Einige Filmvorschläge

Der Ort für selten gezeigte Kinofilme!
Antworten
MrWallace
Beiträge: 1
Registriert: 11.07.2012, 13:54

Einige Filmvorschläge

Beitrag von MrWallace » 13.07.2012, 20:30

Hallo liebes Pidax Team,

nun hab auch ich mich einmal im Forum angemeldet, um meine Wünsche für eventuelle Veröffentlichungen von alten Filmen auf DVD mitzuteilen:

01.Der Teppich des Grauens BRD, Spanien, Italien 1962/Regie: Dr. Harald Reinl

02.Die weisse Spinne BRD 1963/Regie: Dr. Harald Reinl

03.Das Geheimnis der schwarzen Witwe BRD, Spanien 1963/Regie: F.J. Gottlieb

04.Das Geheimnis der chinesischen Nelke BRD, Frankreich, Italien 1964/Regie: Rudolf Zehetgruber

Zu diesen vier erstgenannten Filmen: Ja, auch ich bin einer derjenigen, die sich eine Veröffentlichung der Louis-Weinert-Wilton Reihe ausdrücklich wünschen.

05.Das Rätsel der grünen Spinne BRD 1960/Franz Marischka

06.Die schwarze Kobra Österreich 1963/Regie: Rudolf Zehetgruber

07.Das Wirtshaus von Dartmoor BRD 1964/Regie: Rudolf Zehetgruber

08.Der Würger vom Tower BRD 1966/Regie: Hans Mehringer

09.Mörderspiel BRD, Frankreich 1961 /Regie: Helmut Ashley

10.Ein Alibi zerbricht Österreich 1963/Regie: Alfred Vohrer

11.Die Diamantenhölle am Mekong BRD, Frankreich, Italien 1964/Regie: Gianfranco Parolini

12.Die Nylonschlinge BRD 1963/Regie: Rudolf Zehetgruber

13.Die endlose Nacht BRD 1963/Regie: Will Tremper

14.Ein Sarg aus Hongkong BRD 1964/Regie: Manfred R. Köhler

15.Der Schneeballkrieg Kanada 1984/Regie: Andre Melancon

Peter
Beiträge: 1
Registriert: 27.08.2012, 18:42

Bekräftigung dringender Wünsche

Beitrag von Peter » 27.08.2012, 19:06

Hallo liebe Freunde bei Pidax und Pidax-Freunde,
ich möchte den Vorschlägen von Mr.Wallace zustimmen und sie an den entscheidenden Stellen bekräftigen, da es hier meines Erachtens nicht nur um irgendwelche persönlichen Wünsche sondern um geradezu kultur-gesellschaftliche Verpflichtungen geht, für die man jede Realisations-Möglichkeit einsetzen sollte...:

1. Der dringende Notfall in der Aufzählung ist "die endlose Nacht" von Will Tremper. Nach Lage der Dinge hocken deutschlandweit nur noch zwei Privatpersonen und ein Institut der öffentlichen Hand auf 16mm-Kopien dieses Films. Einige weitere dürften im Ausland herumschwirren, es gibt entsprechende Andeutungen auf nicht-ganz-legalen Download-Plattformen. Dieser Film war/ist berühmt, preisgekrönt und gehört definitiv in die deutsche Kulturlandschaft. Bevor es zu spät ist, sollten alle Möglichkeiten der Veröffentlichung ausgelotet werden.
2. Wegen der besonderen Klasse des Films und der relativ schwierigen Zugänglichkeit sei "Mörderspiel" erwähnt. Zum Glück besitze ich eine Fernseh-Version davon, möchte aber dennoch den Wunsch äußern, diesen wunderbaren Film endlich einem größeren Publikum zugänglich zu machen.

Was die anderen Streifen angeht, so ist einerseits die Verfügbarkeit z.T. gegeben, andererseits die Qualität m.E. nicht so hoch, dass eine höchste Priorisierung nötig wäre. Aber natürlich würde ich mich wie viele andere Fans auch in diesen Fällen über das Erscheinen einer DVD freuen.

