Eine Klasse für sich


9742271

Die komplette 25-teilige Serie

Geschichten aus einem Schloss-Internat, irgendwo in Deutschland: Benni ist nur einer von vielen Mädchen und Jungen, die hier untergebracht sind. Er fühlt sich in der neuen Schule nicht wohl, kommt sich abgeschoben vor und will den neuen Freund seiner Mutter nicht akzeptieren. Zum Glück gibt es Herrn Rabe, der sich der Probleme annimmt. Im Schloss ist zudem immer etwas los: Ein Schulfest steht bevor, eine Rock-Band probt im Lehrerzimmer, eine Zaubershow wird veranstaltet und vieles mehr. Und da gibt es außerdem noch den Jungen, der ins Abseits gerät, weil er Rainer Maria Rilkes Gedichte liebt ...

Hintergrundinformationen:
Diese 25-teilige Serie wurde von Genrespezialist Frank Strecker („Anna“, „Laura und Luis“) inszeniert und zeigt das Zusammenleben und die menschlichen Probleme der Jugendlichen in einem Internat. Sie kann mit ihren Geschichten als Vorläufer der erfolgreichen ZDF-Serie „Unser Lehrer Dr. Specht“ betrachtet werden und wurde seit der Erstsendung 1985 nie wiederholt.

Episodenliste:
1. Bennis neuer Vater
2. Ein Schulfest mit Folgen
3. Ein Neuer im Internat
4. Ein Fall von väterlicher Gewalt
5. Abschied für Studienrat Selle
6. Eine neue Lehrerin
7. Außenseiter-Rollenspiel
8. Ein Fernsehjournalist sorgt für Aufregung
9. Das Treffen der Ehemaligen
10. Inas Baby
11. Der neue Direktor
12. Eine Liebesaffäre
13. Der Junge mit Hut
14. Studienrat Selle hilft aus
15. Rockkonzert im Internat
16. Sebastian und der Dealer
17. Die neue Turnhalle
18. Melanie und die Sekte
19. Lehrerwechsel
20. Ein kleiner Zauberkünstler
21. Boris muss die Schule verlassen
22. Ein Studienrat wird aufs Korn genommen
23. Ärger mit einer Sportskanone
24. Tommy will mogeln
25. Der Anbau

HANS SCHAFFNER PRÄSENTIERT „Eine Klasse für sich“ MIT Volker Eckstein, Til Erwig, Bernd Riedel, Gernot Endemann, Oliver Korittke, Max Volkert Martens, Andreas Fröhlich, Christina Plate, Suzanne von Borsody, Karin Baal, Eva Katharina Schultz, Timmo Niesner, Oliver Rohrbeck, Monika Gabriel

Buch: Peter M. Thouet
Kamera: Henry Sellnick
Schnitt: Charlotte Hirschhorn, Ingeborg Marx, Axel Schubert
Musik: Willy Hoffmann, Siro Music
Szenenbild: Frank Hein
Regie: Frank Strecker

4 DVDs in einem Amaray-Case mit Wende-Inlay (inwendig ohne FSK-Logo)
Laufzeit: ca. 618 Min.
Bildformat: PAL 4:3
Tonformat: Dolby Digital 2.0
Sprache: Deutsch
Ländercode: 2 (Europa)
FSK: freigegeben ab 6 Jahren

Produktion: Deutschland 1984-1985

Preis:

22,90 EUR, inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten