PIDAX-Fernsehfilme: Bilanz 2019 und was kommt 2020?

Hier geht es um rare Einzelstücke oder auch Mehrteiler der Fernsehproduktion!
Antworten
Kojak01
Beiträge: 44
Registriert: 06.05.2018, 10:13

PIDAX-Fernsehfilme: Bilanz 2019 und was kommt 2020?

Beitrag von Kojak01 » 13.10.2019, 19:46

Da die Veröffentlichungen bis Ende Jahr offenbar weitgehend feststehen, eröffne ich mal einen Thread, um einen kleinen Rückblick auf das Programm des Jahres 2019 und einen Ausblick für 2020 im Bereich "Fernsehfilme" zu machen.

Die Veröffentlichungen in diesem Bereich waren sehr interessant und abwechslungsreich, mich interessieren unter anderem die folgenden TV-Filme:

Die unerwarteten Talente der Mrs. Pollifax
Mord 101 - Ein Fall für Professor Lattimore
Mord ist ihr Hobby - Spielfilm Collection - Vol. 1
Ed McBains 87. Polizeirevier Collection


Mit Blick auf 2020 versuche ich wieder eine "Top 3" der Fernsehfilme zu erstellen, bei welchen ich mich über eine Veröffentlichung besonders freuen würde:

"Hollywood Detective"
viewtopic.php?f=2&t=1947
Telly Savalas parodiert seine "Kojak"-Rolle in dieser originellen Komödie mit Referenzen an Detektivfilm-Klassiker.

"Liebe ohne Hoffnung"
viewtopic.php?f=3&t=1948
Peter Falk brilliert in diesem dramatischen Liebesfilm.

"Eine Falle für den Killer"
https://www.pidax-film.de/forum/viewtop ... f=2&t=2135
Spannender Krimi-Thriller mit Serienstar Robert Wagner nach einem Roman des populären Schriftstellers Graham Greene.


Welches waren eure Fernsehfilm-Highlights im Jahr 2019 und welche Fernsehfilme wünscht ihr euch für 2020?

Games-Power-World
Beiträge: 137
Registriert: 02.07.2016, 11:54

Re: PIDAX-Fernsehfilme: Bilanz 2019 und was kommt 2020?

Beitrag von Games-Power-World » 14.10.2019, 11:18

bei Filmen gibt es nur einen der mir einfällt, den ich unbedingt auf DVD oder noch lieber auf Blu-ray haben möcht und das ist Ich kann auch 'ne Arche bauen aus dem Jahre 1973 mit Uwe (Enkelmann) Bohm und von Hark Bohm. Ich kann auch 'ne Arche bauen ist der erste Film in den Uwe (Enkelmann) Bohm mitgespielt hatte.

Aber leider wird Ich kann auch 'ne Arche bauen wohl durch Pidax nicht erscheinen.

Da es noch eine 16mm Kopie des Filmes gibt ist sogar eine Blu-ray möglich und die Rechte an dem Film liegen bei Hark Bohm.

Hier mehr zu Ich kann auch 'ne Arche bauen:
https://www.games-power-world.de/articl ... bauen.html

Smarty
Site Admin
Beiträge: 931
Registriert: 27.11.2006, 18:39

Re: PIDAX-Fernsehfilme: Bilanz 2019 und was kommt 2020?

Beitrag von Smarty » 15.10.2019, 09:58

Der FIlm wird wohl bei uns nicht erscheinen, dennoch ein Kommentar zum Technischen:
Ein 16mm-Film bietet in den allerseltensten Fällen (Schwarzweiß geht manchmal) genügend Auflösung, um auch nur SD(!) voll auszunutzen. HD kann man zwar abtasten, es liefert allerdings keinen Pixel mehr Auflösung, viel zu körnig.
Dasselbe gilt übrigens auch für die ach-so-beliebten 4k-Abtastungen bei 35mm... :wink:

Antworten