Ein toller Dreh (BR 1971)

Hier geht es um rare Einzelstücke oder auch Mehrteiler der Fernsehproduktion!
Antworten
LeMartin
Beiträge: 368
Registriert: 15.11.2012, 16:38

Ein toller Dreh (BR 1971)

Beitrag von LeMartin » 07.12.2019, 09:49

Wie schaffe ich es, ein mittlerweile zum Ladenhüter mutiertes Vorführhaus doch noch an den Mann bzw. die Frau zu bringen? Um diese Frage dreht sich die Komödie, die sich als Veröffentlichungsvorschlag hinter dem Türchen vom 07. Dezember verbirgt.

Zum Inhalt:
Dem betreffenden Unternehmen fällt im Hinblick auf anstehende Besichtigungstermine jedenfalls ein vermeintlich guter Trick bzw. toller Dreh :wink: ein : Der Verkaufsleiter soll gemeinsam mit einer eigens dafür engagierten Schauspielerin ein Ehepaar spielen, das seit geraumer Zeit glücklich und zufrieden in ebendiesem Haus lebt. Dumm nur, dass die beiden sich erst kurz vor knapp überhaupt kennenlernen und der viel zitierte Sprung ins kalte Wasser daher ohne jedwede Genralprobe erfolgen muss. Hinzu kommt, dass auch die Kaufinteressenten es mit der Wahrheit über ihre Identität nicht sooo genau nehmen. Last but not least taucht dann auch noch der echte Verlobte der vermeintlich glücklichen Ehefrau auf. All dies und noch viel mehr führt daher in der Praxis zu unzählingen Verwicklungen - und bei den geneigten Zuschauerinnnen und Zuschauern zu einem Dauerangriff auf die Lachmuskeln.

Hintergrund und Besetzung:
Bei Ein toller Dreh handelt es sich um die deutsche Fassung der Boulevardkomödie Uproar in the House, konkret geht es hierbei um eine hochkarätig besetzte TV-Umsetzung aus dem Jahre 1971. Unter der Regie von Kurt Wilhelm wirken u.a. mit: Günther Ungeheuer, Gerlinde Locker, Klaus Havenstein, Friedrich Schönfelder, Kathrin Ackermann, Gerd Vespermann, Thomas Reiner, Eva Maria Meineke, Jürgen Feindt, Ruth Kappelsberger und, und, und...

Hier darf m.E. mit einem absoluten Juwel gerechnet wären und es wäre sicherlich "Ein toller Dreh", wenn PIDAX es schaffen würde, diese Rarität zu veröffentlichen. Wer ebenfalls dafür ist, der möge bitte die Hand heben 8).

Dieser Beitrag ist Bestandteil meines großen Veröffentlichungswunsch-Adventskalenders 2019, d.h.: Vom 01. bis 24. Dezember 2019 poste ich täglich einen neuen Veröffentlichungswunsch. Eine Gesamtübersicht über sämtliche "Türchen" bzw. Veröffentlichungswünsche findet ihr hier viewtopic.php?f=7&t=2397
Euer - LeMartin -

Antworten