JULES VERNE: DIE GEGEIMNISVOLLE INSEL am 09.12.2016 auf DVD

Antworten
Toughy
Moderator
Beiträge: 580
Registriert: 27.03.2008, 15:03

JULES VERNE: DIE GEGEIMNISVOLLE INSEL am 09.12.2016 auf DVD

Beitrag von Toughy » 14.10.2016, 08:30

Am 09.12.2016 wird erstmals die komplette 6-teilige Abenteuerserie "Jules Verne: Die geheimnisvolle Insel" mit Omar Sharif n der Reihe Pidax Serien-Klassiker auf DVD veröffentlicht.

Seit der letzten Ausstrahlung im Jahre 1978/79 war die komplette Serie nicht mehr im deutschsprachigen Raum zu sehen. Nur die wesentlich kürzere Spielfilmversion sowie unterschiedliche Langfassungen – sämtlich sehr gekürzt – waren mit deutschem Ton auf DVD verfügbar. Pidax veröffentlicht die Serie kompromisslos genau so, wie sie damals gezeigt worden ist. Keine Zusammenschnitte; mit allen deutschen Vor- und Nachspännen, Rückblenden usw. Die Laufzeit beträgt knapp 316 Minuten (im Gegensatz zu der bisherigen 268-Min.-Veröffentlichung). Ein nostalgisches Wiedersehen mit einer der beliebtesten Fernsehserien der Siebziger Jahre im fantastisch-abenteuerlichen Jules-Verne-Ambiente und nach über 40 Jahren zum ersten Mal endlich wieder komplett. Kapitän Nemo würde staunen!

Bild

Nähere Infos gibt es unter diesem Link:

http://www.pidax-film.de/Serien-Klassik ... :1036.html

Man kann sich auch auf unserer Facebook-Seite über unsere Titel und Neuerscheinungen informieren:

http://facebook.com/pidaxfilm

Wer uns dort liked, wird automatisch über unsere Neuerscheinungen etc. informiert.

Movie Freak
Beiträge: 13
Registriert: 20.10.2015, 15:26

Beitrag von Movie Freak » 17.10.2016, 03:14

Meine Fresse. :wink: Letztes Jahr zu Weihnachten "Expedition in die Zukunft", dieses Jahr "Die geheimnisvolle Insel" mit Omar Sharif und "Die verlorenen Inseln" aus meiner Jugendzeit. Beide Serien müssten so ungefähr 1975-1976 gelaufen sein. Alles in allem habt ihr wieder mal saubere Arbeit abgeliefert.

Und bei "Die geheimnisvolle Insel" freut es mich natürlich zusätzlich besonders, daß ihr den Amazon Abzockern eine lange Nase dreht. :mrgreen: Die damals 2006 erschienene unvollständige Box von der VZ-Handelsgesellschaft, wurde dort schon für um die 500 Euro gesichtet. Mittlerweile wieder auf 71 Euro gefallen.

Aber egal. Bald liegt die Pidax Ausgabe auf dem Gabentisch. Besten Dank auch dafür. :D

Grüße

Ralf

Games-Power-World
Beiträge: 150
Registriert: 02.07.2016, 11:54

Beitrag von Games-Power-World » 17.10.2016, 08:32

Ach und noch eine Perle der Fernsehgesichte von Pidax kommt vor Weihnachten auf DVD :D

Wenn ich die Titelmelodie „L'île mystérieuse“ schon höre wird mir ganz anders und ich lande gleich wieder ins Jahr 1978, da muss es wohl gewesen sein als ich wohl genau die letzte Ausstrahlung der ganzen Serie zum Glück noch sehen dürfte. Sehe es noch genau vor mir: Es muss in den Sommerferien 1978 gewesen sein wo ich als 12 Jähriger so gegen 20:15 Uhr oder etwas später alle Folgen im NDR3 sehen dürfte :roll:

Hier die Titelmelodie „L'île mystérieuse“ :
https://www.youtube.com/watch?list=PL6k ... jVEOlPVRWM

Movie Freak
Beiträge: 13
Registriert: 20.10.2015, 15:26

Beitrag von Movie Freak » 17.10.2016, 14:40

Games-Power-World hat geschrieben:Hier die Titelmelodie „L'île mystérieuse“ :
https://www.youtube.com/watch?list=PL6k ... jVEOlPVRWM
Einfach wundervoll präsentiert. Ich habe immer noch ganz feuchte Augen. Jaaa, damals wusste man noch wie man Unterhaltung macht. Damals gabs noch gute Einkäufer bei den Sendern, kreative Köpfe und gute Darsteller. Solchen Serien sieht man auch an, daß da sehr viel Herzblut drinsteckt. Und noch viel wichtiger, diese Geschichten enden auch und werden nicht über zig Jahre bis zur letzten Perversität und Brutalität ausgewalzt

Heute bekommt man entwerder werbeverblödeten, privat-kommerziellen und vielfach kopierten US Schrott oder aber degenerierten, zwangsfinanzierten ARD Degeto Dreck, Soko Schinken, Kochshows und Tierdokus in Dauerschleife.

Auch entsprechend solcher Hintergründe, ist das Bemühen der Pidax Leute, solche Filmschätze verfügbar zu machen, nicht mit Gold aufzuwiegen.

Games-Power-World
Beiträge: 150
Registriert: 02.07.2016, 11:54

Beitrag von Games-Power-World » 17.10.2016, 19:04

Movie Freak hat geschrieben:
Games-Power-World hat geschrieben:Hier die Titelmelodie „L'île mystérieuse“ :
https://www.youtube.com/watch?list=PL6k ... jVEOlPVRWM
Einfach wundervoll präsentiert. Ich habe immer noch ganz feuchte Augen.
Das kommt mir aber bekannt vor, hätte auch ich schreiben können, nicht das ich eine gespaltene Persönlichkeit habe und dass das Profil davon ist :shock:

Movie Freak
Beiträge: 13
Registriert: 20.10.2015, 15:26

Beitrag von Movie Freak » 17.10.2016, 19:42

Mal ehrlich. Das wäre doch aus heutiger Sicht auch der ideale Weihnachtsmehrteiler gewesen. :)

Games-Power-World
Beiträge: 150
Registriert: 02.07.2016, 11:54

Beitrag von Games-Power-World » 17.10.2016, 20:08

Movie Freak hat geschrieben:Mal ehrlich. Das wäre doch aus heutiger Sicht auch der ideale Weihnachtsmehrteiler gewesen. :)
Weihnachtsserie mit sechs Folgen gab es da aber 1975 noch nicht bzw. bei der letzten Ausstrahlung 1978 dann schon, liefen aber auch im ZDF. Aber hätte man ja auch eine Adventsvierteiler raus schneiden/machen können, die Adventsvierteiler liefen von 1964 bis 1983 ja sogar auch in der ARD :D

Bernie07
Beiträge: 217
Registriert: 01.10.2012, 17:25

Beitrag von Bernie07 » 17.10.2016, 20:21

Games-Power-World hat geschrieben:
Movie Freak hat geschrieben:Mal ehrlich. Das wäre doch aus heutiger Sicht auch der ideale Weihnachtsmehrteiler gewesen. :)
Weihnachtsserie mit sechs Folgen gab es da aber 1975 noch nicht bzw. bei der letzten Ausstrahlung 1978 dann schon, liefen aber auch im ZDF. Aber hätte man ja auch eine Adventsvierteiler raus schneiden/machen können, die Adventsvierteiler liefen von 1964 bis 1983 ja sogar auch in der ARD :D
1978 gab es noch keine Weihnachtsserie vom ZDF. Die erste Weihnachtsserie lief 1979 und das war Timm Thaler. Die Serie hatte allerdings 13 Folgen. Erst ab Weihnachten 1980 liefen dann 6-teilige Weihnachtsserie.

Games-Power-World
Beiträge: 150
Registriert: 02.07.2016, 11:54

Beitrag von Games-Power-World » 17.10.2016, 20:42

Bernie07 hat geschrieben:
Games-Power-World hat geschrieben:
Movie Freak hat geschrieben:Mal ehrlich. Das wäre doch aus heutiger Sicht auch der ideale Weihnachtsmehrteiler gewesen. :)
Weihnachtsserie mit sechs Folgen gab es da aber 1975 noch nicht bzw. bei der letzten Ausstrahlung 1978 dann schon, liefen aber auch im ZDF. Aber hätte man ja auch eine Adventsvierteiler raus schneiden/machen können, die Adventsvierteiler liefen von 1964 bis 1983 ja sogar auch in der ARD :D
1978 gab es noch keine Weihnachtsserie vom ZDF. Die erste Weihnachtsserie lief 1979 und das war Timm Thaler. Die Serie hatte allerdings 13 Folgen. Erst ab Weihnachten 1980 liefen dann 6-teilige Weihnachtsserie.
ups hab mich doch um 1 Jahr vertan, stimmt schon ab 1979 und leider nur bis 1995 gab es die :shock:

Movie Freak
Beiträge: 13
Registriert: 20.10.2015, 15:26

Beitrag von Movie Freak » 17.10.2016, 20:44

Games-Power-World hat geschrieben:Weihnachtsserie mit sechs Folgen gab es da aber 1975 noch nicht bzw. bei der letzten Ausstrahlung 1978 dann schon, liefen aber auch im ZDF.
Na ist doch völlig wurscht, wie es die damaligen Programmplaner gesehen haben. Ich bin davon überzeugt, daß die Zuschauer auch einen 6-Teiler angenommen hätten. Haben sie ja auch. Nur daß der eben nicht zu Weihnachten gelaufen ist. :wink:
Games-Power-World hat geschrieben:Aber hätte man ja auch eine Adventsvierteiler raus schneiden/machen können, die Adventsvierteiler liefen von 1964 bis 1983 ja sogar auch in der ARD :D
Um Himmelswillen nein!!! Dieses Schicksal hatte z.B. seinerzeit auch schon Cagliostro ereilt.

Bezeichnend ist besonders folgende Tatsache:

"In Frankreich wurde die Serie unter dem Namen Joseph Balsamo als sehr gelungene Umsetzung eines Dumas-Romans gefeiert. Die deutschen Produzenten sahen das allerdings nicht so. Auch war Ulbrich mit der Wahl von Jean Marais für Titelrolle nicht sehr glücklich, denn dieser war immerhin 30 Jahre älter als der im Roman beschriebene Protagonist. Regisseur Hunebelle bestand jedoch auf seinen bevorzugten Hauptdarsteller. Aus der ursprünglichen 360-Minuten-Fassung für das französische Fernsehen schnitt Ulbrich eine fast völlig neue Geschichte zusammen, so dass am Ende nur noch ein Dreiteiler übrigblieb, welcher in der Weihnachtszeit 1973 anstelle eines zu dieser Zeit üblichen Vierteilers zur Ausstrahlung kam. Das ZDF fürchtete einen Misserfolg, doch obwohl auch die meisten deutschen Kritiker Cagliostro eher negativ sahen, war die Mehrheit der deutschen Fernsehzuschauer anderer Meinung. In den Zuschauer- und Leserbriefredaktionen des ZDF und der diversen Programmzeitschriften gingen überwiegend positive Zuschriften ein."
Bernie07 hat geschrieben:1978 gab es noch keine Weihnachtsserie vom ZDF.
Immer diese Erbsenzählerei:

Abenteuervierteiler

Games-Power-World
Beiträge: 150
Registriert: 02.07.2016, 11:54

Beitrag von Games-Power-World » 17.10.2016, 21:18

Movie Freak hat geschrieben:
Games-Power-World hat geschrieben:Aber hätte man ja auch eine Adventsvierteiler raus schneiden/machen können, die Adventsvierteiler liefen von 1964 bis 1983 ja sogar auch in der ARD :D
Um Himmelswillen nein!!! Dieses Schicksal hatte z.B. seinerzeit auch schon Cagliostro ereilt.

Abenteuervierteiler
Muha meinte ja nicht das Sie was aus der geilen Serie raus schneiden sollten, sondern nur daraus dann einen Vierteiler wo jede Folge etwa gleich lang gewesen wer :D

Movie Freak
Beiträge: 13
Registriert: 20.10.2015, 15:26

Beitrag von Movie Freak » 17.10.2016, 22:23

O.K., das bringt meinen Blutdruck allerdings wieder auf Normallevel. :wink:

Aber es ist schon recht peinlich und gleichzeitig eine nicht mehr zu überbietende Frechheit, wie lieblos mit solchen Werken teilweise umgegangen wurde.

Na egal. Es dauert nicht mehr lange und mit der deutschen Urversion von "Die geheimnisvolle Insel" kann man wieder in Erinnerungen schwelgen.

Games-Power-World
Beiträge: 150
Registriert: 02.07.2016, 11:54

Beitrag von Games-Power-World » 12.11.2016, 20:44

Movie Freak hat geschrieben:
Games-Power-World hat geschrieben:Hier die Titelmelodie „L'île mystérieuse“ :
https://www.youtube.com/watch?list=PL6k ... jVEOlPVRWM
Einfach wundervoll präsentiert. Ich habe immer noch ganz feuchte Augen. Jaaa, damals wusste man noch wie man Unterhaltung macht. Damals gabs noch gute Einkäufer bei den Sendern, kreative Köpfe und gute Darsteller. Solchen Serien sieht man auch an, daß da sehr viel Herzblut drinsteckt. Und noch viel wichtiger, diese Geschichten enden auch und werden nicht über zig Jahre bis zur letzten Perversität und Brutalität ausgewalzt

Heute bekommt man entwerder werbeverblödeten, privat-kommerziellen und vielfach kopierten US Schrott oder aber degenerierten, zwangsfinanzierten ARD Degeto Dreck, Soko Schinken, Kochshows und Tierdokus in Dauerschleife.

Auch entsprechend solcher Hintergründe, ist das Bemühen der Pidax Leute, solche Filmschätze verfügbar zu machen, nicht mit Gold aufzuwiegen.
Ja wenn ich das lese: Ich habe immer noch ganz feuchte Augen, ja genau so geht es mir auch wenn ich die Musik von Die geheimnisvolle Insel mit Omar Sharif höre :shock:

Games-Power-World
Beiträge: 150
Registriert: 02.07.2016, 11:54

Beitrag von Games-Power-World » 26.11.2016, 19:52

Und auch Die geheimnisvolle Insel wurde leider warum auch immer vom 9. Dez. 2016 auf den 16. Dez. 2016 verschoben. :cry:

Antworten