Trenck - Roman eines Günstlings

Trenck - Roman eines Günstlings


9,90 EUR

inkl. 19 % MwSt.zzgl. Versandkosten

Art.Nr.:9742251
GTIN/EAN:4260497422518
Lieferzeit:3-4 Tage

Die komplette 20-teilige Hörbuchfassung des gleichnamigen Romans über das aufregende und abenteuerliche Leben von Friedrich Freiherr von der Trenck

Bereits als 17-Jähriger tritt Friedrich Freiherr von Trenck in die Leibwache von Friedrich II. ein. Dem preußischen König imponieren die Begabungen und der Ehrgeiz Trencks. So dauert es nicht lange, bis er ihn zu seinem Adjutanten macht. Doch dann verliebt sich der junge Adelige ausgerechnet in Amalie, die Lieblingsschwester des Königs. Amalie erwidert Trencks Liebe, aber leider durchkreuzt diese Beziehung Friedrichs Pläne. Dieser hat bereits einen anderen Gemahl für seine Schwester ausgewählt: den Kronprinz von Schweden ...

Hintergrundinformationen:
Der Stuttgarter Bruno Frank (1887-1945) erzählte in seinem 1926 erschienen Roman frei das aufregende und abenteuerliche Leben von Friedrich Freiherr von der Trenck nach. Dieses war häufig Grundlage für Film- und Theaterproduktionen oder für literarische Werke. Fritz Umgelter verfilmte den Stoff 1972 mit Matthias Habich als Trenck für das ZDF. Der renommierte Schauspieler Hans Caninenberg („Der Winter, der ein Sommer war“) las mit seiner imposanten Stimme die tragische Liebesgeschichte zwischen dem preußischen Offizier und Amalie von Preußen in 20 Episoden für den Saarländischen Rundfunk.

Mitwirkende:
Autor: Bruno Frank
Regie: Wolfgang Schenck
Technische Realisation: Ernst Becker, Karin Beaumont
Sprecher: Hans Caninenberg

1 MP3-CD im Jewelcase
Laufzeit: ca. 476 Minuten
Sprache: Deutsch

Produktion: Eine Produktion des SR © 1978

Kunden kauften ebenfalls...

Artikel 5 von 107 in dieser Kategorie

Suche

Bitte geben Sie den Titel oder die EAN/Artikelnummer aus unserem Katalog ein.