Lob und Kritik für die Veröffentlichungen 2021

Tserclaes
Beiträge: 218
Registriert: 21.12.2009, 22:35

Re: Lob und Kritik für die Veröffentlichungen 2021

Beitrag von Tserclaes » 18.01.2021, 22:16

Tserclaes hat geschrieben:
16.01.2021, 10:39
:shock: :shock: :shock: :shock: gerade hatte ich ihn bei meinen Spielfilmwünschen für 2021 wieder mal aufgelistet, das kommt mit Die Haut des Anderen einer meiner zwei großen Lino Ventura Filmwünsche von Euch :shock: :shock:
jetzt bitte noch Die 100 Tage von Palermo :wink:
:shock: :shock: :shock: :shock: :shock: :shock: gerade habe ich noch gedacht, das ist für die nächste Zeit nicht zu toppen, da haut Ihr mit der Blu-ray von Die Abenteuer des Robin Hood einen noch größeren Wunsch von mir raus, den ich wegen Warner eigentlich schon abgeschrieben hatte :D
Wenn Ihr gerade dabei seid, da würden mir direkt noch Die Ritter der Tafelrunde und Ivanhoe, der schwarze Ritter sowie der eine oder andere Piratenfilm mit Errol Flynn einfallen :wink:
Grüße Tserclaes

btw. wäre es möglich das, das DVD-Cover für das Wendecover der Blu-ray zu verwenden? :?:

jomei2810
Beiträge: 145
Registriert: 22.06.2010, 12:57

Re: Lob und Kritik für die Veröffentlichungen 2021

Beitrag von jomei2810 » 19.01.2021, 11:21

War auch vor Freude völlig aus dem Häuschen als ich die Ankündigung zu DIE ABENTEUER DES ROBIN HOOD mit Errol Flynn auf DVD und Blu-ray gelesen habe.
Bin schon sehr gespannt, ob in Zukunft noch mehr Katalogtitel von WARNER erscheinen werden.
Ich denke da z. B. an die äußerst beliebten 4 MISS MARPLE-Filme mit der legendären Margaret Rutherford oder DIE DREI MUSKETIERE mit Gene Kelly und Lana Turner, die ich gerne auf Blu-ray haben würde.

Matzek
Beiträge: 154
Registriert: 24.03.2008, 23:33

Re: Lob und Kritik für die Veröffentlichungen 2021

Beitrag von Matzek » 19.01.2021, 20:23

Auch ich bin absolut glücklich über die Veröffentlichung von "Robin Hood - König der Vagabunden". Schön, das Warner nun doch mal unterlizensiert hat. Die haben noch so unglaublich viele Klassiker in ihrem Archiv. Hoffentlich tut sich da in Zukunft noch deutlich mehr. Auch ich würde eine Veröffentlichung der vier Miss Marple Filme mit Margaret Rutherford begrüssen, zumal gerade diese Filme hier in Deutschland absolute Kultfilme geworden sind. "Tanz der Vampire" wartet ebenfalls noch auf eine entsprechende BluRay Veröffentlichung.

Auch einige RKO Radio Pictures Produktionen würde ich mir hier noch wünschen, wie "King Kong und die weisse Frau" (1933), "Ich folgte einem Zombie" (1943) sowie "Das Ding aus einer anderen Welt" (1951).

LeMartin
Beiträge: 409
Registriert: 15.11.2012, 16:38

Re: Lob und Kritik für die Veröffentlichungen 2021

Beitrag von LeMartin » 31.01.2021, 10:26

Waaaaas? Roda Roda??? :shock: :shock: :shock:
Lese ich richtig? :shock: :shock:

Da muss ich einmal mehr sagen: Ihr seid klasse!!!
Das ist eine SUPER Nachricht!!!

P.S. Irgendwie hätte ich jetzt Appetit auf einen Zibebenstrudel :wink: :wink:
Und wer sich fragt, warum ich ausgerechnet auf Zibebenstrudel komme, findet ab 22.07. ja vielleicht die Antwort :wink:
Euer - LeMartin -

Tserclaes
Beiträge: 218
Registriert: 21.12.2009, 22:35

Re: Lob und Kritik für die Veröffentlichungen 2021

Beitrag von Tserclaes » 23.02.2021, 12:02

Tserclaes hat geschrieben:
18.01.2021, 22:16
Tserclaes hat geschrieben:
16.01.2021, 10:39
:shock: :shock: :shock: :shock: gerade hatte ich ihn bei meinen Spielfilmwünschen für 2021 wieder mal aufgelistet, das kommt mit Die Haut des Anderen einer meiner zwei großen Lino Ventura Filmwünsche von Euch :shock: :shock:
jetzt bitte noch Die 100 Tage von Palermo :wink:
:shock: :shock: :shock: :shock: :shock: :shock: gerade habe ich noch gedacht, das ist für die nächste Zeit nicht zu toppen, da haut Ihr mit der Blu-ray von Die Abenteuer des Robin Hood einen noch größeren Wunsch von mir raus, den ich wegen Warner eigentlich schon abgeschrieben hatte :D
Wenn Ihr gerade dabei seid, da würden mir direkt noch Die Ritter der Tafelrunde und Ivanhoe, der schwarze Ritter sowie der eine oder andere Piratenfilm mit Errol Flynn einfallen :wink:
Grüße Tserclaes

