Rainer Erler: Mein Freund, der Scheich (1981)

Hier geht es um rare Einzelstücke oder auch Mehrteiler der Fernsehproduktion!
Antworten
LeMartin
Beiträge: 369
Registriert: 15.11.2012, 16:38

Rainer Erler: Mein Freund, der Scheich (1981)

Beitrag von LeMartin » 09.12.2019, 05:32

Von einem unserer m.E. größten Filmemacher überhaupt stammt der Veröffentlichgungsvorschlag hinter dem Türchen vom 09. Dezember.

Rainer Erlers filmisches Werk umfasst u.a. zahlreiche glänzend recherchierte Auseinandersetzungen mit Themen aus Wissenschaft und Gesellschaft; oftmals auch verbunden mit einem mahnend-kritischen Blick in die (damalige) Zukunft vor dem Hintergrund möglicher Gefahren (seinerzeit) aktueller wissenschaftlicher Erkenntnisse.

Sein Werk umfasst jedoch z.B. auch zahlreiche köstliche Satiren zu sehr verschiedenartigen Themen und in diesen Bereich fällt wohl auch mein heutiger Veröffentlichungsvorschlag: Mein Freund, der Scheich.

Kurz zum Inhalt:
Nach seiner Rückkehr in seine alte bayerische Heimat prahlt ein Bauunternehmer mit seinen angeblichen Erlebnissen aus seiner langjährigen Tätigkeit im arabischen Raum und protzt nicht zuletzt mit seinen guten Beziehungen zu einem Scheich, der ihn doch sicher auch zukünftig nicht im Stich lassen werde - so verkündet er es zumindest einigen Freunden und Bekannten. Und so entwickelt sich jener Bauunternehmer plötzlich zu einem lokalen Hoffnungsträger, der zudem eine beträchtliche Fördersumme zur Lösung der Energieprobleme vor Ort erhält.

Hintergrund und Fazit
Alleine schon die Handlung klingt nach einem echten Juwel. Hinzu kommt eine m.E. in jeder Hinsicht hochkarätige Besetzungsliste. So wirken u.a. mit: Josef Bierbichler, Lisa Fitz, Gustl Bayrhammer, Georg Marischka, Walter Sedlmayr, Helmut Fischer, Dieter Pfaff, Fritz Strassner usw.

Es erstaunt mich sehr, dass diese Perle bislang im Gegensatz zu vielen anderen Rainer Erler-Filmen zumindest meines Wissens noch nicht auf DVD erhältlich ist. Aber vielleicht schafft es PIDAX ja, daran etwas zu ändern und diesen Schatz zu heben?

Sicherlich wäre ich nicht der einzige aus dieser Runde, der dies begrüßen würde?

Dieser Beitrag ist Bestandteil meines großen Veröffentlichungswunsch-Adventskalenders 2019, d.h.: Vom 01. bis 24. Dezember 2019 poste ich täglich einen neuen Veröffentlichungswunsch. Eine Gesamtübersicht über sämtliche "Türchen" bzw. Veröffentlichungswünsche findet ihr hier viewtopic.php?f=7&t=2397
Zuletzt geändert von LeMartin am 10.12.2019, 05:31, insgesamt 1-mal geändert.
Euer - LeMartin -

hansolberg
Beiträge: 8
Registriert: 19.06.2016, 12:22

Re: Rainer Erler: Mein Freund, der Scheich (1981)

Beitrag von hansolberg » 09.12.2019, 19:43

Bin dabei. Rainer Erler !

Antworten