Königin der 1000 Jahre

QueenMillennia
Beiträge: 4
Registriert: 26.02.2021, 11:55

Re: Königin der 1000 Jahre

Beitrag von QueenMillennia » 03.03.2021, 12:34

@fr3ddykru3g3r1

Stimmt, das war der letzte Stand, der im Internet kursierte. Aber scheinbar ging es ja einen enormen Schritt vorwärts, denn immerhin wurde in der News bei Anime2You das Coverdesign gezeigt, das von Pidax entworfen wurde. Die Arbeit macht man sich doch nicht, wenn sich am vorherigen Stand nichts geändert hat. Als ich die News sah, war Vol. 1 schon nicht mehr im Shop von Pidax enthalten. Ich gehe aber davon aus, dass Vol. 1 im Shop exakt so aussah, wie in der News.

Preis, Episodenanzahl und die Info, dass es sogar eine Folge mit Untertitel geben sollte, die es damals nicht ins Fernsehen schaffte, waren bekannt. Der Release wäre schon übernächsten Monat gewesen. Pidax muss also alle Folgen in einer entsprechend guten Qualität vorliegen und die Produktion schon sehr weit vorbereitet haben, bevor die Releasepläne schließlich wieder komplett eingestampft wurden. Irgendwer muss ja für den Stop verantwortlich gewesen sein, ich tippe mal auf den Inhaber der Rechte, wer sonst könnte dies tun? Man bereitet ja nicht alles samt Vorbestellmöglichkeit in völliger Ungewissheit vor, um die Veröffentlichung aus eigenem Antrieb wieder zu canceln.

Und da die Lage der Rechte inzwischen eines der Größten Mysterien ist, wäre es sehr schön zu wissen, WER die Rechte besitzt, ob er die Serie veröffentlichen möchte oder was er dagegen hat, wenn es jemand anderes tut. Nach all den Jahrzehnten haben es die Fans einfach verdient, etwas Klarheit zu haben. Smarty deutet ja an, dass es im Bereich des Möglichen wäre, dass die Serie "wonanders" erscheint. Das lässt viel Raum für Spekulationen. Ich kann den Frust bei Pidax verstehen, dass der Plan mit DEM Sensations-Release nicht geklappt hat, aber es spricht doch rechtlich rein gar nichts gegen die Herausgabe der Information, wer nun die Rechte tatsächlich besitzt.

Wenn es nur an der Sychro liegt, wäre eine neue Synchro natürlich eine Lösung. Ich würde zwar insbesondere Jens Wawrczeck als Hajime oder Hansi Jochmann als Yayoi sehr vermissen, aber lieber endlich die Serie mit einer neuen Synchro im Regal stehen haben, als weiterhin komplett auf die Serie zu verzichten. Wer aber würde 42 Folgen einer alten Serie synchronisieren wollen? Andererseits scheint sich ja Star Blazers (ebenfalls im Universum von Leiji Matsumoto) sehr gut zu verkaufen, auch sonst schreckt Kazé vor größeren Synchro-Arbeiten nicht zurückzuschrecken. Ein Release bei Pidax wäre mir aber lieber gewesen. Das Coverdesgin hat mir sehr gut gefallen, war farblich sehr stimmig. Am schönsten wäre eine Mediabook-Veröffentlichung gewesen.

Fazit: Ich verstehe das ganze Problem jedenfalls nicht. Der Inhaber der Rechte muss wohl Pidax kurz vor Release ausgebremst haben, hat aber scheinbar selbst kein Interesse, sicheres Geld zu verdienen. Er hatte die Motivation, schnellstmöglich den Release zu blockieren, selbst plant er den Release nicht, da er dies schön längst hätte realisieren können. Ohne dieses Interesse hätte man doch Pidax einfach machen lassen können... Da ich eh schon nicht mehr von einer Veröffentlichung ausging, rechne ich auch in Zukunft mit keinem Release. Dass für einen kurzen Moment aber die Möglichkeit bestand, macht mich wirklich traurig.

Smarty
Site Admin
Beiträge: 1169
Registriert: 27.11.2006, 18:39

Re: Königin der 1000 Jahre

Beitrag von Smarty » 03.03.2021, 13:58

Ich kann wie gesagt nichts mehr dzau sagen, weil ich diskret sein möchte. Wenn ich sage, weswegen, bin ich nicht mehr diskret. Logisch, nicht?
Sämtliche hier getroffenen Spekulationen treffen jedenfalls nicht zu. Am besten sollte man ohne gesicherte Informationen nicht spekulieren. Einfach abwarten. :wink:

Odessa-James
Beiträge: 49
Registriert: 21.06.2019, 09:06

Re: Königin der 1000 Jahre

Beitrag von Odessa-James » 26.05.2022, 08:05


Brigidde
Beiträge: 143
Registriert: 27.01.2018, 11:43

Re: Königin der 1000 Jahre

Beitrag von Brigidde » 26.05.2022, 13:14

Gestern schon gesehen. Ist irgendwas an dem Gerücht dran, warum Pidax nicht die Lizenz hat?

Ausgerechnet KSM - meine Begeisterung hält sich in Grenzen, bisher haben die die Klassiker nur teuer verkauft - aber auch nur deutscher Ton und keine nennenswerten Extras. Jeder andere wäre mir nach Pidax lieber gewesen. Naja, :?

Antworten