btw. wäre es möglich das, das DVD-Cover für das Wendecover der Blu-ray zu verwenden? :?:
1. nochmal die Frage ob das DVD-Cover für das Blu-ray Wendecover möglich wäre? :?: :wink: und
2. :shock: :shock: :shock: :shock: schon wieder eine Wunsch von mir der Erfüllung geht Das Geheimnis der eisernen Maske :D :D :D
Ihr braucht wirklich langsam einen Love bzw mindestens Daumen hoch Smily :wink:
Wäre eventuell auch eine Blu-ray auch möglich ? :?:

Grüße Tserclaes

Smarty
Site Admin
Beiträge: 1145
Registriert: 27.11.2006, 18:39

Re: Lob und Kritik für die Veröffentlichungen 2021

Beitrag von Smarty » 23.02.2021, 13:16

Tserclaes hat geschrieben:
23.02.2021, 12:02
Wäre eventuell auch eine Blu-ray auch möglich ? :?:
Nein, es existiert leider kein HD-Material, keine Chance.

Ricky
Beiträge: 154
Registriert: 07.01.2017, 21:25

Re: Lob und Kritik für die Veröffentlichungen 2021

Beitrag von Ricky » 23.02.2021, 15:39

Ist auch nicht schlimm, frage mich sowieso, warum es so viele Blu-ray Fanatiker gibt, mir persönlich reiche eine normale DVD und das Bild ist dort auch sehr gut und auch scharf genug ( muß ja auch nicht zum Augenarzt :D ), man sollte vielmehr froh sein, dass Ihr überhaupt seltene Filme rausbringt, auf welcher Art von Scheibe ist nur mal "Furzegal"!!!.

Verstehe sowieso den ganzen Hype von "Blu-rays" nicht...bald kommt wieder was anderes und dann sind "Blu-rays" auch olles Gedöns!!!.

Wenn ich jeden technologischen Modeschnickschnack mitmachen würde, dann hätte ich bald ein Technikmuseum zu Hause, denn ich könnte für die vielen Elektrogeräte die ich dann zu Hause hätte, zur Beschauung Eintritt verlangen!!!.

NorbertK66
Beiträge: 26
Registriert: 09.05.2019, 10:30

Re: Lob und Kritik für die Veröffentlichungen 2021

Beitrag von NorbertK66 » 23.02.2021, 16:02

Ricky hat geschrieben:
23.02.2021, 15:39
Ist auch nicht schlimm, frage mich sowieso, warum es so viele Blu-ray Fanatiker gibt,
Manche haben halt etwas höhere Ansprüche.

Tserclaes
Beiträge: 218
Registriert: 21.12.2009, 22:35

Re: Lob und Kritik für die Veröffentlichungen 2021

Beitrag von Tserclaes » 23.02.2021, 16:29

Smarty hat geschrieben:
23.02.2021, 13:16
Tserclaes hat geschrieben:
23.02.2021, 12:02
Wäre eventuell auch eine Blu-ray auch möglich ? :?:
Nein, es existiert leider kein HD-Material, keine Chance.
Schade, trotzdem danke für die schnelle Antwort, die DVD wird umgehend vorbestellt :wink:
und wie sieht es mit dem Robin Hood Wendecover aus ? :?:
Sammler wie ich werden sicherlich das EA Warner Digi mit dem identischen Cover :shock: behalten und würden sich deshalb bestimmt mehr über das DVD Cover freuen :wink:
Grüße Tserclaes

Brigidde
Beiträge: 91
Registriert: 27.01.2018, 11:43

Re: Lob und Kritik für die Veröffentlichungen 2021

Beitrag von Brigidde » 23.02.2021, 20:32

@Ricky
Wenn es HD-Material gibt, finde ich eine Blu Ray auf jeden Fall lohnenswert. Das Bild ist schöner, der Ton dann auch. Außerdem sparts jede Menge Platz im Regal. Obwohl das ja eigentlich an der Hülle liegt, die man bei einer DVD genauso schmal machen könnte.

Mit 4k hab ich jetzt allerdings auch nicht angefangen, weil ich den Unterschied minimal finde. Und obs noch was höheres geben wird, bezweifel ich. Eher das Gegenteil, da Disney auch bereits angekündigt hat diverse Filme nicht mal mehr auf 4k zu bringen.

