Die Kirmes ist da (CSSR 1974)

Der Ort für selten gezeigte Kinofilme!
Antworten
santos
Beiträge: 39
Registriert: 12.01.2022, 02:25

Die Kirmes ist da (CSSR 1974)

Beitrag von santos » 06.08.2022, 15:02

Originaltitel: Prijelwa k nam pout
Produktion: Filmstudio Barrandov, Regie: Véra Plívová-Simková
Filmmusical für Kinder
Mit Renata Masková, Yvetta Kornová, Ivana Maríková, Renata Kolárová, Zuzana Bydzovská
Premiere: 11.7.1975 (Kino DDR)
TV-Premiere: 25.9.1976 (DDR 1)

Inhalt: Wie jedes Jahr, wenn die Kirmes in ein kleines tschechisches Dorf kommt, gehen die Kinder der Schausteller gemeinsam mit den Dorfkindern in die Schule. Das führt regelmäßig zu Streit und Konflikten, die sich am Ende aber doch meistens lösen lassen. Da ist zum Beispiel Annette, die auf der letzten Kirmes ein Buch von Marquetta geliehen bekommen hat, mit dem diese wertvolle Erinnerungen an ihren geliebten Großvater verbindet. Da Annette das Buch schon viel zu lange nicht zurückgab, geht sie ihrer früheren Freundin aus schlechtem Gewissen vorerst aus dem Weg. Annettes Bruder hat ebenfalls Probleme. Als guter Torschütze möchte er bei einem Fußballspiel die Dorfmannschaft unterstützen. Doch die gegnerische Mannschaft setzt ihn außer Gefecht und sperrt ihn ein. Als Marquetta ihn durch Zufall findet, ist das Spiel gegen die Dorfmannschaft schon entschieden. Die Jungen wittern Verrat und beschließen, das Karussell zu boykottieren. Wer sich dem Boykott widersetzt, wird über eine Rutschbahn in den Dorfweiher befördert. Pech für Marquetta, denn diese hat von Annettes Bruder für seine Befreiung lauter Freikarten geschenkt bekommen und lässt sich nicht davon abbringen, diese einzulösen, selbst nicht, als sie in den Weiher geschmissen und von den Jungen drangsaliert wird. (Quelltext Inhalt: BJF Clubfilmothek)

Ein schöner tschechoslowakischer Kinderfilm, der eine Veröffentlichung verdient hätte!

Antworten