Viele Grüße und vielen Dank an Pidax für das bereits Geleistete

Peter

Zvoli1
Beiträge: 71
Registriert: 21.08.2012, 19:52

Beitrag von Zvoli1 » 06.11.2012, 08:13

Ich hätte auch noch ein paar vorschläge:

Strafbataillon 999 nach den Roman von Heinz G. Konsalik (1960,Regie:Harald Philip, mit:Sonja Ziemann,Werner Peters)

Samson und der Schatz der Inkas (Originaltitel: Sansone e il tesoro degli Incas) (1964, Regie:Piero Pierotti, mit:Toni Sailer,Alan Steel...)

Die goldene Göttin von Rio Beni
(1964, Regie:Eugenio Martin , mit: Pierre Brice, Harald Juhnke, René Deltgen, Emma Penella, Hans von Borsody....)

Die Letzte Kugel traf den Besten (1965, Regie:Joaquín Luis Romero Marchent,
mit:Adrian Hoven,Rik van Nutter,Helga Sommerfeld...)
Dieser Film exestiert zwar schon von der Firma VPS/AVU auf DVD aber in einer sehr schlechten Qualität und um zirka 17min. geschnitten

jomei2810
Beiträge: 145
Registriert: 22.06.2010, 12:57

Beitrag von jomei2810 » 07.11.2012, 13:06

@Peter

DIE ENDLOSE NACHT erscheint am 30. November 2012 auf einem anderen DVD-Label

@Mr.Wallace

Von einem anderen Label für 2013 geplant:
DIAMANTENHÖLLE AM MEKONG (24 KW)
DIE SCHWARZE KOBRA (41. KW)
(KW = Kalenderwoche)

Zurückgestellte Titel anhand einer Rechteprüfung:
TEPPICH DES GRAUENS
EIN SARG AUS HONGKONG
DAS GEHEIMNIS DER CHINESISCHEN NELKE

burchi
Beiträge: 49
Registriert: 15.09.2010, 18:31

Beitrag von burchi » 14.11.2012, 13:59

Strafbataillon 999 gibt es in voller Länge auf youtube zu sehen. Hätte ihn mir auch lieber in besserer Bildqualität und im TV angesehen. Ich bin aber froh, dass ich ihn auf diese Weise überhaupt mal sehen konnte.

Zvoli1
Beiträge: 71
Registriert: 21.08.2012, 19:52

Beitrag von Zvoli1 » 19.11.2012, 10:41

burchi hat geschrieben:Strafbataillon 999 gibt es in voller Länge auf youtube zu sehen. Hätte ihn mir auch lieber in besserer Bildqualität und im TV angesehen. Ich bin aber froh, dass ich ihn auf diese Weise überhaupt mal sehen konnte.
Super , Danke dir.
Ist ja wenigstens etwas , werde ihm mir demnächst gleich runterladen

Maltese
Beiträge: 366
Registriert: 21.08.2010, 13:14

Beitrag von Maltese » 20.12.2012, 15:40

Hallo zusammen,
dier ersten vier kommen eventuell im nächsten Jahr bei Fernsehjuwelen raus.Es gibt aber noch eine Rechteprüfung ( also unter Vorbehalt )

Gruß Bernd
Ich arbeite um zu Leben, ich lebe nicht um zu arbeiten.

ckock_2000
Beiträge: 98
Registriert: 09.01.2011, 09:40

Die Nylonschlinge

Beitrag von ckock_2000 » 12.05.2013, 09:13

12.Die Nylonschlinge BRD 1963/Regie: Rudolf Zehetgruber

Diese Filmrarität kommt am 06.09. endlich auf DVD raus.

burchi
Beiträge: 49
Registriert: 15.09.2010, 18:31

Beitrag von burchi » 12.05.2013, 13:32

"Die endlose Nacht" läuft Pfingstmontag 22.15 Uhr auf RBB.

Theaterfreak
Beiträge: 17
Registriert: 11.07.2020, 22:48

Re: Einige Filmvorschläge

Beitrag von Theaterfreak » 16.07.2020, 09:12

Zustände wie im Paradies mit Kenneth More gibt es digitalisiert meines Wissens nur in der UK-Auflage. Wäre ein Vorschlag von mir, da die Öffentlich Rechtlichen nicht mehr ausgestrahlt haben und auf Rückfrage auch nicht vorhaben, das in absehbarer Zeit zu tun.

Antworten