Warum immer Klarsichtamarays?

Der Platz für Fragen und Probleme, die das Forum betreffen.
Antworten
jomei2810
Beiträge: 143
Registriert: 22.06.2010, 12:57

Warum immer Klarsichtamarays?

Beitrag von jomei2810 » 15.09.2011, 17:05

Da es hier keine Rubrik für sonstige Fragen gibt, die nichts mit Neuerscheinungen oder Filmwünschen zu tun haben, setze ich mein Anliegen hier rein auch wenn es nichts mit dem Forum zu tun hat.
Warum verwendet man bei PIDAX in Zeiten der Wendecover nur Klarsichtamarays und keine schwarzen oder dunkelgrauen Amarays?
Wenn ich die Hülle öffne, ist der unliebsame Flatschen weiterhin zu sehen (wenn auch "nur" von innen).
Bei den Einzel- oder Doppeldvd-Veröffentlichungen ist das kein Problem.
Hier tausche ich die klaren Hüllen gegen schwarze Amarays aus.
Nur bei einem Alphacase isses etwas problematischer...
Bei künftigen Veröffentlichungen wäre es schön, wenn PIDAX auf durchsichtige Hüllen verzichten würde...

Locator
Beiträge: 78
Registriert: 10.03.2010, 15:30

Beitrag von Locator » 15.09.2011, 18:33

Du hast Wünsche...
Mir ist das so egal, wo die DVD drin steckt. Die Hauptsache ist daß ich die habe...
MfG Locator

jomei2810
Beiträge: 143
Registriert: 22.06.2010, 12:57

Beitrag von jomei2810 » 16.09.2011, 09:07

Vielen ist das eben nicht egal denn sonst wären die Wendecover erst gar nicht eingeführt worden.
Klarsichthüllen sind nur sinnvoll, wenn es auf der Coverrückseite zusätzliche Sachen wie mehr Fotos oder/und Infos zu Film, Cast und Crew gibt, was aber in Zeiten der Wendecover nicht mehr machbar ist..

Smarty
Site Admin
Beiträge: 920
Registriert: 27.11.2006, 18:39

Beitrag von Smarty » 17.09.2011, 17:28

Das sehen Viele aber genau andersherum:
Wenn auch die Rückseite mit FSK-Logo innen keinen SINN hat, so finden Viele (und wir übrigens auch) etwas Buntheit doch immer noch schöner als pure Schwärze. Reine Geschmackssache. Allen kann man es nicht rechtmachen, tut uns Leid für die, die es so nicht mögen.

Locator
Beiträge: 78
Registriert: 10.03.2010, 15:30

Beitrag von Locator » 17.09.2011, 17:31

Smarty hat geschrieben:Das sehen Viele aber genau andersherum:
Wenn auch die Rückseite mit FSK-Logo innen keinen SINN hat, so finden Viele (und wir übrigens auch) etwas Buntheit doch immer noch schöner als pure Schwärze. Reine Geschmackssache. Allen kann man es nicht rechtmachen, tut uns Leid für die, die es so nicht mögen.
@Smarty:
ich sehe das genau so wie du.
MfG Locator

jomei2810
Beiträge: 143
Registriert: 22.06.2010, 12:57

Beitrag von jomei2810 » 17.09.2011, 20:48

Smarty hat geschrieben:So finden Viele (und wir übrigens auch) etwas Buntheit doch immer noch schöner als pure Schwärze. Reine Geschmackssache. Allen kann man es nicht rechtmachen, tut uns Leid für die, die es so nicht mögen.
Diese Anregung meinerseits bedeutet nicht, das PIDAX es "mir nicht recht macht"!
Selbst wenn ihr euer Design so beibehaltet wie bisher, hält mich das nicht davon ab eure Produkte (sofern sie mir zusagen) zu kaufen.

Kollege
Beiträge: 25
Registriert: 06.08.2011, 10:09

Beitrag von Kollege » 17.10.2011, 14:56

Ach, wenn Pidax noch ein paar unveröffentliche Harald Reinl Filme bringt ist mir die Verpackung noch unwichtiger. Klar mag ich ein schönes Cover aber der Inhalt zählt noch mehr. :D

Locator
Beiträge: 78
Registriert: 10.03.2010, 15:30

Beitrag von Locator » 17.10.2011, 15:58

Kollege hat geschrieben:Ach, wenn Pidax noch ein paar unveröffentliche Harald Reinl Filme bringt ist mir die Verpackung noch unwichtiger. Klar mag ich ein schönes Cover aber der Inhalt zählt noch mehr. :D
Da hast du ganz recht...
MfG Locator

Antworten