Mademoiselle Löwenzorn (WDR 1965)

Hier geht es um rare Einzelstücke oder auch Mehrteiler der Fernsehproduktion!
Antworten
LeMartin
Beiträge: 369
Registriert: 15.11.2012, 16:38

Mademoiselle Löwenzorn (WDR 1965)

Beitrag von LeMartin » 03.05.2019, 17:24

Anlässlich meines 300. Beitrags in diesem Forum hätte ich mal wieder einen Veröffentlichungsvorschlag, den ich auf Grund meiner bisherigen Informationen als absoluten Leckerbissen einstufen würde: Mademoiselle Löwenzorn (1965) aus der Feder von Ulrich Becher.

Ort und Zeit der Handlung: Faschingszeit 1950, Hotel zum Löwenzorn.

Die Zutaten: Ein Anschlag auf die Besitzerin Mademoiselle Zisellin und eine Reihe von Hotelgästen mit mehr oder minder triftigen Motiven für einen Mord an einem der anderen Gäste, jedoch in einigen Fällen auch für den Anschlag auf die Besitzerin. Wer also war der Täter? Und sollte Mademoiselle Zisellin überhaupt das Opfer sein?

Die Geschichte klingt also nach einem klassischen Whodunnit-Krimi, firmiert jedoch offenbar als "fatale Komödie".
Insofern eine hochinteressante Mischung, zumal die Produktion hervorragend besetzt ist:

Neben Anne-Marie Blanc als Mademoiselle Zisellin wirken u.a. mit: Alexander Kerst, Anneliese Stöckl, Heinz Moog, Gerhard Friedrich, Horst Niendorf oder auch Friedrich Joloff

Fazit: Eine Produktion, die m.E. hervorragend in das PIDAX-Programm passen würde.
Wer außer mir ebenfalls für eine Veröffentlichung ist, der möge bitte die Hand heben 8)

300. Beitrag von
- LeMartin -

Western5
Beiträge: 236
Registriert: 19.09.2013, 11:39

Re: Mademoiselle Löwenzorn (WDR 1965)

Beitrag von Western5 » 08.05.2019, 18:29

Finde ich gut, würde ich nehmen!

Antworten