Der Kampf auf der Insel (Le Combat dans l'île)


5819848

Klassiker der französischen „Nouvelle Vague“ mit der jungen Romy Schneider und Jean-Louis Trintignant

In einem Haus auf einer Seine-Insel wohnt der einsiedlerische Intellektuelle Paul, der hier eine kleine Druckerei für Kunstbücher betreibt. Eines Tages nimmt er seinen Jugendfreund Clement und dessen Frau Anne auf. Der Freund musste aus Paris flüchten, weil er als Angehöriger einer rechtsextremistischen Organisation ein Attentat auf einen prominenten Politiker verübt hat. Hier auf der Insel erfährt Clement nun, dass dieser Anschlag ohne Erfolg geblieben ist. Weder seine kapriziöse, den Freuden des Lebens zugeneigte Frau noch Paul, der Gewaltlösungen in der Politik verabscheut, können den Fanatiker von einem Racheakt abhalten. Seine enttäuschte Frau fühlt sich nun mehr und mehr zu dem ruhigen, kultivierten Paul hingezogen und wird schließlich seine Geliebte. Als Clement wieder erscheint, kommt es zu einem Pistolen-Duell auf Leben und Tod ...

Hintergrundinformationen:
Mit „Der Kampf auf der Insel“ präsentiert Pidax einen Meilenstein aus der Karriere der unvergessenen Romy Schnei- der („Sissi“). Nach ihrem Bruch mit dem deutschen Film drehte die großartige deutsche Schauspielerin unter dem Regie-Debütant Alain Cavalier mit Stars der französischen „nouvelle vague“: Jean-Louis Trintignant („Und immer lockt das Weib“) und Henri Serre („Jules und Jim“). Cavalier, der bisherige Assistent von Louis Malle, setzt den Film in bester „Neuer Welle“-Manier ohne Benutzung regulärer Ateliers in Szene – auf einer Seine-Insel, wo eine alte, efeubewachsene Mühle steht, die einst Jeanne d’Arc als Quartier gedient haben soll, sowie in der Appartementwohnung von Louis Malle. Ein Stoff mit viel Leidenschaft, einem faszinierenden Flair und einer Romy Schneider, wie man sie bis dato nicht kannte!

Bonusmaterial:
Booklet mit vielen Bildern und Infos (inkl. Nachdruck der Illustrierten Film-Bühne) & Bildergalerie

Trailer:


PIDAX FILM PRÄSENTIERT "Der Kampf auf der Insel" MIT
Romy Schneider, Jean-Louis Trintignant, Henri Serre, Diane Lepvrier, Robert Bousquet, Jacques Berlioz, Armand Meffre, Maurice Garrel, Marcel Cuvelier, Pierre Asso

Drehbuch: Alain Cavalier, Jean-Paul Rappeneau
Musik: Serge Nigg
Kamera: Pierre Lhomme
Schnitt: Pierre Gillette
Szenenbild: Bernard Evein
Regie: Alain Cavalier

1 DVD in einem Amaray-Case mit Wende-Inlay (inwendig ohne FSK-Logo)
Laufzeit: ca. 100 Minuten
Bildformat: PAL 16:9, 1.66:1 s/w
Tonformat: Dolby Digital 2.0
Sprache: Deutsch, Französisch
Ländercode: 2 (Europa)
FSK: freigegeben ab 16 Jahren

Produktion: Frankreich 1962

Preis:

8,90 EUR, inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten