Wenn die Mitschnittdienste schließen....

Hier dreht sich alles um selten oder lange nicht mehr gesendete Serien!
Flipper
Beiträge: 27
Registriert: 30.07.2018, 10:54

Wenn die Mitschnittdienste schließen....

Beitrag von Flipper » 14.01.2019, 08:21

....könnte denn nicht Pidax diese von breiter Masse gewünschten Serien auf DVD herausbringen:

* Sesamstraße ab Folge 1 70er Jahre in chronologischer Reihenfolge bis wenigstens 1988
* Hallo Spencer, die fehlenden Folgen 46,50-54,58-59,63-71,73-74,76-84,87,95-97,100,102,109-237
* Das feuerrote Spielmobil, alle 184 Folgen
* Rappelkiste Folge 57-160
* Bettkantengeschichten Folge 41-59
* Achterbahn, alle 69 Folgen
* Die Wombels, 99 Teile mit Synchronstimme Didi Hallervorden
* Das Geheimnis des Weidenkorbes, 13 Teile
* EMM wie Meikel, alle 40 Folgen
* Lemmi und die Schmöker, alle 41 Folgen
* Spaß am Dienstag mit Werner und Zini / Spaß am Montag - ALLE FOLGEN!
* ZDF Ferienprogramm, alle Folgen!
* Lukas und Sohn, 12 Episoden

Auf meiner steinigen Suche nach diesen Serien, habe ich doch sehr deutlich gesehen, wie viele Leute, diese Serien sofort zu bezahlbaren Preisen (für einen Durchschnittsverdiener) kaufen würden!
Es hat nun mal nicht jeder das Geld diese Unsummen auszugeben, um bei den Mitschnittservicen einzukaufen. :cry:
Aber mir ist auch inzwischen klargeworden, dass sich offenbar einige zusammengetan haben, um dort einzukaufen.
Und unter 50 Cent pro Folge lasse ich mir noch gefallen.

Aber wieso nicht auf DVD herausbringen, damit jeder seine Freude daran haben kann?
Was kann daran so toll sein, alles für sich alleine zu bunkern und sich daran zu ergötzen, dass andere es sich eben nicht leisten können, nur man selbst?
Entschuldigung, aber bei dieser egozentrischen Denke unter diesen "Sammlern" komme ich nicht ganz mit. :roll:
Zuletzt geändert von Flipper am 15.01.2019, 15:23, insgesamt 1-mal geändert.

Micha
Beiträge: 35
Registriert: 29.09.2016, 16:11

Re: Wenn die Mittschnittdienste schließen....

Beitrag von Micha » 15.01.2019, 02:00

Entschuldige Flipper, mit deiner Liste bist du teils (!) auf gleichem egozentrischen Level und kein Stück besser als jenes, was du anprangerst. Nicht nur mir fehlen die ersten 40 Episoden von Bettkantengeschichten und demzufolge, wäre für diejenigen eine VÖ ab Folge 41 sinnlos. In dem Moment denkst du selbst genau so nur an dich, wie andere mit ihren Mitschnitten :wink: Sofern Pidax wirklich die Rechte an der Reihe bekommt, und evtl. Hand anlegt wie bei Ein Engel auf Erden (war aber auch bitter nötig, Danke :!: Pidax für euren Einsatz :D ) welche zuerst bei Paramount erschien und nach 4 Staffeln abgebrochen wurde, kann sich doch eine Neuveröffentlichung erst recht lohnen, oder nicht? Mir fällt kein Label ein welche eine Serie übernahm, ab Folge XY herausbrachte und nicht von vorn begann. Und ich hoffe, sowas kommt nicht in Mode. Das soll auf keinen Fall bedeuten dass Aviator auf ein schlechtes Master zurückgegriffen hat (ich kenne die Scheiben ein Freund hat beide), dennoch besteht kleinwenig Luft nach oben.

Allgemein zu Achterbahn: Hier stellt sich meines Erachtens die Frage was besser wäre, alle 69 Folgen, oder nicht lieber die zusammengehörenden Teile jeweils als ganzen Film zusammengeschnitten wie später im TV gesendet. Zum Beispiel Ein Hund namens Freitag oder besonders Liebe, Lügen & Geheimnisse liefen öfters als durchgehender Film. Letzteres wäre mir lieber aber so oder so, kann man wirklich frohsein wenns endlich mal losgeht. Achterbahn war definitiv richtig gut :D

Bernie07
Beiträge: 209
Registriert: 01.10.2012, 17:25

Re: Wenn die Mittschnittdienste schließen....

Beitrag von Bernie07 » 15.01.2019, 06:29

Micha hat geschrieben:
15.01.2019, 02:00
Allgemein zu Achterbahn: Hier stellt sich meines Erachtens die Frage was besser wäre, alle 69 Folgen, oder nicht lieber die zusammengehörenden Teile jeweils als ganzen Film zusammengeschnitten wie später im TV gesendet. Zum Beispiel Ein Hund namens Freitag oder besonders Liebe, Lügen & Geheimnisse liefen öfters als durchgehender Film. Letzteres wäre mir lieber aber so oder so, kann man wirklich frohsein wenns endlich mal losgeht. Achterbahn war definitiv richtig gut :D
Ich mag lieber Serien. Viele Serien wurden später als Film zusammengeschnitten (wie z.b. auch Die verwegenen Vier, wurde sowohl als Film- und später als Serienversion veröffenglicht, ich habe mir dann später nochmals die Serienversion geholt obwohl ich die Filmversion schon hatte), aber ich möchte es so sehen wie es bei der Erstausstrahlung gezeigt wurde. Deswegen plädiere ich auch bei Achterbahn für die Serienversion mit 69 Folgen.

Bei "Lange lebe die Königin" hätte ich mir auch lieber die 6-teilige Serienversion gewünscht. Pidax hatte sich aber leider für die Serienversion entschieden. Aber besser als überhaupt nicht zu veröffentlichen.

Bernie07
Beiträge: 209
Registriert: 01.10.2012, 17:25

Re: Wenn die Mittschnittdienste schließen....

Beitrag von Bernie07 » 15.01.2019, 07:03

Micha hat geschrieben:
15.01.2019, 02:00
Sofern Pidax wirklich die Rechte an der Reihe bekommt, und evtl. Hand anlegt wie bei Ein Engel auf Erden (war aber auch bitter nötig, Danke :!: Pidax für euren Einsatz :D ) welche zuerst bei Paramount erschien und nach 4 Staffeln abgebrochen wurde, kann sich doch eine Neuveröffentlichung erst recht lohnen, oder nicht?
Bei einer Neuveröffentlichung müsste aber auch wieder in Boxen zu 20 Folgen veröffentlicht werden. Denn wenn man die ersten zwei Boxen schon hat (so wie ich) möchte man ungern eine Komplettbox kaufen nur um nun auch noch die 20 letzten Folgen zu bekommen. Auch eine Veröffentlichung mit anderer Aufteilung (z.b Boxen zu 15 Folgen) wäre für Käufer die bereits die alten Boxen haben ungünstig.

Ich befürchte aber dass es keine Neuveröffentlichung geben wird. Ich habe damals an Studio Hamburg geschrieben und die haben mir geantwortet. Dass sie sehr gerne auch die letzten Folgen veröffentlicht hätten, aber der Absatz der ersten Boxen viel zu gering war.

Gruß
Bernhard

Flipper
Beiträge: 27
Registriert: 30.07.2018, 10:54

Re: Wenn die Mitschnittdienste schließen....

Beitrag von Flipper » 15.01.2019, 08:06

Entschuldigung. Micha - aber was bitte ist daran "egozentrisch", wenn man möchte, dass die Serie komplett auf dem Markt erscheint?
Da komme ich nicht ganz mit.
Ich habe kein Problem eine Komplettbox zu kaufen- HAUPTSACHE die Serie ist vollständig.
Da hast Du offenbar etwas falsch verstanden.
Ich habe lediglich die Folgen gelistet, die fehlen und die man eben nicht kaufen kann bis jetzt.
Wäre doch super, wenn Komplettboxen herauskommen! Wo ist das Problem.
Man kann ja notfalls die Boxen, die man schon hat wieder verkaufen.

Und ja, Bernie, es wäre natürlich optimal, wenn man die Boxen einzeln kaufen könnte, aber wenn es nicht anders ging, würde ich, um die fehlenden Folgen komplett zu bekommen, auch nochmal die ganze Serie kaufen.
Das wäre dann wohl das kleinere Übel.
Zuletzt geändert von Flipper am 15.01.2019, 15:23, insgesamt 1-mal geändert.

Flipper
Beiträge: 27
Registriert: 30.07.2018, 10:54

Re: Wenn die Mitschnittdienste schließen....

Beitrag von Flipper » 15.01.2019, 08:09

Bernie, da stimme ich Dir wieder mal zu 100% zu- mir sind Serien auch lieber, da kann man jeden Abend oder einmal die Woche eine Folge sehen und auch 2 Serien am Abend mit je einer Folge und hat viel länger etwas davon.
Jeden Samstagabend gönne ich meine eine Folge Hall Spencer- so wie früher- und freue mich die ganze Woche darauf.

Und genauso würde ich mir das bei Achterbahn wünschen.
Zuletzt geändert von Flipper am 15.01.2019, 15:24, insgesamt 1-mal geändert.

Bernie07
Beiträge: 209
Registriert: 01.10.2012, 17:25

Re: Wenn die Mittschnittdienste schließen....

Beitrag von Bernie07 » 15.01.2019, 09:35

Flipper hat geschrieben:
15.01.2019, 08:09
Bernie, da stimme ich Dir wieder mal zu 100% zu- mir sind Serien auch lieber, da kann man jeden Abend oder einmal die Woche eine Folge sehen und auch 2 Serien am Abend mit je einer Folge und hat viel länger etwas davon.
Jeden Samstagabend gönne ich meine eine Folge Hall Spencer- so wie früher- und freue mich die ganze Woche darauf.

Und genauso würde ich mir das bei Achterbahn wünschen.
Ich mache das genauso. Viele Serien schaue ich im wöchentlichen Rhythmus. Da hat man zum einen länger davon und es ist tatsächlich wie in meiner Kindheit als das noch die Regel war. So bin ich immer noch dabei "Die Schweizer Familie Robinson" (jeden Donnerstag) und "Matt und Jenny" (jeden Freitag) zu schauen. Die Knickerbockerbande schaue ich jeden Samstag. Das sind alles Serien die im Oktober/November erschienen sind. So kann man sich jede Woche auf eine neue Folge freuen und hat nicht im Handumdrehen die komplette Serie geschaut.

Ich bin eigentlich fast zu 100% mein eigener Programmdirektor. Reguläres Fernsehen schaue ich fast gar nicht mehr.

Flipper
Beiträge: 27
Registriert: 30.07.2018, 10:54

Re: Wenn die Mitschnittdienste schließen....

Beitrag von Flipper » 15.01.2019, 11:34

Bernie07 hat geschrieben:
15.01.2019, 09:35
Ich mache das genauso. Viele Serien schaue ich im wöchentlichen Rhythmus. Da hat man zum einen länger davon und es ist tatsächlich wie in meiner Kindheit als das noch die Regel war. So bin ich immer noch dabei "Die Schweizer Familie Robinson" (jeden Donnerstag) und "Matt und Jenny" (jeden Freitag) zu schauen. Die Knickerbockerbande schaue ich jeden Samstag. Das sind alles Serien die im Oktober/November erschienen sind. So kann man sich jede Woche auf eine neue Folge freuen und hat nicht im Handumdrehen die komplette Serie geschaut.

Ich bin eigentlich fast zu 100% mein eigener Programmdirektor. Reguläres Fernsehen schaue ich fast gar nicht mehr.
Wir könnten Zwillinge sein!
Ich sehe mir nur noch sehr sehr selten etwas im Fernsehen an. Alles nur Gewalt oder unterhalb der Gürtellinie! NEIN DANKE.
Und dafür muss man dann Gebühren bezahlen.... :evil:
Aber wenn man von denen mal einen Dienst erwiesen haben möchte, muss man tief in die Tasche greifen!
Soll man doch die Gebühren als Konto anlegen und man darf sich in regelmäßigen Abständen etwas vom Mittschnittservice aussuchen.
Dann hätte man wenigstens noch einen Nutzen davon.-
So ist das einfach nur Abzocke für ein ganz ganz bescheidenes Programm.
Zuletzt geändert von Flipper am 15.01.2019, 15:24, insgesamt 1-mal geändert.

Games-Power-World
Beiträge: 138
Registriert: 02.07.2016, 11:54

Re: Wenn die Mittschnittdienste schließen....

Beitrag von Games-Power-World » 15.01.2019, 12:31

Ich glaube viele die alte Serien lieben schauen fast nur noch diese, also auch ich :D

rasira
Beiträge: 99
Registriert: 07.08.2009, 07:14

Re: Wenn die Mitschnittdienste schließen....

Beitrag von rasira » 15.01.2019, 16:05

Games-Power-World hat geschrieben:
15.01.2019, 12:31
Ich glaube viele die alte Serien lieben schauen fast nur noch diese, also auch ich :D
the same here

Griz
Beiträge: 36
Registriert: 02.01.2011, 01:47

Re: Wenn die Mitschnittdienste schließen....

Beitrag von Griz » 15.01.2019, 17:36

Bei "Spaß am (Montag) Dienstag" mit Thomas (Werner) und Zini dürfte das sehr schwer werden, da ja Unterhaltungs-Schnipsel aus mehreren Serien dort liefen, u. a. aus "Walt Disney", "The Three Stooges" und auch "Danger Mouse". DM wurde ja bekannterweise bereits separat auf 2 DVD-Boxen veröffentlicht.
Das stelle ich mir schon sehr schwer (wenn nicht unmöglich) vor, alles (noch mal) lizensieren zu lassen.

Gruß
Griz

Micha
Beiträge: 35
Registriert: 29.09.2016, 16:11

Re: Wenn die Mittschnittdienste schließen....

