Das Geisterschloss The Children of Green Knowe

Hier dreht sich alles um selten oder lange nicht mehr gesendete Serien!
Antworten
hanss
Beiträge: 27
Registriert: 14.06.2008, 11:52

Das Geisterschloss The Children of Green Knowe

Beitrag von hanss » 20.07.2012, 16:41

Hallo freunde von pidax film
Ich würde mich freuhen wen ihr mall versuchen würded dise alte Serie wider
zu veröfentlichen als DVD oder Blu Ray
grüße hanss
  • Das Geisterschloss
    The Children of Green Knowe
    GB, 1986


    Lucy M. Boston - Die Kinder von Green Knowe. (Buch)

    Miniserie in 4 Teilen

    Deutsche Erstausstrahlung: 11.10.1988 (ZDF)

    Der 12jährige englische Waisenjunge Tolly, der ein Internat besucht, darf die Weihnachtsferien im Schloß seiner Urgroßmutter verbringen. Gibt es hier Gespenster? Der Kleine hat eine unruhige erste Nacht. Es ereignen sich seltsame Dinge. Tolly hört, wie jemand aus weiter Ferne seinen Namen ruft.
    (Hörzu 40/1988)

    mit Alec Christie (Tolly), Daphne Oxenford (Mrs. Oldknow), George Malpas (Boggis), James Trevelyan (Alexander), Yvette Byrne (Miss Spud), Polly Maberly (Linnet Oldknow), Graham McGrath (Toby Oldknow)

    Regie: Colin Cant

    nach dem Buch von Lucy M. Boston

    Ich habe die Serie in jungen Jahren gesehen und fand es immer schade, dass sie nie wiederholt wurde! Es handelt sich bei der Serie um die Verfilmung des ersten Bandes der Buchreihe, und wer sich die Zeit vertreiben will ist mit den Büchern wirklich gut bedient, weil sie die Atmosphäre der Serie genau wiederspiegeln.
    Tolly verbringt eine Zeit auf dem Anwesen der alten Großmutter, die ihm wunderliche Geschichten aus alten Tagen erzählt. Da gibt es die Kinder Toby, Alexander und Lynette, die einst an einer schweren Epedemie starben. Toby gehörte das sagenhafte Pferd "Feste", Alexander spielte wunderbare Musik auf seiner Flöte und Lynette sprach mit den Tieren.
    Tolly hört Stimmen und trifft die Geister der Kinder in Green Noah, wie das Haus genannt wird. Überhaupt gibt es einige Parallelen zu biblischen Geschichten und christlichen Legenden. So steht zum Beispiel im Garten hinter dem Haus eine riesige Christophorus-Skulptur, die eines Nachts lebendig wird ...
    • :oops:

Antworten