Schusters Gespenster

Schusters Gespenster


5,90 EUR

inkl. 19 % MwSt.zzgl. Versandkosten

Art.Nr.:5819026
GTIN/EAN:4260158190268
Lieferzeit:3-4 Tage

Der komplette Fünfteiler von drei freundlichen Gespenster, die Opas Erbe bewachen mit Kurt Schmidtchen

Evelyn, Albrecht und Oskar sind drei liebenswürdige Gespenster, die auf dem Dachboden einer alten Villa hausen. Sie tun niemanden etwas, sind freundlich und verspielt. Von Zeit zu Zeit erhalten sie Besuch von ihrem Freund Eugen Dracula, einem ebenso liebenswerten Vampir, hinreißend gespielt von Kurt Schmidtchen ("Nonstop Nonsens"). Doch ihr harmonisches Leben gerät durcheinander, als die Erben von Opa Weber, der in Australien verstorben ist, in die Villa einziehen. Durch das Auftauchen einer geheimnisvollen Kiste entsteht neues Chaos, denn die drei Gespenster wollen Opas Erbe hüten. Hilfe erhalten sie dabei von einemmysteriösen Mann namens Gorvin, der eines Nachts auftaucht…

1. Der Zinksarg und die merkwürdige Villa
Als Opa Weber im Zinksarg aus dem fernen Australien zurückkommt, übernimmt Familie Schuster sein Haus mitsamt den Gespenstern, die den Dachboden bewohnen. Onkel Herbert ist der erste, der Bekanntschaft mit ihnen macht. Seinen nächtlichen Einzug in stark angeheitertem Zustand nutzen sie zu einem Mitternachtsspuk.

2. Schusters Einzug und die geheimnisvolle Kiste
Die drei Gespenster auf dem Dachboden werden von Zeit zu Zeit zur Geisterstunde von ihrem Freund Eugen Dracula besucht. Schusters können nicht wissen, dass so allerlei Unerklärliches von diesen Gespenstern ausgelöst wurde. Die geheimnisvolle Kiste allerdings, die während des Einzugs geliefert wurde, erstaunt die Gespenster genauso wie die Familie.

3. Die magischen Kräfte der Truhe
Die unterschiedlichen Brüder Herbert und Karl Schuster leben nicht gerne zusammen und streiten häufig. Pit Schuster ist dabei, das Geheimnis der merkwürdigen Truhe zu ergründen, die am Tag von Schusters Einzug in die Villa geliefert worden ist. Das bringt die Gespenster in Wut, denn sie wollen Opa Webers Erbe hüten und weiterentwickeln. Eines Nachts taucht Opas Assistent, Herr Gorvin, auf.

4. Der grosse Schreck, nächtlicher Wirrwarr
Schusters wundern sich manchmal, dass Rätselhaftes geschieht. So sind sie sehr überrascht, als auf einmal Pits Apparaturen an der Truhe in Opas Arbeitszimmer zerstört sind. Pit lässt sich nicht abhalten und arbeitet weiter. Doch das lassen die Gespenster sich nicht bieten. Der geheimnisvolle Herr Gorvin, Opas Assistent, taucht auch nicht wieder auf. Ein unbekannter Anrufer erkundigt sich nächtens nach ihm.

5. Das Verschwinden, das Wiedersehen und das Ende
Als gerade die Polizei im Hause ist, um den verschwundenen Herrn Gorvin aufzuspüren, taucht der merkwürdige Herr Dortelein auf und behauptet, Gorvin liege mit Heiserkeit bei ihm zu Hause im Bett. Schließlich kommt auch noch die Oma abhanden und Herr Dortelein will mit der Truhe in Opa Webers Arbeitszimmer ganz allein gelassen werden...

Mitwirkende:
Paul Dahlke
Kurt Schmidtchen
Clara Walbröhl
Balduin Baas
Karl-Heinz von Hassel
Ingrid Fröhlich
Sandra Michaelis
Sören Möller

Regie: Bruno Voges
Kamera: Dietrich Lehmstedt
Drehbuch: Klaus-Dieter Lang


2 DVD-9 im Amaray-Case mit Wende-Inlay (inwendig ohne FSK-Logo)
Laufzeit: ca. 164 Minuten
Bildformat: 4:3 Vollbild
Tonformat: Dolby 2.0 mono
Sprachen: Deutsch
Ländercode: 2 (Europa)
System: PAL
FSK: freigegeben ab 6 Jahren

Produktion: Südfunk Stuttgart 1978

Schusters Gespenster
Schusters Gespenster
Schusters Gespenster
Schusters Gespenster

Kunden kauften ebenfalls...

Verführung am Meer

Verführung am Meer

2,90 EUR

inkl. 19 % MwSt.zzgl. Versandkosten

Die Lokomotive

Die Lokomotive

11,90 EUR

inkl. 19 % MwSt.zzgl. Versandkosten

Artikel 293 von 297 in dieser Kategorie

Suche

Bitte geben Sie den Titel oder die EAN/Artikelnummer aus unserem Katalog ein.