Beitrag von Micha » 15.01.2019, 22:18

Bernie07 hat geschrieben:
15.01.2019, 07:03
Micha hat geschrieben:
15.01.2019, 02:00
Sofern Pidax wirklich die Rechte an der Reihe bekommt, und evtl. Hand anlegt wie bei Ein Engel auf Erden (war aber auch bitter nötig, Danke :!: Pidax für euren Einsatz :D ) welche zuerst bei Paramount erschien und nach 4 Staffeln abgebrochen wurde, kann sich doch eine Neuveröffentlichung erst recht lohnen, oder nicht?
Bei einer Neuveröffentlichung müsste aber auch wieder in Boxen zu 20 Folgen veröffentlicht werden. Denn wenn man die ersten zwei Boxen schon hat (so wie ich) möchte man ungern eine Komplettbox kaufen nur um nun auch noch die 20 letzten Folgen zu bekommen. Auch eine Veröffentlichung mit anderer Aufteilung (z.b Boxen zu 15 Folgen) wäre für Käufer die bereits die alten Boxen haben ungünstig.

Ich befürchte aber dass es keine Neuveröffentlichung geben wird. Ich habe damals an Studio Hamburg geschrieben und die haben mir geantwortet. Dass sie sehr gerne auch die letzten Folgen veröffentlicht hätten, aber der Absatz der ersten Boxen viel zu gering war.

Gruß
Bernhard
Es ging ja nicht um eine Komplettbox, sondern um Neuveröffentlichungen der Einzelstaffeln.
Leute welche damals beide verpasst haben, bekommen die Möglichkeit jene neu zu erwerben.
Die DVD kam bei Studio Hamburg? Nicht Aviator?

Staffel 2 ist deutlich rarer als noch die erste, keine Ahnung wie lange es 21-40 gegeben hat aber es dürften sicher mehr leer ausgegangen sein als noch bei den ersten 20.

Micha
Beiträge: 35
Registriert: 29.09.2016, 16:11

Re: Wenn die Mitschnittdienste schließen....

Beitrag von Micha » 15.01.2019, 22:26

Flipper hat geschrieben:
15.01.2019, 08:06
Entschuldigung. Micha - aber was bitte ist daran "egozentrisch", wenn man möchte, dass die Serie komplett auf dem Markt erscheint?
Deiner Liste nach, wünschst du dir 41-59, damit du und andere, welche 1-40 haben, die Serie komplett kriegen.
Was aber mit denen welche nicht das Glück hatten die ersten Boxen zu bekommen? Sowas klingt nach deren pech, gleiches die Leute wo ihre Mitschnitte nicht rausgeben, dein Pech quasi. Das finde ich durchaus etwas egozentrisch gedacht und auf gleicher Stufe. Gerade Vol.2 ist nahezu unmöglich, es gab lange Zeit keine Chance diese Rarität zu erwerben, im Vergleich zu Vol.1 welche hin und wieder im Angebot steht. Ich glaube viele sind froh, schwer bis nicht mehr auffindbare Filme/Serien zu normalen Preisen zu bekommen. Auf Grund dessen macht eine Neuauflage von Beginn an, durchaus Sinn.

Bernie07
Beiträge: 209
Registriert: 01.10.2012, 17:25

Re: Wenn die Mittschnittdienste schließen....

Beitrag von Bernie07 » 16.01.2019, 06:47

Micha hat geschrieben:
15.01.2019, 22:18

Die DVD kam bei Studio Hamburg? Nicht Aviator?
Ich habe gerade nochmals nachgeschaut. Du hast recht. Es war Aviator. Da ich schon viele Mails an verschiedene Labels geschrieben hatte, habe ich das verwechselt. Dann hatte ich damals nicht an Studio Hamburg geschrieben sondern an Aviator.

Bernie07
Beiträge: 209
Registriert: 01.10.2012, 17:25

Re: Wenn die Mittschnittdienste schließen....

Beitrag von Bernie07 » 16.01.2019, 06:50

Micha hat geschrieben:
15.01.2019, 22:18

Staffel 2 ist deutlich rarer als noch die erste, keine Ahnung wie lange es 21-40 gegeben hat aber es dürften sicher mehr leer ausgegangen sein als noch bei den ersten 20.
Wahrscheinlich lief der Verkauf der ersten Box schon nicht so gut. Um so erfreulicher dass trotzdem Box 2 herauskam, eben mit einer geringeren Auflage. Aber es ist leider auch ein Indiz dass eine Neuveröffentlichung eher unwahrscheinlich ist. Da ich durch wunschliste.de per E-Mail immer über Neuveröffentlichungs-Ankündigungen informiert worden bin und damals generell sofort bei amazon vorbestellt habe, bin ich einer der Glücklichen die diese Box erwerben konnte.

Antworten