Der Tee der drei alten Damen

Der Tee der drei alten Damen


9,90 EUR

inkl. 19 % MwSt.zzgl. Versandkosten

Art.Nr.:9673056
GTIN/EAN:4260696730568
Lieferzeit:IN KÜRZE VERFÜGBAR!!!

Ab 04.11.2022 bei uns!


Das komplette 2-teilige Kriminalhörspiel von Friedrich Glauser mit Friedhelm Ptok, Ulrich Noethen, Felix von Manteuffel, Frauke Poolman und Jens Wawrczeck

Giftmord in Genf! Das Opfer: Der Sekretär eines britischen Diplomaten, der wichtige Akten bei sich trug. Diese geheimen Papiere sind spurlos verschwunden. Plötzlich interessieren sich Agenten aller Lager für den Fall: sowohl Sowjets, als auch Briten und Amerikaner. Verdächtige gibt es genug und dann gibt es plötzlich einen weiteren Mord!

Hintergrundinformationen:
Der Schweizer Schriftsteller Friedrich Glauser (1896-1938) schuf mit seinem Wachtmeister Studer einen der bedeutendsten deutschsprachigen Ermittler, quasi den Schweizer Maigret. In „Der Tee der drei alten Damen“ erzählt er eine spannende Agentengeschichte, die das SRF so beschrieb: „Es ist ein buntes Setting: Maharadschas, Kommunisten, Drögeler, Satanisten und ein Trüppchen von teetrinkenden alten Damen bevölkern die undurchsichtige, aber gerade dadurch besonders reizvolle Geschichte.“

Mitwirkende:
Autor: Friedrich Glauser
Bearbeitung: Gabriele Holzmann
Dramaturgie: Peter Liermann
Technische Realisierung: Helmuth Schick, Ursula Potyra
Regieassistenz: Christoph Müller
Regie: Irene Schuck

Sprecher: Friedhelm Ptok (Erzähler), Tobias Lelle (Polizist Malan), Ulrich Wildgruber (Kommissar Pillevuit), Ulrich Noethen (Cyrill Simpson O‘Key), Peter Heusch (Philippe de Morsier), Peter Fricke (Louis de Dominicé), Felix von Manteuffel (Dr. Thévenoz), Frauke Poolman (Dr. Madge Lemoyne), Werner Wölbern (Wladimir Rosenstock), Jens Wawrczeck (Jakob Rosenstock/Chrawley), Olaf Bison (Sir Eric Bose), Martin Horn (Charles/Portier), Michael Habeck (Baranoff), Katharina Palm (Natascha), Jochen Nix (Jaunet), Moritz Stoepel (Nydecker), Jennifer Minetti (Jane Pochon), Valentin von Lindenau (Zeitungsjunge), Ronald Schober (Zeitungsjunge), Stephan von Soden (Zeitungsjunge), Gerlach Fiedler (Staatsrat Martinet), Walter Renneisen (Isaak Rosenstock), Heinrich Giskes (Maharaja), Dagmar Casse (Agnès Soreil), Regine Vergeen (Madame de Morsier), Caterina Tippmann (Studentin)

1 MP3-CD
Laufzeit: ca. 119 Minuten
Sprache: Deutsch

Produktion: Deutschland 1999

Kunden kauften ebenfalls...

Artikel 1 von 29 in dieser Kategorie

Suche

Bitte geben Sie den Titel oder die EAN/Artikelnummer aus unserem Katalog ein.