Neues vom Süderhof (1. Staffel)

Hier dreht sich alles um selten oder lange nicht mehr gesendete Serien!
Micha
Beiträge: 31
Registriert: 29.09.2016, 16:11

Re: Neues vom Süderhof (1. Staffel)

Beitrag von Micha » 04.01.2019, 13:52

Der Unterschied mag bei neueren produktionen merklich sein, aber bei guter Vorlage sieht auch die DVD mehr als ausreichend aus. Schlechtes wird man auf beiden Seiten finden, nicht jede BD erfüllt automatisch das erwartete. Labels wie Turbine veröffentlichen auf BD z.B. gern oft nur SD Qualität, und nutzen die Speichermöglichkeit. Aber das kann nun auch kein Argument sein seitens der Labels auf blu zu setzen, wenn angeblich Herstellungen von DVDsvom Kostenfaktor minimal sind. Aber das wird sich wohl eh nur an die Extremsammler richten die sich alles ins Haus stellen was nur halbwegs Rang & Namen hat oder bekannt vorkommt. Von Koch Media, heißt es dass Serien auf blu schwer bis kaum abzusetzen sind. Wer steckt da als gewinnorientiertes Label noch Geld da rein? Minutenlanges warten weil Copyrights-Hinweise, Trailer/Logoaufbau bzw. Firmenclaim ewig brauchen sind natürlich ärgerlich, außer sie sind abwechslungsreich gemacht wie damals bei Astro :D hat sich heutzutage jedoch weitesgehend verbessert, ich nutze die Zeit um nebenher noch was zu machen bzw. steigert sowas die Spannung was einen nun im Menü erwartet etc., also das wäre für mich kein Grund zukünftige DVD's zu umgehen. Das meiste wie gesagt lässt sich heute spulen oder überspringen. Copyrightsgeschichten/FSK Hinweis dauert ja nur paar Sekunden, auf die es schlußendlich auch nicht mehr ankommt.
Zuletzt geändert von Micha am 04.01.2019, 17:44, insgesamt 1-mal geändert.

Bernie07
Beiträge: 177
Registriert: 01.10.2012, 17:25

Re: Neues vom Süderhof (1. Staffel)

Beitrag von Bernie07 » 04.01.2019, 15:07

Naja, es summiert sich schon wenn man wie ich an einem Serienabend 4-5 verschiedene DVDs einlegen muss, um 25 Minuten einer Folge verschiedener Serien zu sehen. Ich schaue generell Serien nicht auf einmal, bin also kein Binge Watcher, sondern schaue jede Woche nur eine Folge pro Serie, so wie es in den 70er, 80er auch im TV üblich war. Dann hat man mehr davon. Bei "Schweizer Familie Robinson" bin ich gerade bei Folge 13 obwohl ich diese schon im September/Oktober in Händen hielt. Bei Matt und Jenny bin ich bei Folge 9.
Dass Blurays schwer verkäuflich sind, kann ich nachvollziehen. Für viele reicht eben DVD. Deswegen bin ich froh dass es iTunes gibt. Viele Studios wie Disney und Nickelodeon scheinen lieber auf iTunes zu veröffentlichen als eine DVD oder Bluray herauszubringen. Das scheint für die Firmen rentabler zu sein. Und man bekommt ebe, n vieles auf HD was man sonst tatsächlich nur auf DVD (wenn überhaupt) genießen könnte.

Micha
Beiträge: 31
Registriert: 29.09.2016, 16:11

Re: Neues vom Süderhof (1. Staffel)

Beitrag von Micha » 04.01.2019, 17:40

Ja, nur wenn man weiß was man den Abend sehen will, kann man seine Scheiben doch im Vorfeld bereitstellen und muss später nicht immer aufstehen & "rumlaufen" bzw. zeit vergeuden, am Ende wirds wieder eingräumt. Serien müssen bei mir leider aus zeitgründen schon am Stück geschaut werden (beim 1.Durchlauf & je nach Folgenanzahl abendlich), weil ne Woche warten und die Zeit dann haben, nicht immer 100% gegeben ist und ich aus beruflichen Gründen schon nicht weiß wie der Abend ne Woche später verläuft. Ein oder zwei tage schieben, es gibt Wochen da fällts ungemein schwer. Sowas war damals schon immer knapp einzuhalten und notfalls wurde einfach aufgenommen, das geht heute nicht mehr. Zudem hält sowas nur auf, würde ich angenommen können und immer ne Woche warten, dann stapelt sich hier ordentlich was zusammen und liegt wer weiß wie lang ungesehen rum, dann befindet sich evtl. ne defekte Scheibe oder ähnliches drunter pi pa po, also gerade beim 1. Durchlauf müssen die Sachen so schnell wie möglich fertig sein. Sonst krieg ich das ewig nicht gebacken. Es ist ja meiner meinung nach vollkommen in Ordnung wenn Leute durch sachen wie itunes & Co gewisse Vorteile haben, so lange das keine VÖ von physikalischen Medien killt (wobei ich das weniger glaube) oder unrentabler macht, kann es gerne so weitergehen.

Micha
Beiträge: 31
Registriert: 29.09.2016, 16:11

Re: Neues vom Süderhof (1. Staffel)

Beitrag von Micha » 11.05.2019, 15:26

JAWOLL! :D :D :D
Staffel 1+2, sprich die ersten 13 Episoden, sind nun für den 26.07. von SH auf DVD angekündigt!

Bernie07
Beiträge: 177
Registriert: 01.10.2012, 17:25

Re: Neues vom Süderhof (1. Staffel)

Beitrag von Bernie07 » 13.05.2019, 07:52

Hoffentlich veröffentlicht SH zeitgleich auch auf itunes. Wenn nicht, würde ich mir notgedrungen auch die DVD kaufen. Ärgerlich ist nur immer, wenn dann ein halbes Jahr später doch noch auf itunes veröffentlicht wird.

Micha
Beiträge: 31
Registriert: 29.09.2016, 16:11

Re: Neues vom Süderhof (1. Staffel)

Beitrag von Micha » 13.05.2019, 15:30

An Bonusmaterial wird es sicher mangeln, hoffe bei den restlichen Staffeln sind wenigstens die beiden Spezials dabei.

Micha
Beiträge: 31
Registriert: 29.09.2016, 16:11

Re: Neues vom Süderhof (1. Staffel)

Beitrag von Micha » 15.05.2019, 20:21

Auf meine Dankesnachricht hin, hat SH verlauten lassen, dass weitere Veröffentlichungen zur Serie geplant sind.
Somit kann von ausgegangen werden, bald alle 52 Folgen zu erhalten! Ja ist das denn die Möglichkeit :D Jetzt noch bitte Alstertal und 2 wichtige Lücken sind geschlossen :D

Bernie07
Beiträge: 177
Registriert: 01.10.2012, 17:25

Re: Neues vom Süderhof (1. Staffel)

Beitrag von Bernie07 » 16.05.2019, 05:44

SH hat Alstertal bereits veröffentlicht. Auf itunes und ARD Mediathek. Bildqualität bei ARD Mediathek ist um einiges besser als die Kauf-Version von itunes, da 720p.

Micha
Beiträge: 31
Registriert: 29.09.2016, 16:11

Re: Neues vom Süderhof (1. Staffel)

Beitrag von Micha » 16.05.2019, 21:30

Bernie07 hat geschrieben:
16.05.2019, 05:44
SH hat Alstertal bereits veröffentlicht. Auf itunes und ARD Mediathek.
Ich weiß, wir hatten das Thema auf vorheriger Seite.
Es gibt bisher keine physikalische VÖ, alles andere unterstütze ich nicht.
Den Vorschlag jedenfalls haben sie aufgenommen und weitergeleitet.
Zumindest besteht eine Chance, alles andere sofern vornherein klar, Alstertal nur Online zu bringen,
wäre sicher im Vorfeld kommuniziert worden.

Antworten