Seite 3 von 7

Re: Lob und Kritik für die Veröffentlichungen 2019

Verfasst: 04.06.2019, 09:25
von Bernie07
Im August ist leider auch nichts für mich dabei.

Ich warte halt mehr auf Real-Kinderserien (keine Zeichentrickserien) und Familienserien von früher wie
- SOS Hills End antwortet nicht
- Das Geheimnis des Weidenkorbes
- TKKG
- Vater Murphy
- Lukas und Sohn
- Eine Handvoll Gold
- Rappelkiste (alle Folgen)
- Clown und Co
- Feuerrote Spielmobil (Märchenedition)
- Small Wonders (deutscher Titel Vicky)

und noch vieles mehr. Da gibt es so viel, was noch nicht veröffentlicht wurde.

Re: Lob und Kritik für die Veröffentlichungen 2019

Verfasst: 04.06.2019, 11:51
von Achim
Wenn ich meine Vorfreude auf die Neuerscheinungen für den Monat August 2019 in Noten von 1-10 (wobei 1 wenig und 10 viel Vorfreude ist) ausdrücken möchte, dann komme ich zu folgendem Ergebnis:

1 Ocean Girl (S01)
8 Die Wasser der Hügel (BR)
9 Das doppelte College
10 Der Maulwurf
5 Hauptmann Conan und die Wölfe des Krieges
1 Mit Leib und Seele (S01)
1 Zwei Ärzte sind einer zu viel
5 Das Haus unter den Bäumen
5 Jules Verne: Das Licht am Ende der Welt
7 Der beste Mann beim Militär
6 Der Fluch
7 Die Auferstehung des Colonel Chabert
7 Die blonde Hexe
8 Die Stadtindianer (S02)
4 Sisi und der Kaiserkuss
8 Auf der Jagd nach Schlagzeilen
8 Der Mann der keinen Mord beging
9 Schiff Ahoi
10 Tarzan - Johnny Weissmüller- Collection (erscheint lt. Ankündigung bereits Juli)


Mit Ausnahme der Neuauflagen erscheinen mir für den Monat August die Serien interessanter zu sein als in den Monaten zuvor. Die werde ich auf alle Fälle eintüten.

Für viele, mich eingeschlossen, dürfte die "nachgeschobene" Johnny Weissmüller Collection" für den Juli ein Highlight darstellen. 12 Filme soll diese Collection umfassen. Hoffentlich stimmt im großen und ganzen die Ton- und Bildqualität.

Bei den weiteren Filmen sticht für mich "Der Maulwurf" und "Das doppelte Collage" hervor, aber auch von den "Wassern des Hügels" verspreche ich mir einiges.

Resümee:
Der Sommer- und Urlaubsmonat August bringt mehrere heiße Titel, daher dürfte es den Daheimbleibenden in ihrer Freizeit nicht sonderlich langweilig werden.

Re: Lob und Kritik für die Veröffentlichungen 2019

Verfasst: 04.06.2019, 15:20
von Caro87
Tja ich dagegen, freue mich nur auf Ocean Girl im August. Hoffe da kommt in den nächsten Monaten wieder ein bisschen mehr an Zeichentrickserien.

Re: Lob und Kritik für die Veröffentlichungen 2019

Verfasst: 04.06.2019, 18:05
von Achim
Caro87 hat geschrieben:
04.06.2019, 15:20
Tja ich dagegen, freue mich nur auf Ocean Girl im August. Hoffe da kommt in den nächsten Monaten wieder ein bisschen mehr an Zeichentrickserien.
Da Pidax mehrere Nischen bedient, ist es natürlich unumgänglich, dass DVDs erscheinen, die dem einen Klientel ganz toll gefallen während andere diese zum Davonlaufen finden. Also ich brauch die Zeichentrick-Sachen eher nicht, dafür gefallen mir alte Krimi-Serien umso besser, die jetzt andere wiederum schrecklich finden. Ich denke daher, die Vielfalt im Produktportfolio von Pidax ist ein großer Vorteil sowohl für die Kunden als auch für das Unternehmen. Aber bitte ausgewogen bleiben und auf keinen Fall zuviel von diesem Zeichentrick Zeugs auf den Markt werfen. :mrgreen:

Re: Lob und Kritik für die Veröffentlichungen 2019

Verfasst: 05.06.2019, 05:43
von Bernie07
Ich gehöre auch zu jenen, die dieses Jahr (bisher) nicht so von Pidax bedient wurden.
Hoffe aber, dass es im letzten Drittel des Jahres wieder besser wird. Sind ja nur noch 4 Monate, die bisher nicht bekannt sind.
Wenn da auch nichts dabei ist, dann wäre es das Schlechteste Jahr seit Bestehen von Pidax für mich (Letztes Jahr war es dafür ein sehr gutes Jahr).
Aber da ich weiß dass Pidax versucht, alle Genre regelmäßig zu bedienen, hoffe ich, dass doch noch etwas für mich dabei sein wird.

