Die Reise des Herrn Perrichon (WDR 1967)

Hier geht es um rare Einzelstücke oder auch Mehrteiler der Fernsehproduktion!
Antworten
LeMartin
Beiträge: 336
Registriert: 15.11.2012, 16:38

Die Reise des Herrn Perrichon (WDR 1967)

Beitrag von LeMartin » 19.10.2013, 13:21

Diese Komödie von Eugène Labiche und Edouard Martin schätze ich sehr, da sie auf ebenso humoristische wie hintergründige Weise mit gewissen Eigenheiten (und Eitelkeiten) eines bestimmten Menschentypen kokettiert.

Zum Inhalt: Monsieur Perrichon plant eine Urlaubsreise mit seiner Familie. Am Bahnhof wird seine hübsche Tochter umgarnt von zwei jungen Männern, die daraufhin eine Vereinbarung treffen:
Sollte das Werben des einen bei der Tochter erfolgreich sein, wird der andere anstandslos das Feld räumen. Der Fall scheint klar, als es dem einen Jüngling durch einen glücklichen Zufall gelingt, dem Vater das Leben zu retten und damit nicht zuletzt das Herz sowohl der Tochter als auch der Mutter zu gewinnen. Der zweite möchte sich schon, wie vereinbart, zurückziehen, greift aber im letzten Moment zu einer List: Er fingiert eine Situation, die es wiederum Monsieur Perrichon gestattet, ihm (vermeintlich) das Leben zu retten. Und nun raten wir mal, welchen der beiden Anwärter Perrichon ins Herz geschlossen hat: Seinen Lebensretter oder denjenigen, der (vermeintlich) in seiner Schuld steht?

Von Die Reise des Herrn Perrichon existiert u.a. eine Version (wahrscheinlich TV-Film) aus dem Jahre 1967. In der Hauptrolle: Willy Reichert, von dem in jüngerer Vergangenheit ja einige Perlen bei Pidax erschienen sind. Nicht zuletzt vor diesem Hintergrund würde m.E. auch dieser Titel sehr gut ins Pidax-Portfolio passen.

Was meint ihr?
Euer - LeMartin -

Antworten