DVD-Veröffentlichung der kompletten Serie „Café Wernicke“ am 10.11.2017

Antworten
Toughy
Moderator
Beiträge: 591
Registriert: 27.03.2008, 15:03

DVD-Veröffentlichung der kompletten Serie „Café Wernicke“ am 10.11.2017

Beitrag von Toughy » 23.08.2017, 09:06

Am 10.11.2017 wird Pidax die komplette Serie „Café Wernicke“ mit Harald Juhnke und Peer Schmidt in der Reihe Pidax Serien-Klassiker auf DVD veröffentlichen.

Ob Tanz-Tee, Wirtschaftskrise oder Rassengesetze, das „Café Wernicke“ zeigt von 1925 bis 1950 Sorgen und Nöte, aber auch Aufschwung und Glück eines echten Berliner Cafés. Eine nette Serie mit einem schönen Soundtrack von Peter Thomas. Regie bei allen Folgen führte Herbert Ballmann („Der Havelkaiser“) und auch das sonstige Team blieb 20 Folgen lang dasselbe.

Bild

Nähere Infos gibt es unter diesem Link:

http://www.pidax-film.de/Serien-Klassik ... :1194.html

LeMartin
Beiträge: 369
Registriert: 15.11.2012, 16:38

Re: DVD-Veröffentlichung der kompletten Serie „Café Wernicke“ am 10.11.2017

Beitrag von LeMartin » 25.08.2017, 23:21

Mit "Café Wernicke", "Drüben bei Lehmanns" und "die Koblanks" erscheinen nun gleich drei Serien, die zuvor bereits anderweitig veröffentlicht wurden.
Aus diesem Anlass eine Rückfrage: Besteht eventuell auch die Chance auf eine Wiederveröffentlichung des Mehrteilers "Das Rätsel der Sandbank"?
Freilich keine Berliner Serie, aber gegenwärtig nach meinem Kenntnisstand eben auch nicht auf DVD erhältlich und mich würde eine Wieder-VÖ sehr freuen...
Euer - LeMartin -

Bernie07
Beiträge: 230
Registriert: 01.10.2012, 17:25

Re: DVD-Veröffentlichung der kompletten Serie „Café Wernicke“ am 10.11.2017

Beitrag von Bernie07 » 26.08.2017, 15:32

Da ich seit 17 Jahren mir jede DVD Serie kaufe, die nach meinen Geschmack ist und die ich von früher kannte, habe ich natürlich "Drüben bei Lehmanns" schon im Regal stehen.

Mir persönlich wäre es eigentlich lieber, Pidax würde sich auf wirkliche Neuveröffentlichungen konzentrieren und da gibt es noch so einiges, auf das ich warte :

- Matt und Jenny
- Die Schweizer Familie Robinson (1974 gab es gleich zwei Realserien, beide sind eine Veröffentlichung wert)
- SOS Hills End antwortet nicht
- Auf und davon
- Vater Murphy
- Clown und Co
- Die Gespenster von Flatterfels (Staffel 2)

Viele Grüße
Bernhard

Achim
Beiträge: 143
Registriert: 03.07.2014, 15:38

Re: DVD-Veröffentlichung der kompletten Serie „Café Wernicke“ am 10.11.2017

Beitrag von Achim » 26.08.2017, 15:45

LeMartin hat geschrieben:..... Besteht eventuell auch die Chance auf eine Wiederveröffentlichung des Mehrteilers "Das Rätsel der Sandbank"?
Freilich keine Berliner Serie, aber gegenwärtig nach meinem Kenntnisstand eben auch nicht auf DVD erhältlich und mich würde eine Wieder-VÖ sehr freuen...
"Das Rätsel der Sandbank" erschien in der Reihe "Große Geschichten" bei Studio Hamburg. Bei den Erstauflagen dieser Reihe handelt es sich um sehr liebevoll aufgemachte Mediabooks (leider ohne Schuber). Bisher hat Studio Hamburg nach einer gewissen Zeitspanne immer die vergriffenen Titel dieser Reihe als Zweitauflage in Amarays herausgebracht. Ich würde daher mal bei Studio Hamburg nachfragen, ob in nächster Zeit da etwas geplant ist.

Da Studio Hamburg seit einiger Zeit viele vergriffene Titel (auch anderer Verleiher wie z.B. Aviator) neu auflegt, und nicht nur das, sondern auch bereits abgebrochene Serien nun komplett herausbringt, ("Frauenarzt Dr. Merthin", oder "Freunde fürs Leben") warte ich jetzt sehnsüchtig auf eine komplette "Florida Lady".