Re: Lob und Kritik für die Veröffentlichungen 2019

Verfasst: 05.06.2019, 07:45
von Caro87
Achim hat geschrieben:
04.06.2019, 18:05
Caro87 hat geschrieben:
04.06.2019, 15:20
Tja ich dagegen, freue mich nur auf Ocean Girl im August. Hoffe da kommt in den nächsten Monaten wieder ein bisschen mehr an Zeichentrickserien.
Da Pidax mehrere Nischen bedient, ist es natürlich unumgänglich, dass DVDs erscheinen, die dem einen Klientel ganz toll gefallen während andere diese zum Davonlaufen finden. Also ich brauch die Zeichentrick-Sachen eher nicht, dafür gefallen mir alte Krimi-Serien umso besser, die jetzt andere wiederum schrecklich finden. Ich denke daher, die Vielfalt im Produktportfolio von Pidax ist ein großer Vorteil sowohl für die Kunden als auch für das Unternehmen. Aber bitte ausgewogen bleiben und auf keinen Fall zuviel von diesem Zeichentrick Zeugs auf den Markt werfen. :mrgreen:
Naja Geschmäcker sind halt verschiedenen. Ich kann mit dem anderen Kram überhaupt nichts anfangen. Von mir aus könnte Pidax auch nur noch auf die Zeichentrickserien umschwenken :D
Also in diesem Sinne... die Mischung macht's dann wohl.

Re: Lob und Kritik für die Veröffentlichungen 2019

Verfasst: 06.06.2019, 08:43
von Berry
Ich finde die Veröffentlichungen aller Tarzan Filme mit Lex Barker, Gordon Scott und Johnny Weissmüller ganz toll. :D
Hoffe auch auf die Tarzan Serie mit Ron Ely, alle Folgen ungekürzt.

Re: Lob und Kritik für die Veröffentlichungen 2019

Verfasst: 20.06.2019, 08:20
von Kojak01
Sehr schön, dass der gelungene Film "Ein Mann jagt sich selbst" bald auf DVD erscheinen wird!

Das kuriose bei diesem Film ist ja, dass offenbar drei verschiedene Synchronfassungen existieren. Welche wird für die DVD verwendet? Vielleicht die Kino- bzw. Video-Version mit Niels Clausnitzer als Sprecher von Roger Moore (er sprach ihn auch bei James Bond) ?

Re: Lob und Kritik für die Veröffentlichungen 2019

Verfasst: 20.06.2019, 12:05
von Smarty
Wir sind gerade dabei, das Material zu sondieren. Dauert noch etwas.

Re: Lob und Kritik für die Veröffentlichungen 2019

Verfasst: 21.06.2019, 09:49
von Bernie07
Nun liegen ja die Septemberveröffentlichungen vor. Leider auch diesen Monat nichts für mich dabei.
Klar, Spreepiraten wäre für mich etwas gewesen, wenn dies nicht schon seit vielen Jahren in meinem Schrank stehen würde.
Ich hoffe nun auf die letzten drei Monate, dass doch noch etwas veröffentlicht wird, worüber ich mich freuen kann. Andernfalls wäre tatsächlich das Jahr 2019 für mich das schlechteste Pidax Jahr seit dessen Bestehen (außer Sechs Richtige am Anfang des Jahres war eigentlich nichts dabei).

Re: Lob und Kritik für die Veröffentlichungen 2019

Verfasst: 21.06.2019, 11:09
von Tserclaes
Tserclaes hat geschrieben:
26.04.2019, 10:09
:? hmmm ich habe zwar schon die DVD von Die Rückkehr der Musketiere gekauft, aber der Film ist mir genau wie Grauadler eine Update wert :D
Jetzt hoffe ich insgeheim, dass das bei Monte Carlo Rallye und Die verruchte Lady genauso läuft :D
Ansonsten hatte ich ja auf die Fernfahrer spekuliert, naja vielleicht im Folgemonat, btw. spanische Serie und Sancho Gracia, die Serie Curro wartet auch immer noch auf eine VÖ :wink:
Die Rückkehr der Musketiere ist schon eingetroffen :D , das nächste Highlight mit Das Licht am Ende der Welt schon vorbestellt :D und ich hatte im Stillen die Hoffnung, das auch im September wieder was für mich dabei ist :shock: :shock: :shock: aber die aktuelle Auflistung war ja der Hammer, gleich drei meiner Most Wanted, Auf der Suche nach Kapitän Grant, Die Löwen der Alhambra und die spanischen Fernfahrer mit Sancho Gracia einfach nur topp und Daumen hoch kann ich dazu nur sagen.
btw. bei Sancho Gracia fällt mir natürlich auch wieder Curro Jimenez, Die schwarze Maske und Simon Bolivar ein :wink: :wink:

Re: Lob und Kritik für die Veröffentlichungen 2019

Verfasst: 25.06.2019, 09:29
von Berry
Tserclaes hat geschrieben:
21.06.2019, 11:09
Auf der Suche nach Kapitän Grant, Die Löwen der Alhambra und die spanischen Fernfahrer mit Sancho Gracia einfach nur topp und Daumen hoch kann ich dazu nur sagen.
btw. bei Sancho Gracia fällt mir natürlich auch wieder Curro Jimenez, Die schwarze Maske und Simon Bolivar ein :wink: :wink:
Mit spanischen Filmen und Serien kenne ich mich nicht aus. Aber "Die Löwen der Alhambra" hört sich interessant an. :)
Schön, dass es mit Tarzan weitergeht. Hoffe es geht weiter bis Ron Ely. :)

Re: Lob und Kritik für die Veröffentlichungen 2019

Verfasst: 31.07.2019, 08:58
von Western5
Kompliment wieder einmal für einige äußerst willkommene Neuerscheinungen ! Hervorzuheben sind vor allem

1) Mervyn LeRoys unterschätzter „Krimi“ Geheimagent des FBI mit James Stewart. (Auf den habe ich schon lange gewartet),

2) die hervorragende Doku Deutsche in Amerika,

3) Jean Negulescos Drama Der Untergang der Titanic

und dann mein absolutes Highlight

4) der Mehrteiler Der Seidene Schuh mit Maximilian Schell, Johanna von Koczian, Heidelinde Weis und Peter Weck. Dass das noch einmal jemand veröffentlicht, hätte ich kaum gedacht. Deutsche Fernsehspielkunst in Vollendung ! Zu so etwas war das deutsche Fernsehen früher einmal in der Lage. Wärmstens zu empfehlen. Ist bereits bestellt.

Re: Lob und Kritik für die Veröffentlichungen 2019

Verfasst: 31.07.2019, 11:08
von Achim
Meine Benotung für die Ankündigungen Oktober von 1-10 (ohne Einfluss der Ton- und Bildqualität):
1 = uninteressant; 10 = muss ich unbedingt haben

5 Untergang der Titanic (Blu Ray)
5 Der Untergang des Sonnenreiches
8 Die unerwarteten Talente der Mrs. Pollifax
1 Insel der Träume (Re-Release)
1 Mit Leib und Seele (S02)(Re-Release)
8 Tarzan - Mike Henry Collection
3 Wunder von Mailand
5 Der seidene Schuh
10 Geheimagent des FBI
8 … und die Alpträume gehen weiter
8 Der Fluch der grünen Augen
7 Deutsche in Amerika
9 Sherlock Holmes - Der Hund der Baskervilles
1 Christmas Love
1 Heimkehr der Liebe
3 Jesus von Montreal
1 Ocean Girl (S02)
3 Solange es noch Hoffnung gibt
8 V.I.P. Schaukel (V04)
6 Verloren im Schneesturm

Fazit:

Die Serien sind im Oktober ziemlich unterrepräsentiert, zumal von vier Titeln zwei Re-Releases sind.

Die meistens Filme hauen mich jetzt auch nicht gerade vom Hocker, lediglich fünf von elf Titeln sehe ich für mich in der engeren Auswahl.

Die beiden Historien-Klassiker bewirken auch keine Schweißausbrüche bei mir.

Insgesamt ist dieser Monat, der in Summe 20 verschiedene Titel (ohne Hörspiele) bringt, zwar quantitativ stark besetzt nur werden meine Vorlieben meist nicht getroffen. Bildlich gesprochen, werde ich im Oktober lediglich durch intensives Sperrfeuer getroffen.

Insgesamt wünsche ich mir zukünftig wieder mehr ältere Sachen (natürlich in Topqualität).

Wie immer gilt, des einen Freund ist des anderen Feind und daher geben lediglich obige Anmerkungen lediglich meine (und nur meine) Vorlieben kund.

Re: Lob und Kritik für die Veröffentlichungen 2019

Verfasst: 31.07.2019, 11:32
von Bernie07
Für mich sind leider auch im Oktober alle Serien/Filme uninteressant. Davon wandert also nichts in mein Regal. Das letzte Highlight war für mich war im Januar mit "Sechs richtige". Das war auch die letzte Bestellung bei Pidax. Wird also langsam Zeit, dass wieder mal ein Highlight kommt. Hoffe auf November/Dezember, sonst wäre 2019 tatsächlich das bisher schlechteste Pidax Jahr für mich.