Der Gauner und der liebe Gott

Der Ort für selten gezeigte Kinofilme!
Antworten
McGoohan75
Beiträge: 89
Registriert: 13.07.2013, 18:41

Der Gauner und der liebe Gott

Beitrag von McGoohan75 » 27.08.2013, 22:42

Axel von Ambesser drehte 1960 diese entzückende und auch hintergründige Komödie und landete damit einen Publikumshit.
Leider ist der Film bislang unveröffentlicht und kommt auch nur mehr sehr sporadisch im Fernsehen.

Gert Fröbe spielt den Ex-Häftling "Knacker Paule", der von falschen Freunden in eine Falle gelockt und irrtümlich verurteilt wird für ein Verbrechen, das er nicht begangen hat. Aber Paule gelingt die Flucht-dabei kommt er in Besitz einer Soutane.
Er kommt in ein kleines Dorf, wo er für einen bischöflichen Abgesandten gehalten wird, der dem unorthodoxen jungen Pfarrer (Karlheinz Böhm) auf die Finger schauen soll. Dieser ist einem moralisch fragwürdigen Bürgermeister (Rudolf Vogel) ein Dorn im Auge. Paule fühlt sich beim Pfarrer und seiner Wirtschafterin (Lucie Englisch) zunehmend wohl und freundet sich auch mit einer jungen Frau (Ellen Schwiers) an, die als alleinerziehende Mutter einen Handwerksbetrieb leitet und in Schwierigkeiten ist. Paule entdeckt viele Ungerechtigkeiten im Ort und beschließt, heimlich dem lieben Gott ein wenig nachzuhelfen...

Dieser amüsante, leichte und auch satirisch angehauchte Film unterscheidet sich gewaltig vom damaligen Gros deutscher Kinokomödien und ist ein absoluter Volltreffer.
Es wäre schön, fände dieser Klassiker eine Dvd-Veröffentlichung!

Antworten