Bernie07
Beiträge: 260
Registriert: 01.10.2012, 17:25

Re: Lob und Kritik für die Veröffentlichungen 2021

Beitrag von Bernie07 » 23.02.2021, 21:06

Sowohl Bluray als auch DVDs haben ausgedient. Immer mehr Studios werden auf Streaming (entweder zum Kaufen oder Abomodell) setzen. Ich kaufe schon seit 5 Jahren nur bei itunes und habe auch einige Streaming Anbieter aboniert. DVDs oder Bluray kaufe ich nur noch wenn diese digital nicht verfügbar sind. Meine Wohnung ist sowieso rand voll mit DVDs. Viel mehr würde ich nicht mehr unterbringen.

Kylieminoguefan
Beiträge: 62
Registriert: 07.06.2020, 02:49

Re: Lob und Kritik für die Veröffentlichungen 2021

Beitrag von Kylieminoguefan » 24.02.2021, 13:35

Wenn ich die Wahl habe, greife ich immer zu Blu-ray, bin aber froh, daß Klassiker wie "Nachts auf den Straßen" oder "Der junge General" überhaupt erscheinen. Großes Lob an Pidax

Ricky
Beiträge: 154
Registriert: 07.01.2017, 21:25

Re: Lob und Kritik für die Veröffentlichungen 2021

Beitrag von Ricky » 24.02.2021, 21:33

NorbertK66 hat geschrieben:
23.02.2021, 16:02
Ricky hat geschrieben:
23.02.2021, 15:39
Ist auch nicht schlimm, frage mich sowieso, warum es so viele Blu-ray Fanatiker gibt,
Manche haben halt etwas höhere Ansprüche.

Normale DVDs sind kein niedriger Anspruch, dass hat auch "Pidax" hier erkannt, die mehr "DVDs" als "Blu-rays" herausbringen, weil es für sie rentabler ist und es immer noch mehr DVD-Käufer gibt ( sonst würde nicht so entschieden ), dass sehe ich auch so, denn ich möchte mich nicht für solche Dinge verschulden ( wem die günstigeren DVDs reichen, dem reichen sie auch ), auch wenn ich ein Film-Fan bin, mein Geld mag ich aber noch mehr!!!.

Ricky
Beiträge: 154
Registriert: 07.01.2017, 21:25

Re: Lob und Kritik für die Veröffentlichungen 2021

Beitrag von Ricky » 24.02.2021, 21:38

Bernie07 hat geschrieben:
23.02.2021, 21:06
Sowohl Bluray als auch DVDs haben ausgedient. Immer mehr Studios werden auf Streaming (entweder zum Kaufen oder Abomodell) setzen. Ich kaufe schon seit 5 Jahren nur bei itunes und habe auch einige Streaming Anbieter aboniert. DVDs oder Bluray kaufe ich nur noch wenn diese digital nicht verfügbar sind. Meine Wohnung ist sowieso rand voll mit DVDs. Viel mehr würde ich nicht mehr unterbringen.

Mit Streaming möchte ich gar nichts am Hut haben, denn ich bin in solchen DIngen eben Nostalgiker ( wie auch meine Frau ) und wollen das Medium ( CD, LP, DVD...MCs gibt es ja leider nur noch im Hörspielbereich ) in der Hand haben und wenn die Labels das irgendwann nicht mehr begreifen, dann können sie uns den Buckel runterrutschen und wir kaufen nur noch bei denen, die alles noch anbieten!!!.

Ricky
Beiträge: 154
Registriert: 07.01.2017, 21:25

Re: Lob und Kritik für die Veröffentlichungen 2021

Beitrag von Ricky » 24.02.2021, 21:42

Brigidde hat geschrieben:
23.02.2021, 20:32
@Ricky
Wenn es HD-Material gibt, finde ich eine Blu Ray auf jeden Fall lohnenswert. Das Bild ist schöner, der Ton dann auch. Außerdem sparts jede Menge Platz im Regal. Obwohl das ja eigentlich an der Hülle liegt, die man bei einer DVD genauso schmal machen könnte.

Mit 4k hab ich jetzt allerdings auch nicht angefangen, weil ich den Unterschied minimal finde. Und obs noch was höheres geben wird, bezweifel ich. Eher das Gegenteil, da Disney auch bereits angekündigt hat diverse Filme nicht mal mehr auf 4k zu bringen.
Das stimmt, ich verstehe auch nicht, warum man bei DVDs so dicke Hüllen haben muß!!!.

Genau, jedem das Seine....ich habe einen DVD-Recorder und kaufe mir wegen "Blu-rays" nicht extra wieder einen neuen, der nach ein paar Jahren wieder für was neueres weichen müßte!!!.

Zumal es ja auch noch nicht alle Filme auf "Blu-ray" gibt, die es schon auf DVDs gibt, ich habe zu Hause etwa 700 DVDs, die ich nicht wegen "Blu-rays", alle austauschen möchte!!!.

Antworten