Lob und Kritik für die Veröffentlichungen 2021

Berry
Beiträge: 336
Registriert: 21.09.2010, 10:55

Re: Lob und Kritik für die Veröffentlichungen 2021

Beitrag von Berry » 14.07.2021, 16:21

Achim hat geschrieben:
14.07.2021, 12:01
Gleiches gilt in etwa für "Kommissar Freytag". Studio Hamburg hat vor einigen Jahren großartige Arbeit geleistet und in 50 DVD-Digibooks die Reihe "Straßenfeger" herausgebracht, der angekündigte 51. wurde wahrscheinlich gecancelt. Wie auch immer, Teil 19 aus dieser Reihe war der erwähnte "Kommissar Freitag".
Die von dir empfohlene Box ist bei Amazon nicht mehr zu haben. Daher ist es gut, dass Pidax eine Neuauflage der Serie herausbringt.

Achim
Beiträge: 180
Registriert: 03.07.2014, 15:38

Re: Lob und Kritik für die Veröffentlichungen 2021

Beitrag von Achim » 14.07.2021, 22:21

Berry hat geschrieben:
14.07.2021, 16:21
Achim hat geschrieben:
14.07.2021, 12:01
Gleiches gilt in etwa für "Kommissar Freytag". Studio Hamburg hat vor einigen Jahren großartige Arbeit geleistet und in 50 DVD-Digibooks die Reihe "Straßenfeger" herausgebracht, der angekündigte 51. wurde wahrscheinlich gecancelt. Wie auch immer, Teil 19 aus dieser Reihe war der erwähnte "Kommissar Freitag".
Die von dir empfohlene Box ist bei Amazon nicht mehr zu haben. Daher ist es gut, dass Pidax eine Neuauflage der Serie herausbringt.
Habe ich doch geschrieben, "gleiches gilt für Kommissar Freytag". Wer die Serie noch nicht hat, sollte zugreifen. Ich hab sie schon, und da diese Auflage wahrscheinlich identisch mit der alten ist, brauch ich sie nicht. Ich nehme dafür all die anderen, die bisher noch nicht veröffentlicht wurden.

Ganz interessant, vor etwas mehr als einem Jahr gab es in meiner Nähe einen Stadt-Garagen-Hinterhof-Flohmarkt (mit strengen Corona-Auflagen). Da hat jemand alle 50 Straßenfeger im Topzustand (viele davon waren sogar noch eingeschweißt) für 100 Euro angeboten. Hat mich etwas geärgert, dass ich die schon alle hatte. Da ich selbst nicht schachere hab ich sie liegen lassen. Vielleicht hat sich an diesem Tag ja noch jemand mächtig gefreut. Dafür habe ich einige Hinterhöfe weiter dann aber die gesamte Derrick-Reihe im Top-Zustand für 30 Euro erstanden. Man darf eben nicht gierig sein, dann fliegt einem das Glück regelrecht zu. :D

Kojak01
Beiträge: 66
Registriert: 06.05.2018, 10:13

Re: Lob und Kritik für die Veröffentlichungen 2021

Beitrag von Kojak01 » 16.07.2021, 19:33

Leider gab es dieses Jahr bislang noch gar keine Veröffentlichungen die mich interessieren. :(
Ich hoffe auf die Veröffentlichungen von November/Dezember und nächstem Jahr. :)

peter stickelbruck
Beiträge: 20
Registriert: 02.04.2019, 15:09

Re: Lob und Kritik für die Veröffentlichungen 2021

Beitrag von peter stickelbruck » 12.08.2021, 07:53

Western kommt wohl kaum noch,genau wie Koch Media und ko.leider

Miles
Beiträge: 3
Registriert: 14.07.2021, 07:56

Re: Lob und Kritik für die Veröffentlichungen 2021

Beitrag von Miles » 18.08.2021, 19:44

Ich würde mir generell wünschen, dass die Serien neu aufgelegt werden als SD on Blu-Ray. Ich merke inzwischen selbst, dass der Unterschied zwischen nen 6mm Case mit zwei Discs und einer 8er bis 10er DVD-Box extrem enorm ist. Thundercats wäre so ein Beispiel, welches davon sehr profitieren könnte.

Ich sehe mich selbst öfters dabei DVDs komplett zu skippen und hoffe, dass die alten Serien irgendwann auf BD erscheinen werden.

Blergh
Beiträge: 13
Registriert: 08.05.2021, 20:18

Re: Lob und Kritik für die Veröffentlichungen 2021

Beitrag von Blergh » 22.08.2021, 11:12

Absolut vielen Dank für die Veröffentlichung von "Die Verlorene Welt" Staffel 1-3. Das war mit Abstand mein Jahres Highlight, die Serie war lange nicht mehr verfügbar (und damals vor allem nur die erste Staffel um sündhaft teure Preise).
Generell würde ich mir gerne mehrere 90's/2000 Serien wünschen, viele "trashige" Perlen dieser Zeit haben noch keinen Release hierzulande erhalten und die Fans sehnen sich danach.

Großes Lob! Weiter So :D :D :D

Western5
Beiträge: 479
Registriert: 19.09.2013, 11:39

Re: Lob und Kritik für die Veröffentlichungen 2021

Beitrag von Western5 » 22.08.2021, 15:55

Ich habe mir jetzt innerhalb von zwei Tagen den alten Historienmehrteiler Bürgerkrieg in Russland angeschaut. Wirklich glänzend ! Allein die Garde der herausragenden Schauspieler erschlägt einen fast. Eine wunderbar differenzierte Darstellung, frei von der Effekthascherei und Oberflächlichkeit mancher heutiger Produktionen. Mit einem Wort: faszinierend. Tja, dazu war das deutsche Fernsehen früher einmal in der Lage. Ich hoffe auf die Veröffentlichung weiterer Fernsehfilme mit historischem Thema aus diesem ja wirklich Goldenen Zeitalter des deutschen Fernsehens. Insbesondere hoffe ich auch auf noch weitere Filme aus dieser damaligen „Bürgerkriegsreihe“ bzw. Reihe von Fernsehspielen über politische Revolutionen des ZDF, von der Revolution in Russland ja ein Teil war.

Ebenso haben wir, meine Frau und ich, ein wenig in John Ralling hineingeschaut, was auch sehr unterhaltsam scheint. Ich möchte PIDAX darum bitten, sich auch weiterhin dieser vergessenen Vorabendserien anzunehmen.Da gibt es. Och soviel ans Tageslicht zu befördern. Diese Serien wurden damals ja häufig mit nicht geringem Aufwand produziert und dann aus Gleichgültigkeit oder Ignoranz nicht mehr wiederholt (andere Serien entgingen mehr durch Zufall diesem Schicksal). Also, bitte noch mehr davon, ich bin da praktisch ein automatischer Käufer.

PS Ich hoffe, die Aeneis ist nicht endgültig und für alle Zeit vom Tisch.

Berry
Beiträge: 336
Registriert: 21.09.2010, 10:55

Re: Lob und Kritik für die Veröffentlichungen 2021

Beitrag von Berry » 26.08.2021, 19:47

Ich freue mich auf "Arthur & George" mit Martin Clunes. Seit der Serie "Doc Martin", wo er die Hauptrolle hervorragend spielt, gehört Martin Clunes zu meinen Lieblingsschauspielern. :D

Ricky
Beiträge: 156
Registriert: 07.01.2017, 21:25

Re: Lob und Kritik für die Veröffentlichungen 2021

Beitrag von Ricky » 27.08.2021, 19:01

Hallo liebes Pidax-Team :D ,

danke fuer Eure Neuveröffentlichung des englischen Kriminalfilmes, "Jagd durchs Feuer", von 1970 :D .

Ich hatte Ihn ja schon zweimal vorgeschlagen und jetzt kommt er Anfang Dezember raus.....ganz lieben Dank nochmals dafuer :D .
Ist schon vorgemerkt.

Liebe Grueße und bleibt gesund,

Euer Fan Ricky :D

Western5
Beiträge: 479
Registriert: 19.09.2013, 11:39

Re: Lob und Kritik für die Veröffentlichungen 2021

Beitrag von Western5 » 28.08.2021, 18:37

Habe gerade gesehen, dass Blithe Spirit angekündigt ist, ein wunderbarer Film des großen David Lean. Sehr schöne Veröffentlichung -vielen Dank dafür.

Tserclaes
Beiträge: 231
Registriert: 21.12.2009, 22:35

Re: Lob und Kritik für die Veröffentlichungen 2021

Beitrag von Tserclaes » 02.09.2021, 20:34

:( nach der Rücknahme von Die Änais ist leider bei den Dezemberankündigungen auch wieder nichts für mich dabei :( da bleibt die Blu-ray vom Sheriff der mal Hilfe braucht der letzte Kauf 2021, bleibt die Hoffnung auf 2022 :wink:

Western5
Beiträge: 479
Registriert: 19.09.2013, 11:39

Re: Lob und Kritik für die Veröffentlichungen 2021

Beitrag von Western5 » 03.09.2021, 22:19

The Art of Crime ist wirklich eine ganz besonders charmante, witzige, ungewöhnliche, aber dennoch auch sehr spannende Krimiserie. Die ist ganz wunderbar. Die Veröffentlichung ist sehr zu begrüßen

Ich wünsche mir aber auch, dass PIDAX nicht nachlässt, nach wie vor in die Archive „hinabsteigt“ und weiterhin solche zu Unrecht völlig vergessenen Serien wie Suchen Sie Dr. Suk, 13 Briefe und John Ralling etc. (um nur einige der letzten Veröffentlichungen zu nennen) veröffentlicht. Das Gleiche gilt für die unzähligen großartigen Fernsehspiele -und Filme aus den 50ern bis in die 70er Jahre (wie z. B. Bürgerkrieg in Russland. Das war ja immer die besondere Qualität von PIDAX, dass solche Kostbarkeiten wieder zugänglich gemacht werden. Und es gibt noch so viele davon …

LeMartin
Beiträge: 413
Registriert: 15.11.2012, 16:38

Re: Lob und Kritik für die Veröffentlichungen 2021

Beitrag von LeMartin » 07.09.2021, 17:43

Sehr gefreut haben mich in den letzten Monaten insbesondere die Andere Zeiten, andere Sitten sowie Mit Pauken und Plaketten.
Sind auch 2022 weitere Ausflüge in den Bereich Show / Gala / Abendunterhaltung oder auch Kabarett angedacht?
Wie schon an anderer Stelle geschrieben, würde ich es durchaus gutheißen, wenn PIDAX diese Veröffentlichungen (wie z.B. auch den Abend mit Peter Ustinov) in einer eigenen Kategorie unterbringen würde, zumal dieses Gerne sicherlich auch noch viele Anhänger hat.
Euer - LeMartin -

Francis
Beiträge: 6
Registriert: 18.05.2020, 14:15

Re: Lob und Kritik für die Veröffentlichungen 2021

Beitrag von Francis » 08.09.2021, 11:47

Das Gespenst von Canterville 2 Film Collection

Hatte mich sehr auf den Titel gefreut da angeblich Heinz Schubert in einem der Filme mitspielen sollte.
Leider wurde ich maßgeblich enttäuscht, da besagter Dartseller leider nicht im Film mitwirkte.
Ein ihm ähnelnder aber mir unbekannter Darsteller verkörperte die Rolle.
Auch im Internet wird angeben das dies Schubert sein soll. Daher bestimmt auch der Fehler auf dem DVD Cover.
Schubert wird allerdings auch nicht im Abspann genannt.
Was bei einem Schauspieler seines Kaliebers schon sehr ungewöhnlich wäre.


Des weiteren hätte ich es doch für angebracht gehalten das man erwähnt hätte das es sich bei dem einem um ein Singspiel handelt.
(Ähnlich einer abgespeckten Oper)

Mit beiden Informationen hätte ich die DVD natürlich nicht gekauft.
Ein Umtausch ist leider auch nicht möglich da all dies natürlich erst nach anschauen der Filme festgestellt werden konnte.

Leider mein erster absoluter Reinfall mit/bei Pidax

Kojak01
Beiträge: 66
Registriert: 06.05.2018, 10:13

Re: Lob und Kritik für die Veröffentlichungen 2021

Beitrag von Kojak01 » 09.09.2021, 18:47

Für mich gab es dieses Jahr leider keine einzige interessante DVD im Programm. :(

Antworten