Ein Mann jagt sich selbst (The Man Who Haunted Himself)


00067

Ab 06.09.19 bei uns!


Psychothriller mit Bond-Darsteller Roger Moore in einer Doppelrolle

Nach einem schweren Verkehrsunfall liegt der Manager Harold Pelham (Roger Moore) im Koma. Er wird wieder gesund, merkt aber zunehmend, dass etwas nicht stimmt. Leute behaupten, dass er Dinge gesagt oder getan habe, an die er sich jedoch nicht erinnern kann. Man unterstellt ihm auch eine außereheliche Affäre mit einer attraktiven Frau, aber auch davon weiß Harold nichts mehr. Für den Familienvater stellt sich schließlich die Frage: Wahn oder Verschwörung?

Hintergrundinformationen:
„Subtiler Horror in guter London-Szenerie“ titelte TV Spielfilm über diesen Psychothriller, den Hauptdarsteller Roger Moore selbst als seine beste Arbeit bezeichnete. Das Lexikon des Internationalen Films schrieb: „Unterhaltsamer Kriminalfilm“. Mit Regisseur Basil Dearden arbeitete der spätere James-Bond-Darsteller im selben Jahr auch an der legendären Serie „Die 2“.

Bonusmaterial:
Zwei dt. Synchronfassungen (Kino & TV), Audiokommentar von Roger Moore und Bryan Forbes, Kinotrailer & Pressehefte (PDF)

HANS SCHAFFNER PRÄSENTIERT „Ein Mann jagt sich selbst“ MIT Roger Moore, Hildegard Neil, Anton Rodgers, Olga Georges-Picot, Thorley Walters, Freddie Jones, John Welsh, Edward Chapman, Laurence Hardy, Charles Lloyd-Pack, Gerald Sim, John Carson

Drehbuch: Basil Dearden, Bryan Forbes, Michael Relph
nach dem Roman "The Case of Mr Pelham" von Anthony Armstrong
Kamera: Tony Spratling
Schnitt: Teddy Darvas
Szenenbild: Albert Witherick
Musik: Michael J. Lewis
Regie: Basil Dearden

1 DVD in einem Amaray-Case mit Wende-Inlay (inwendig ohne FSK-Logo)
Laufzeit: ca. 90 Min.
Bildformat: PAL 16:9, 1.85:1
Sprache: Deutsch, Englisch
Tonformat: Dolby Digital 2.0
Ländercode: 2 (Europa)
FSK: freigegeben ab 16 Jahren

Produktion: Großbritannien 1970

Preis:

11,90 EUR, inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten