Lob und Kritk für die Veröffentlichungen 2020

Berry
Beiträge: 335
Registriert: 21.09.2010, 10:55

Re: Lob und Kritk für die Veröffentlichungen 2020

Beitrag von Berry » 04.11.2020, 15:57

Dieses Jahr bin ich Pidax dankbar für Tarzan (Ron Ely), Maverick, Wells Fargo und "Kein Pardon für Schutzengel". Ich würde mich freuen, wenn es nächstes Jahr mit spannenden amerikanischen Serien so weiter geht. :D

Brigidde
Beiträge: 106
Registriert: 27.01.2018, 11:43

Re: Lob und Kritk für die Veröffentlichungen 2020

Beitrag von Brigidde » 21.03.2021, 15:36

Hab mir den "Little Women" Dreiteiler auf BD gekauft und muss sagen, eine wirklich sehr schöne Verfilmung. Ich kannte die Mini-Serie gar nicht, mochte aber immer die Geschichte - sei es die Verfilmung von 1994 und auch die Anime-Version. Die Neuverfilmung von 2019 fand ich enttäuschend.

Was mir nicht gut gefiel, das die Serie mit Untertitel startet und erstmal umgestellt werden muss.

Western5
Beiträge: 479
Registriert: 19.09.2013, 11:39

Re: Lob und Kritk für die Veröffentlichungen 2020

Beitrag von Western5 » 16.05.2021, 13:22

Wir haben uns in den letzten Wochen Adrian der Tulpendieb und Die Reiter von Padola angeschaut. Sehr empfehlenswert und ein höchst angenehmes und nostalgisches Fernseherlebnis ! Insbesondere Die Reiter von Padola hätte auch einen guten Adventsmehrteiler abgegeben. Ich denke ohnehin, es wird die Zeit wieder kommen, wo man zum ruhigen Erzählen zurückfindet.

Antworten