Prinzipiell brache ich aber Neuauflagen nicht, sofern keine Verbesserung bei Bild und Ton stattfindet oder dadurch abgebrochene Serien komplettiert werden. Lieber habe ich da neue alte Serien, die bisher noch nicht veröffentlicht wurden.

Achim
Beiträge: 143
Registriert: 03.07.2014, 15:38

Re: DVD-Veröffentlichung der kompletten Serie „Café Wernicke“ am 10.11.2017

Beitrag von Achim » 26.08.2017, 16:36

Bernie07 hat geschrieben:Da ich seit 17 Jahren mir jede DVD Serie kaufe, die nach meinen Geschmack ist und die ich von früher kannte, habe ich natürlich "Drüben bei Lehmanns" schon im Regal stehen.

Mir persönlich wäre es eigentlich lieber, Pidax würde sich auf wirkliche Neuveröffentlichungen konzentrieren und da gibt es noch so einiges, auf das ich warte ...

Viele Grüße
Bernhard
Hallo Bernie,
du sprichst mir aus der Seele. Da auch ich seit Anfang des Jahrtausends die Serien die mir gefielen, und auch die, die mir nicht so gefielen (Sammlerwahn halt) kaufe und ich diese daher bereits alle in meinen Regalen stehen habe, brauche ich Neuauflagen, die identisch mit den Erstauflagen sind, nun überhaupt nicht. Leider werden die DVDs auch meist unbearbeitet wieder veröffentlicht, obwohl sich in den letzten 20 Jahren (seit Bestehen der DVD) doch so einiges getan hat. Ich denke mal, da könnte man bestimmt mehr herausholen, was sich aber wahrscheinlich nicht rentiert, da es sich ja um eine Wiederauflage handelt und daher lediglich die "Restkunden" bedient werden können. Noch vor einigen wenigen Jahren konnte man fast alle Titel problemlos und ohne Sammlerpreis erwerben. Das heißt, wer an einer Serie oder Film interessiert war, der konnte den auch (normal) kaufen. Wo sollen den nun auf einmal die vielen neuen Käufer herkommen, die eine vernünftige Neuauflage rechtfertigen? "Das Rätsel der Sandbank" hat vor zwei Jahren noch 12,99€ neu gekostet. Wollte nur kaum jemand haben. Ein Mediabook mit 4 DVDs für 12,99€, das muss man sich mal vorstellen.

Daher auch mein Wunsch an Pidax:
Bitte keine unbearbeiteten Neuauflagen mehr, wir wollen "neues Altes!"
(Es sei denn, Ihr bringt die paar Sachen, die ICH früher mal verpasst habe! :mrgreen: )

LeMartin
Beiträge: 369
Registriert: 15.11.2012, 16:38

Re: DVD-Veröffentlichung der kompletten Serie „Café Wernicke“ am 10.11.2017

Beitrag von LeMartin » 01.09.2017, 22:39

Achim hat geschrieben:Daher auch mein Wunsch an Pidax:
Bitte keine unbearbeiteten Neuauflagen mehr, wir wollen "neues Altes!"
(Es sei denn, Ihr bringt die paar Sachen, die ICH früher mal verpasst habe! :mrgreen: )
Und genau deshalb hoffe ich wiederum auf "Das Rätsel der Sandbank", weil ich das eben seinerzeit verpasst bzw. auf "später" verschoben habe.
Prinzipiell bin ich ob der Wiederveröffentlichungen aber auch ein wenig verdutzt, weil ich einfach auch annehmen würde, dass der Kundenkuchen eigentlich schon weitgehend gegessen ist bzw. allenfalls noch ein paar Nachzügler übrig bleiben. Aber wie gesagt: Gerade beim Rätsel der Sandbank will ich mich nicht beschweren. Ganz uneigennützig, versteht sich :mrgreen:
Euer - LeMartin -

BlueKO
Beiträge: 15
Registriert: 21.09.2017, 12:51

Re: DVD-Veröffentlichung der kompletten Serie „Café Wernicke“ am 10.11.2017

Beitrag von BlueKO » 21.09.2017, 12:56

Handelt es sich denn wenigstens um neues Material, das für diese Veröffentlichung verwendet werden konnte? Für die Ausstrahlungen auf Anixe wurde seinerzeit das Bildmaterial angeblich für HD optimiert (in dem Fall auf 16:9 beschnitten). Die alte Veröffentlichung von Edel zeichnete sich ja leider nur durch deutlich sichtbar zu geringe Datenraten und auch ziemlich verschmutztes Ausgangsmaterial aus.

Antworten