Pension Schöller

Pension Schöller


9,90 EUR

inkl. 19 % MwSt.zzgl. Versandkosten

Art.Nr.:5819415
GTIN/EAN:4260158194150
Lieferzeit:3-4 Tage

Wolfgang Spiers erfolgreiche Inszenierung der berühmten Komödie mit absoluter Starbesetzung

Der in der Provinz lebende reiche Kaufmann Robitzky (Harald Juhnke) möchte in der pulsierenden Metropole Berlin etwas Ordentliches erleben! Er will nämlich mit seinen Abenteuern am heimatlichen Stammtisch bei seinen Freunden mächtig angeben.Was liegt da näher, als sich ein Irrenhaus von innen zu betrachten? Glücklicherweise hat Robitzky Beziehungen, denn sein Neffe Alfred (Frithjof Vierock) ist Arzt und soll ihn dort als Gast unterbringen. In der Pension Schöller, die Alfreds Schwiegervater betreibt und wo Robitzky die Freundin seines Neffen kennen lernt, kommt es dann zu einem folgenreichen Missverständnis. Die skurillen und seltsamen Typen, die dort wohnen, bringen den reichen Onkel zu der Annahme, sich nicht in einer Familienpension, sondern in einer Nervenheilanstalt zu befinden. Das ist der Beginn unzähliger unterhaltsamer und folgenreicher Verwechslungen ...

Hintergrundinformationen:
Harald Juhnke, Günter Pfitzmann, Brigitte Mira, Wolfgang Völz, Ralf Wolter... die Besetzungsliste dieser Komödie liest sich wie das große Whoiswho der beliebtesten deutschen Unterhaltungskünstler! Wolfgang Kieling, Bernd Herzsprung, Maria Sebaldt und Elisabeth Wiedemann umgarnen diese Publikumslieblinge, so dass jedes Mal, wenn die Tür aufgeht, ein neuer Star hereinkommt. Von dem berühmten Stoff gibt es unzählige Adaptionen, die Presse und die Zuseher waren sich damals jedoch darin einig, dass die vorliegende Version in der Inszenierung von Kultregisseur Wolfgang Spier eine der Gelungensten sei! So schrieb Hörzu (3/1980): „Mit Juhnke, Pfitzmann, Kieling, Völz, Brigitte Mira und Elisabeth Wiedemann war das „verrückte Haus“ so trefflich besetzt, dass man vergnügt die Neuauflage genoss“ und der Gong (3/1980) schrieb gar: „Gymnastikstunde für das Zwerchfell. Wenn Lachen eine gute Medizin ist, dann müssten sich alle Zuschauer dieses Schwanks bester Gesundheit erfreuen. Denn wer da nicht herzhaft lachen konnte, der muss schon ein arg humorloser Mensch sein“!

Trailer:


PIDAX FILM PRÄSENTIERT „Pension Schöller“ MIT
Harald Juhnke, Günter Pfitzmann, Brigitte Mira, Wolfgang Völz, Ralf Wolter, Wolfgang Kieling, Bernd Herzsprung, Maria Sebaldt u.v.a.

Regie: Wolfgang Spier
Bearbeitung: Hugo Wiener
Kamera: Klaus Dorner

1 DVD in einem Amaray-Case mit Wende-Inlay (inwendig ohne FSK-Logo)
Laufzeit: ca. 101 Minuten
Bildformat: PAL 4:3
Tonformat: Dolby Digital 2.0
Sprache: Deutsch
Ländercode: 2 (Europa)
FSK: freigegeben ab 0 Jahren

Produktion: Deutschland 1980

Pension Schöller
Pension Schöller
Pension Schöller
Pension Schöller

Kunden kauften ebenfalls...

Artikel 16 von 21 in dieser Kategorie

Suche

Bitte geben Sie den Titel oder die EAN/Artikelnummer aus unserem Katalog ein.