 2018 verschoben

hier ist die bei amazon gelistet
https://www.amazon.de/dp/B079BF87FW//re ... 2abb0960aa

missmarple69
Beiträge: 6
Registriert: 31.07.2012, 09:46

Re: Kalle Blomquist Klassiker

Beitrag von missmarple69 » 13.08.2018, 08:28

Leider nochmal verschoben auf den 21.09.18,
aber Hauptsache die Filme kommen:

https://www.universumfilm.de/filme/1504 ... filme.html

Ich freue mich sehr.

Bernie07
Beiträge: 209
Registriert: 01.10.2012, 17:25

Re: Kalle Blomquist Klassiker

Beitrag von Bernie07 » 31.08.2018, 16:15

Seit heute sind die Filme bei itunes verfügbar und drei davon sogar in HD. Auch ein Grund warum ich lieber auf itunes zurückgreife, da manche Filme nur als DVD veröffentlicht werden obwohl ja offensichtlich HD Material vorliegt. Ich habe mir die Filme gekauft und die Qualität ist wirklich sehr gut.

Bei amazon werden sie auch seit heute als stream angeboten (sogar etwas günstiger als bei itunes). Da bei itunes aber die Filme auch auf dem PC downloadbar sind, bevorzuge ich trotzdem itunes.

x3Ray
Beiträge: 11
Registriert: 26.01.2018, 21:57

Re: Kalle Blomquist Klassiker

Beitrag von x3Ray » 03.09.2018, 18:42

Bernie07 hat geschrieben:Seit heute sind die Filme bei itunes verfügbar und drei davon sogar in HD. Auch ein Grund warum ich lieber auf itunes zurückgreife, da manche Filme nur als DVD veröffentlicht werden obwohl ja offensichtlich HD Material vorliegt. Ich habe mir die Filme gekauft und die Qualität ist wirklich sehr gut.

Bei amazon werden sie auch seit heute als stream angeboten (sogar etwas günstiger als bei itunes). Da bei itunes aber die Filme auch auf dem PC downloadbar sind, bevorzuge ich trotzdem itunes.
Das finde ich immer wieder eine "Sauerei"! Neu-VÖ als HD virtuell und als echter Datenträger dann nur SD. Für mich sind Downloads nichts ganzes und nichts halbes, gerade als Sammler brauche ich eine ordentliche Hülle, digital ist für mich nur "Fast Food" zum schnellen Vergessen. Als Zusatz zum Datenträger ok, aber warum ein Medium bevorzugen?

Bernie07
Beiträge: 209
Registriert: 01.10.2012, 17:25

Re: Kalle Blomquist Klassiker

Beitrag von Bernie07 » 04.09.2018, 05:32

x3Ray hat geschrieben: Das finde ich immer wieder eine "Sauerei"! Neu-VÖ als HD virtuell und als echter Datenträger dann nur SD. Für mich sind Downloads nichts ganzes und nichts halbes, gerade als Sammler brauche ich eine ordentliche Hülle, digital ist für mich nur "Fast Food" zum schnellen Vergessen. Als Zusatz zum Datenträger ok, aber warum ein Medium bevorzugen?
Ich bin auch Sammler und habe auf zwei Zimmer verteilt über 1000 DVDs stehen. Aber irgendwann ist kein Platz mehr vorhanden. Und für mich ist es nicht so wichtig eine DVD-Hülle zu sehen. Mir reicht es wenn ich den Film / die Serie zum immer wieder Anschauen auf Festplatte habe.Hätte ich alle Filme und Serien die ich in den letzten Jahren bei itunes gekauft habe auch noch als DVD dann würde mein Haus überquillen.

Und es gibt für mich halt ein paar Vorteile gegenüber der guten alten DVD :
- oft bessere Qualität. In den letzten Jahren erschienen auf itunes Filme und Serien in HD die nur als DVD (SD) herausgebracht wurden.
- ich kann mir den Film/die Serie auch unterwegs (z.b. im Hotel, im Zug etc.) anschauen. Dabei muss ich mich noch nicht bei der Abreise entscheiden was ich sehen möchte, sondern nehme nur eine kleine mobile Festplatte mit hunderten von Filmen und Serien mit.
- Das umständliche Einlegen einer DVD entfällt. Gerade wenn man wie ich an einem Abend mehrere Serienfolgen aus unterschiedlichen Serien
anschaut, ist das praktisch. Oft dauert es bei der DVD durch Abspielen von sinnlosen Trailern bis das Hauptmenü kommt. Und die Trailern kann
man manchmal noch nicht einmal überspringen.

Viele Grüße
Bernhard

Smarty
Site Admin
Beiträge: 932
Registriert: 27.11.2006, 18:39

Re: Kalle Blomquist Klassiker

Beitrag von Smarty » 04.09.2018, 11:14

x3Ray hat geschrieben: Das finde ich immer wieder eine "Sauerei"! Neu-VÖ als HD virtuell und als echter Datenträger dann nur SD. Für mich sind Downloads nichts ganzes und nichts halbes, gerade als Sammler brauche ich eine ordentliche Hülle, digital ist für mich nur "Fast Food" zum schnellen Vergessen. Als Zusatz zum Datenträger ok, aber warum ein Medium bevorzugen?
Um das mal aufzuklären: Weil die Produktion einer BluRay immer noch erheblich teurer ist, als die einer DVD. In den Bereichen von Verkaufszahlen, in denen heute nur noch operiert wird, ist das ein erhebliches Risiko, das das ganze Projekt kippen kann, ob Ihr's glaubt oder nicht. D. h., die Produktion einer DVD kann sich durchaus rechnen, und die einer gleichzeitigen BluRay lässt nur wegen dieser Mehrkosten das Pendel ins Negative umschlagen. Daher müssen wir oft abwarten, wie sich ein Titel verkauft, bis wir eine BluRay wagen können. Ausnahme sind nur Titel, die wir von vorn herein SEHR stark einschätzen. Das nur ein Teil der Argumente für die Entscheidungsfindung.
Es handelt sich also wieder mal nicht um eine "Sauerei" oder Blödheit der Produzierenden, sondern um Sachzwang. Geht eben nicht anders.

Bernie07
Beiträge: 209
Registriert: 01.10.2012, 17:25

Re: Kalle Blomquist Klassiker

Beitrag von Bernie07 » 04.09.2018, 11:38

Danke für die Erklärung, Smarty.
Allerdings stimmt in dem Zitat deines Posts etwas nicht. Nicht ich habe das mit der Sauerei geschrieben, sondern x3ray.
Mir war eigentlich klar, warum bestimmte Filme/Serien nur als DVD erscheinen, obwohl entspr. HD Material verfügbar ist.
Deswegen bin ich ja froh dass es als Alternative auch itunes gibt. Das bedeutet ja nicht, dass ich keine DVDs mehr kaufe, aber ich wäge eben bei jedem Film/Serie ab. Kann ich das Produkt in HD bekommen, so nehme ich natürlich HD.
Bei Pidax sehe ich da aber kein Problem. Ihr habt ja den Schwerpunkt auf ältere Fernsehproduktionen und da macht eine Bluray normalerweise sowieso keinen Sinn.
Viele Grüße
Bernhard

Antworten