Der Geizige

Der Geizige


9,90 EUR

inkl. 19 % MwSt.zzgl. Versandkosten

Art.Nr.:5819613
GTIN/EAN:4260158196130
Lieferzeit:3-4 Tage

Die bekannte Komödie von Molière mit Harald Juhnke, Volker Brandt und Margret Homeyer

Paris im 17. Jahrhundert: Harpagon ist ein alter Geizkragen. Er ist ständig von der Angst besessen, dass ihm jemand seine im Garten vergrabene Geldkassette entwendet. Der alte Mann, dem die Wünsche seiner Kinder völlig gleichgültig sind, will seine Tochter Élise ohne Mitgift an einen unansehnlichen Greis verheiraten. Sein Sohn Cléante soll eine reiche Witwe ehelichen, deren Tod er bald erhofft, um an das Erbe zu kommen. Für sich selbst hat der Geizige allerdings ein junges Mädchen namens Mariane auserkoren, in die jedoch sein Sohn verliebt ist. Die Verwirrungen nehmen ihren Lauf, und als die geliebte Geldkassette Harpagons gestohlen wird, ist das Fass am Überlaufen ...

Hintergrundinformationen:
Jean-Baptiste Poquelin (1622-1673) alias Molière hat in seinen Werken stets Themen angesprochen, die die Menschen bewegen und die zeitlos sind. In seinem bekannten Stück „L‘avare - Der Geizige“ nutzt er die Komödie, um eigentlich etwas Tragisches zu erzählen. Die Geschichte des alten, verbitterten, vom Geld besessenen Harpagon (deutsch: „Enterhaken“), der ob seines Geizes alle Freude am Leben verloren hat, könnte ebenso heute spielen. Pidax präsentiert mit der vorliegenden Fassung eine kongeniale Inszenierung mit dem großen Harald Juhnke in der Hauptrolle, der seine Rolle faszinierend ausfüllt und die Gratwanderung zwischen Komik und Tragik perfekt meistert. Ihn umgibt ein starkes Ensemble. Die BZ Berlin urteilte: „Juhnke hat fast erschreckenden Mut zum Abstoßenden, Widerwärtigen, zum Hässlichen und zur Hysterie. Roussilon inszeniert mit aggressivem Tempo.“

Trailer:


PIDAX FILM PRÄSENTIERT "Der Geizige" MIT Harald Juhnke, Daniela Strietzel, Volker Brandt, Franz Tscherne, Marina Krauser, Margret Homeyer, Rudolf Grabow, Roland Strehlke, Horst Pinnow, H. H. Müller, Eberhard Wechselberg, Konstanze Proebster, Harald Ihlo, Klaus Zabel

Eine Komödie von Molière
Bühnenbild: Jacques Le Marquet
Kamera: Kurt Raczeck
Schnitt: Beate Früstück
Ton: Hans-Joachim König
Maske: Sabine Guthke-Pooch, Ullarum Vann Ulla-Yim, Frauke Gose, Valeska Schitthelm
Fernsehregie: Gerhard Klingenberg
Inszenierung: Jean-Paul Roussilon

1 DVD in einem Amaray-Case mit Wende-Inlay (inwendig ohne FSK-Logo)
Laufzeit: ca. 118 Minuten
Bildformat: PAL 4:3
Tonformat: Dolby Digital 2.0
Sprache: Deutsch
Ländercode: 2 (Europa)
FSK: Infoprogramm gemäß §14 JuSchG

Produktion: Deutschland 1990

Der Geizige
Der Geizige
Der Geizige
Der Geizige

Kunden kauften ebenfalls...

Vater einer Tochter

Vater einer Tochter

8,90 EUR

inkl. 19 % MwSt.zzgl. Versandkosten

Die Traumfrau

Die Traumfrau

7,90 EUR

inkl. 19 % MwSt.zzgl. Versandkosten

Halbe Wahrheiten

Halbe Wahrheiten

9,90 EUR

inkl. 19 % MwSt.zzgl. Versandkosten

Wie man sich bettet

Wie man sich bettet

9,90 EUR

inkl. 19 % MwSt.zzgl. Versandkosten

Sextett

Sextett

9,90 EUR

inkl. 19 % MwSt.zzgl. Versandkosten

Drei Schlafzimmer

Drei Schlafzimmer

7,90 EUR

inkl. 19 % MwSt.zzgl. Versandkosten

Artikel 11 von 25 in dieser Kategorie

Suche

Bitte geben Sie den Titel oder die EAN/Artikelnummer aus unserem Katalog ein.