Der Hauptmann und sein Held

Der Hauptmann und sein Held


5,90 EUR

inkl. 19 % MwSt.zzgl. Versandkosten

Art.Nr.:5819355
GTIN/EAN:4260158193559
Lieferzeit:3-4 Tage

Preisgekrönte Militärsatire mit Ernst Schröder, Jo Herbst, Günter Pfitzmann und Ingeborg Schöner

Im letzten Kriegsjahr meldet sich der junge Paul Kellermann freiwillig zum Dienst. Seiner Freundin Ilse imponiert dieser mutige Entschluss. Doch beim Militär nimmt ihn der Kompaniechef, Hauptmann Eisenhecker, besonders hart „unter seiner Fuchtel“. Paul wird für ihn der Inbegriff eines verweichlichten Zivilisten – der Schrecken aller Ausbilder, der schlechteste Mann in der Kompanie. Gelassen lässt Paul alles über sich ergehen, denn alle seine Bemühungen enden negativ. Er kann sich anstrengen wie er will, immer macht er alles verkehrt. So dauert es ziemlich lange, bis er endlich den ersten Kurzurlaub bekommen kann. Als er mit Ilse seinen ersten Bummel macht, werden sie von einem Fliegerangriff überrascht. Brandbomben fallen auf das nahe gelegene Wehrbezirkskommando. Paul erhält den Befehl bei den Aufräumungsarbeiten zu helfen und findet dabei eine Blankourkunde zur Verleihung des E.K.II. Ohne viel zu überlegen nimmt er sie mit und trägt zu Hause seinen Namen ein. Ohne böse Absicht – und so nimmt das Schicksal seinen Lauf ...

Hintergrundinformationen:
Die Militärsatire „Der Hauptmann und sein Held“ sorgte im Jahre 1955 für lange Schlangen an den Kinokassen. Gekonnt hat Regisseur Max Nosseck ("Das Liebesleben des schönen Franz") das Drehbuch von Karl-Wilhelm Vivier ("Die Brücke", "Meine Kinder und ich") nach dem gleichnamigen Bühnenstück von Claus Hubaleck ("Union der festen Hand", "Zuchthaus", "Stalingrad") umgesetzt. Dieses Werk wurde mit dem Gerhart-Hauptmann-Preis und dem Deutschen Dramatiker-Preis ausgezeichnet. In den Hauptrollen brillieren so bekannte Schauspielgrößen wie Ernst Schröder ("Leben des Galilei", "Der Biberpelz", "Der rote Hahn"), Jo Herbst ("20 Minuten Aufenthalt", "Vertragen ungenügend"), Fita Benkhoff ("Ein Engel namens Schmitt"), Ingeborg Schöner ("Zimmer 13", "Das tödliche Patent"), Ilse Steppat ("Hauptstraße Glück", "Eine etwas sonderbare Dame"), Achim Strietzel ("Krach im Hinterhaus") und Günter Pfitzmann ("Der Doktor", "Der blaue Brief", "Der Havelkaiser"). Die Kinopremiere dieses vielbeachteten Spielfilms fand am 8. Juli 1955 statt.

Bonusmaterial:
Booklet mit vielen Bildern und Infos

Trailer:


HANS SCHAFFNER PRÄSENTIERT "DER HAUPTMANN UND SEIN HELD" MIT Ernst Schröder, Jo Herbst, Günter Pfitzmann, Fita Benkhoff, Ingeborg Schöner, Ilse Steppat, Wolfgang Müller, Bruno Fitz, Fritz Wagner u.v.a.

Produzent: Arthur Brauner
Regie: Max Nosseck
Drehbuch: Karl-Wilhelm Vivier
Musik: Martin Böttcher
Produktionsdesign: Hans Luigi

Nach dem gleichnamigen Theaterstück von Claus Hubaleck

1 DVD in einem Amaray-Case mit Wende-Inlay (inwendig ohne FSK-Logo)
Laufzeit: ca. 87 Minuten
Bildformat: PAL 4:3 s/w
Tonformat: Dolby Digital 2.0
Sprache: Deutsch
Ländercode: 2 (Europa)
FSK: freigegeben ab 16 Jahren

Produktion: Deutschland 1955

Der Hauptmann und sein Held
Der Hauptmann und sein Held
Der Hauptmann und sein Held
Der Hauptmann und sein Held

Kunden kauften ebenfalls...

Artikel 13 von 62 in dieser Kategorie

Suche

Bitte geben Sie den Titel oder die EAN/Artikelnummer aus unserem Katalog ein.