Agatha Christie: Das letzte Weekend

Agatha Christie: Das letzte Weekend


9,90 EUR

inkl. 19 % MwSt.zzgl. Versandkosten

Art.Nr.:5819670
GTIN/EAN:4260158196703
Lieferzeit:3-4 Tage

Eine originalgetreue Verfilmung des bekannten Romans „Und dann gabs keines mehr“ von Agatha Christie

Die Wellen peitschen gegen die hohen Klippen, der Wind heult über die See, Möwen umschwirren das exponierte kleine Schloss, das auf einer abgelegenen, einsamen Insel liegt. Das ist der Ort, an den verschiedene Menschen, die einander nicht kennen, bestellt wurden, um ein gemeinsames Wochenende zu verbringen. Bald wird auch der Grund für die Zusammenkunft klar: Alle sind sie des Mordes schuldig, wurden aber niemals von einem Gericht dafür bestraft. Eine unheimliche Stimme verkündet aus einem Lautsprecher die Anklagepunkte. Bald vollstreckt der geheimnisvolle Gastgeber die selbst ausgesprochenen Todesurteile, und die auf der Insel Gefangenen werden einer nach dem anderen durch einfallsreiche Mordmethoden hingerichtet. Angst macht sich breit, jeder verdächtigt jeden, keiner traut dem anderen mehr – und die zehn kleinen Holzfigürchen, die auf dem Esstisch stehen, verringern sich nach jedem Mord um jeweils ein Stück …

Hintergrundinformationen:
Atmosphärisch, unheimlich, spannend, originalgetreu. So gestaltet sich diese seltene sowjetische Agatha-Christie-Adaption, die als kleines Meisterwerk betrachtet werden kann. Der bekannte Stoff „Und dann gabs keines mehr“ erlebte zahllose Verfilmungen. Doch Stanislaw Goworuchins Film ist bis heute der einzige, der sich an die ursprüngliche Romanfassung und an das originale Ende hält, während sämtliche andere Verfilmungen die Auflösung der Theaterversion zeigen. Insofern hält „Das letzte Weekend“ auch für viele Fans noch Überraschungen parat. Kongenial besetzt mit den großen sowjetischen Leinwandstars jener Zeit, kommen die Darstellungen den Romanfiguren sehr nahe. Ein gruseliges, packendes und fesselndes Krimivergnügen! Pidax präsentiert diese vielgesuchte Rarität, die jeder Genrefan gesehen haben sollte, nun toprestauriert auf DVD.

Trailer:


HANS SCHAFFNER PRÄSENTIERT „Das letzte Weekend“ MIT
Wladimir Seldin, Tatjana Drubitsch, Alexander Kaidanowski, Alexej Sharkow, Anatoli Romaschin, Michail Glusski, Ljudmila Maksakowa, Alexander Abdulow, Irina Tereschtschenko, Alexej Solotnizki

Drehbuch: Stanislaw Goworuchin nach dem Roman von Agatha Christie
Kamera: Gennadi Engstrem
Szenenbild: Valentin Giduljanow
Kostüme: Natalja Charnas
Schnitt: Valentina Olejnik
Ton: Jossif Goldman
Musik: Nikolai Korndorf
Regie: Stanislaw Goworuchin

1 DVD in einem Amaray-Case mit Wende-Inlay (inwendig ohne FSK-Logo)
Laufzeit: ca. 118 Minuten
Bildformat: PAL 4:3
Tonformat: Dolby Digital 2.0
Sprache: Deutsch, Russisch
Ländercode: 2 (Europa)
FSK: freigegeben ab 12 Jahren

Produktion: Sowjetunion 1987

Agatha Christie: Das letzte Weekend
Agatha Christie: Das letzte Weekend
Agatha Christie: Das letzte Weekend
Agatha Christie: Das letzte Weekend

Kunden kauften ebenfalls...

Der Nebelmörder

Der Nebelmörder

9,90 EUR

inkl. 19 % MwSt.zzgl. Versandkosten

Flug in die Hölle

Flug in die Hölle

5,90 EUR

inkl. 19 % MwSt.zzgl. Versandkosten

Artikel 16 von 19 in dieser Kategorie

Suche

Bitte geben Sie den Titel oder die EAN/Artikelnummer aus unserem Katalog ein.