"Keine Leiche ohne Lily" 19.06.2015 auf DVD

Antworten
Toughy
Moderator
Beiträge: 583
Registriert: 27.03.2008, 15:03

"Keine Leiche ohne Lily" 19.06.2015 auf DVD

Beitrag von Toughy » 23.04.2015, 09:36

Am 19.06.2015 wird die Kriminalkomödie „Keine Leiche ohne Lily“ mit der unvergesslichen Grethe Weiser in der Reihe Pidax Theater-Klassiker auf DVD veröffentlicht.

Die Kriminalkomödie „Keine Leiche ohne Lily“ heißt im englischen Original „Busybody“ und stammt von Jack Popplewell. Die deutsche Bearbeitung wurde von dem Berliner Schauspieler und Regisseur Christian Wölffer vorgenommen. Für Komiker-Urgestein Grethe Weiser ( Löwe gesucht , Das Kuckucksei , Theatergarderobe ) war die Rolle der Putzfrau Lily förmlich auf den Leib geschrieben. Neben ihr brillierten in weiteren Hauptrollen Heinz Engelmann ( Junger Herr auf altem Hof , Ulrich und Ulrike , Förster Horn ) als Inspektor Harry Baxter sowie Gert Günther Hoffmann ( Die göttliche Jette , Es geschah in Berlin , Der Fuchs von Övelgönne ), Hans Nitschke ( Die Chefin , Kubine , Spion unter der Haube ), Lucia Bays ( Till, der Junge von nebenan , Über die Bedeutung von Heftromanen , Wer knackt die Nuss? ), Lutz Moik ( Die letzte Station , Slatin Pascha , Bitte recht freundlich ), Marianne Prenzel ( Die Lokomotive , Elektra , Familie Bergmann ) und Ilse Stöckl ( Crumbles letzte Chance , Doppelkopf , Jagdszenen aus Niederbayern ). Kein Geringerer als Erik Ode ( Der Kommissar ) hatte diesen Theater- Dauerbrenner im Jahre 1967 in Berlin inszeniert.

Bild

Nähere Infos gibt es unter diesem Link:

http://www.pidax-film.de/product_info.p ... cts_id=739

LeMartin
Beiträge: 364
Registriert: 15.11.2012, 16:38

Beitrag von LeMartin » 08.09.2015, 21:20

Kurzrezension von LeMartin:

Dieser Klassiker von Jack Popplewell existiert ja in zahlreichen Versionen; wohl bekannt dürften u.a. die Ohnsorg-Fassungen mit dem Titel Frau Pieper lebt gefährlich sein, außerdem gibt es z.B. eine Version mit Elfriede Ott vom TV-Theater im ORF-Zentrum; um nur mal zwei zu nennen.

Obwohl ich also die Handlung an sich recht gut in Erinnerung habe, fühle ich mich auch von dieser hochkarätig besetzten Version (u.a. ja auch G.G. Hoffmann und Lutz Moik) durchweg bestens unterhalten, zumal Grethe Weiser die Titelrolle einfach hinreißend verkörpert. Von mir 9 von 10 Punkten.
Euer - LeMartin -

Antworten